17-Jähriger auf Kreisstraße angefahren: Lebensgefahr

Lesedauer: 1 Min
Rettungswagen im Einsatz
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. (Foto: Nicolas Armer/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 17-Jähriger ist auf der Kreisstraße 1424 bei Göppingen von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Der Jugendliche habe sich am frühen Freitagmorgen mitten auf der Straße befunden, sagte ein Polizeisprecher in Ulm. Ob er stand oder lag, werde derzeit ermittelt. Die 28 Jahre alte Autofahrerin erlitt demnach einen Schock. Mit der Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter beauftragt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen