20 Jahre alte Fußgängerin von zwei Autos überfahren

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Eine 20 Jahre alte Fußgängerin ist in der Nacht zum Samstag in Schriesheim (Landkreis Rhein-Neckar- Kreis) gleich zweimal in Folge von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei in Heidelberg mitteilte, war die 20-Jährige aus zunächst unbekannten Gründen zu Fuß auf der Straße unterwegs. Ein 20 Jahre alter Autofahrer übersah die junge Frau und erfasste sie frontal. Die Frau wurde gegen den entgegenkommenden Wagen einer 49 Jahre alten Autofahrerin geschleudert und lebensgefährlich verletzt. Die Fahrer der beiden Wagen kamen mit dem Schrecken davon.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen