40 Parteien für Europawahl in Baden-Württemberg zugelassen

Lesedauer: 1 Min
Wahlurne
Ein Wahlzettel wird in eine Wahlurne gesteckt. (Foto: Bernd Weissbrod/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

An der Europawahl am 26. Mai werden in Baden-Württemberg 40 Parteien und politische Vereinigungen teilnehmen. Das teilte Landeswahlleiterin Cornelia Nesch am Montag in Stuttgart mit. Nummer 1 bis 18 - die Reihenfolge richtet sich nach den Ergebnissen bei den letzten Europawahlen vor fünf Jahren im Bundesland - seien schon bei den letzten Europawahlen 2014 angetreten. Die Parteien und Vereinigungen 19 bis 40 kamen hingegen neu hinzu und sind in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet. Im Jahr 2014 waren 24 Parteien angetreten, bei den Wahlen 2009 waren es 31. Zuvor hatte der Bundeswahlausschuss über die Zulassung entschieden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen