18-Jähriger verletzt Gleichaltrigen mit Messerstich schwer

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Streit zwischen mehreren jungen Männern hat ein 18 Jahre alter Jugendlicher einen gleichaltrigen Kontrahenten mit einem Messer in den Bauch gestochen und schwer verletzt. Zuvor war er bei dem Vorfall in Karlsruhe am frühen Sonntagmorgen von seinem späteren Opfer und dessen 16-Jährigen Kumpanen angegangen worden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Daraufhin zog er ein Messer und verletzte auch den 16-Jährigen am Arm. Der Täter flüchtete und wurde wenig später festgenommen.

Pressemitteilung Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen