36-Jähriger wegen Messerangriffs auf Neffen festgenommen

Lesedauer: 1 Min
Polizei-Fahrzeug
Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. (Foto: Jens Wolf / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Weil er seinen Neffen mit einem Messer schwer verletzt haben soll, ist ein 36 Jahre alter Mann in Karlsruhe festgenommen worden. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag fuhr der Verdächtige zu einem Autohaus in Rheinstetten (Kreis Karlsruhe), stieg mit einem Messer bewaffnet aus und stach dem 26-Jährigen unvermittelt in die Brust. Als der 30-jährige Bruder des Verletzten am Dienstag zu Hilfe kam, flüchtete der Angreifer den Ermittlungen zufolge mit dem Auto. Polizisten schnappten ihn wenig später.

Der Neffe wurde in ein Krankenhaus gebracht, der Angreifer kam in Untersuchungshaft. Wieso der 36-Jährige auf den 26-Jährigen einstach und wieso sich dieser bei dem Autohaus aufgehalten hatte, war zunächst nicht bekannt.

Mitteilung der Polizei

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen