Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Feuer in einem Asylbewerberheim sind am Donnerstagmorgen in Straubenhardt-Langenalb (Enzkreis) drei Menschen verletzt worden. „Nach dem bisherigen Ermittlungsstand kann ein fremdenfeindlicher Hintergrund ausgeschlossen werden“, sagte ein Sprecher der Polizei in Pforzheim. Das Feuer war gegen Mitternacht in einem Aufenthaltsraum neben der Küche im Erdgeschoss des Heims aus noch unbekannter Ursache ausgebrochen. Die Feuerwehr musste fünf Menschen aufgrund der starken Rauchentwicklung vom Dach des Heims retten. Drei Bewohner erlitten bei dem Brand Rauchvergiftungen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen