38-Jähriger kracht auf Autobahn 6 in Stauende und stirbt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Autofahrer ist bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 6 bei Neckarsulm (Kreis Heilbronn) ums Leben gekommen. Der 38-Jährige habe offenbar ein Stauende übersehen und sei am Dienstag mit großer Wucht gegen einen stehenden Sattelzug geprallt, teilte die Polizei in Heilbronn mit. Der 38-Jährige sei noch an der Unfallstelle gestorben. Seine 24 Jahre alte Beifahrerin wurde demnach leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Autobahn war zwei Stunden lang voll gesperrt. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen