Deutsche Presse-Agentur

Rund eineinhalb Tonnen Edelstahl haben Unbekannte von einem Firmengelände in Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) gestohlen. Auf dem großen, nicht umzäunten Gelände des Metallverarbeitungsbetriebs seien die Späne und Metallreste in einem Container zur Abholung bereitgestellt worden, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag. Die Diebe müssen in der Nacht auf Mittwoch mit einem entsprechend großen Fahrzeug, vielleicht auch einem Kleinlastwagen, unterwegs gewesen sein. Der Wert ihrer schweren Beute beträgt nach Polizeiangaben mehrere Hundert Euro.

Mitteilung der Polizei

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen