21-Jähriger stürzt an Rolltreppe: Schwer verletzt

Notarzt
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. (Foto: Lino Mirgeler / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 21-Jähriger ist in Singen (Landkreis Konstanz) an einer Rolltreppe in einem Einkaufszentrum etwa zehn Meter tief gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der Mann habe sich am oberen Ende der Rolltreppe im ersten Stock gegen den Handlauf gelehnt und dabei das Gleichgewicht verloren, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Daraufhin sei er bis ins Untergeschoss gestürzt und später mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Ob Lebensgefahr bestand, konnte eine Polizeisprecherin am Donnerstag zunächst nicht sagen.

Mitteilung Polizei

© dpa-infocom, dpa:220623-99-770158/2

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie