16-Jähriger beleidigt Beamten und entlarvt Autofahrer

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein 16 Jahre alter Beifahrer hat Beamten den Mittelfinger gezeigt und so die Aufmerksamkeit auf den alkoholisierten Fahrer des Autos gelenkt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der 16-Jährige am Mittwochabend Polizisten in einem vorbeifahrenden Streifenwagen den Mittelfinger gezeigt. Die Polizei hielt daraufhin den Jugendlichen und seinen 40-Jährigen Verwandten an. Als der Fahrer ins Röhrchen blies, stellten die Beamten über eine halbe Promille Alkohol in seinem Blut fest. Dem Mann droht ein Bußgeld und Fahrverbot. Der 16-Jährige muss sich wegen Beleidigung verantworten.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen