1899 Hoffenheim erreicht 2:2 gegen Queens Park Rangers

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

1899 Hoffenheim hat in einem Fußball-Testspiel gegen den englischen Zweitligisten Queens Park Rangers ein 2:2 (1:0) erreicht. Der Champions-League-Teilnehmer führte in Eppingen bis kurz vor Schluss mit 2:0 durch Treffer von David Otto (4./58. Minute). Das Anschlusstor schoss in der 80. Minute für die Gäste Toni Leistner, der im Sommer von Union Berlin zu den Rangers gewechselt war. Zwei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit gelang Ryan Manning noch der Ausgleich.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen