Polizeifahrzeug
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. (Foto: Stefan Puchner/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Eine 23-Jährige ist im Bodenseekreis mit ihrem Motorrad in den Gegenverkehr geraten und noch an der Unfallstelle gestorben. Kurz vor Neukirch beschleunigte die junge Frau am Donnerstagabend auf der Landstraße Richtung Bodnegg und stieß aus bisher ungeklärter Ursache frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, wie die Polizei mitteilte. Dadurch wurde sie über das Auto geschleudert. Die 25 Jahre alte Autofahrerin kam vorsorglich ins Krankenhaus.

Pressemitteilung der Polizei

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen