Deutsche Presse-Agentur

Ein 39-Jähriger Mann ist am Sonntagabend an seinem Auto in Heilbronn von zwei Unbekannten niedergeschlagen worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der türkischstämmige Mann mit seiner Frau und seinen drei Kindern auf dem Weg in das K3, ein Einkaufscenter in Heilbronn, an einem Fast Food-Restaurant vorbeigelaufen, vor dem zwei kurdischstämmige Männer saßen. Die Tochter des 39-Jährigen sprach ihren Vater auf den türkisch-kurdischen Konflikt an, woraufhin einer der Männer aggressiv reagierte. Aufgrund dessen beeilte sich die Familie zu ihrem Wagen. Als die Frau und die Kinder im Auto saßen, schlugen die beiden Unbekannten den Familienvater mit Schlagstöcken vor den Augen der Angehörigen nieder und flüchteten anschließend. Der 39-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, die Polizei sucht nach den unbekannten Tätern.

Meldung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen