Suchergebnis

Von der Gartenterrasse aus klangen die Lieder der (Wo)Menvoices in den Aufenthaltsraum von St. Ulrich.

(Wo)Menvoices erfreuen Senioren in St. Ulrich

Die (Wo)Menvoices aus Wehingen haben trotz der Coronakrise jüngst einen gelungenen öffentlichen Auftritt hinlegen können, kurz bevor durch die Corona-Bestimmungen sämtliche Kulturveranstaltungen wieder auf Null gefahren werden.

Der Chor, der nur unter erschwerten Bedingungen in der Schlossberghalle unter Einhaltung der Abstandsregeln proben kann, hatte sich vorgenommen, einmal den betagten Bewohnern des Altenzentrums St. Ulrich durch ein Gastspiel eine Freude zu bereiten.

Das Foto zeigt die sieben Konfirmanden zusammen mit Pfarrerin Dorothee Kommer. Es sind Magdalena Hohlov, Maria Martin, Karina Ro

Konfirmation in katholischer Kirche

Die Glocken der Heilig-Kreuz-Kirche scheinen an diesem schönen Herbstsonntag besonders feierlich über Gosheim zu läuten und Menschen zum Gottesdienst einzuladen. Doch es findet nicht die normale Sonntagsmesse der katholischen Kirchengemeinde statt, vielmehr feiert die evangelische Kirchengemeinde Konfirmation.

Eine ungewöhnliche Situation, weiß Martin Siedler, der seit vielen Jahren im Kirchengemeinderat in Wehingen aktiv ist und an diesem Morgen als Ordner in der Kirche agiert: „ Zwar gab es einmal einen Weihnachtsgottesdienst in ...

Für die Minikreisellösung in der Wehinger Ortsmitte fand sich keine Mehrheit.

Räte lehnen Bau eines Minikreisels ab

Lang ist sie gewesen, die Wehinger Gemeinderatssitzung am Montagabend. Lange hat es gedauert, bis der Rat Entscheidungen getroffen hatte, zu deren wichtigsten die Ablehnung eines Minikreisels gehörte – obwohl seitens der Sachverständigen von Greenbox, dem Ingenieurbüro Langenbach und der Modus Consult die Minikreisellösung mit guten Argumenten favorisiert worden war.

Zuvor jedoch intervenierte Gemeinderätin Sabine Reger wegen der auferlegten Maskenpflicht, der sie zunächst nicht nachkommen wollte.

In der Kreisliga A 2 ist der SV Tuningen nun Spitzenreiter.

VfL Nendingen legt auch gegen die SpVgg nach

Der VfL Nendingen hat nach dem Sieg unter der Woche in Spaichingen nachgelegt und besiegte den Tabellenzweiten der Kreisliga B 2, die SpVgg Aldingen, mit 2:0.

VfL Nendingen – SpVgg Aldingen 2:0 (1:0). Die Aldinger gingen schon stark ersatzgeschwächt in die Partie. Während der ersten Halbzeit verletzte sich ein weiterer Spieler sowie Spielertrainer Hannes Friedrich am Knie. „Ich hoffe, dass ich nicht länger ausfalle“, so Friedrich. Und so waren die Gäste frühzeitig zu Umstellungen gezwungen.

In der Kreisliga A 2 ist der SV Tuningen nun Spitzenreiter.

SV Tuningen klettert nach 6:2-Sieg an die Tabellenspitze

Von 1:2 auf 6:2 in 45 Minuten: Dank einer torreichen zweiten Spielhälfte hat der SV Tuningen das „Spiel des Tages“ der Fußball-Kreisliga A 2 beim SV Kolbingen mit 6:2 (2:1) für sich entschieden. Zeitgleich löste der SVT den BSV Schwenningen als Tabellenführer ab. Für die Heimelf war es ein bitterer Spieltag.

Dabei unterband der SV Kolbingen die spielerischen Ansätze des SV Tuningen früh und ging selbst per Strafstoß durch Torjäger Lukas Hipp In Führung.

Schon jetzt stehen für die Schüler iPad-Klassensätze zur Verfügung.

iPads für alle Lehrerinnen und Lehrer

Gosheim/Wehingen (pm) - Nachdem das Gymnasium Gosheim-Wehingen im vergangenen Schuljahr die digitale Bildungsplattform IServ eingeführt hat, geht die Schule in der Digitalisierung nun den nächsten Schritt, indem sie alle Lehrerinnen und Lehrer bis Ende 2021 mit iPads versorgt.

Die iPads können sowohl im Klassenzimmer als auch zu Hause eingesetzt werden, sei es zur Vor- oder Nachbereitung des Unterrichts oder zum Fernunterricht. Eine Pilotgruppe von 25 Lehrerinnen und Lehrern hat ihre iPads schon erhalten und eine entsprechende ...

Ein mächtiges Holzkreuz stellten zahlreiche Helfer am Samstag auf dem Wehinger Bürgle auf.

Mächtiges Holzkreuz steht nun auf Wehinger Bürgle

Dem Herrgott wird`s gefallen haben, was sich am Samstagnachmittag auf dem Wehinger Bürgle getan hat. Rund ein Dutzend Gläubige haben in der Nähe der Lourdes-Grotte ein mächtiges Holzkreuz aufgestellt. Dabei kam nicht nur die menschliche Muskelkraft zum Zuge. Mit Hilfe eines von Martin Maier gesteuerten Minibaggers konnte das Holzkreuz ins Lot gebracht werden.

Immer wieder machen sich Christen Gedanken, wie sie sich dem Herrgott gegenüber dankbar zeigen können.

Wenn Menschen im Alter pflegebedürftig werden und in eine entsprechende Einrichtung ziehen, übernimmt die Pflegeversicherung nur

Unerwartet hohe Kosten: Pflege in Deutschland wird immer teurer. Manchmal reicht selbst eine hohe rente nicht aus

Pflege in Deutschland wird immer teurer, und viele befürchten, durch Pflegebedürftigkeit im Alter arm zu werden und nichts mehr vererben zu können. Mit einer geplanten Pflegereform will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zumindest den Eigenanteil am Kostenfaktor „Pflege“ auf 700 Euro im Monat deckeln. Wir haben mit einem Angehörigen, einem Betreuer und einer Heimleiterin gesprochen, wie sie die Reformpläne bewerten.

„Man wird viel hellhöriger, wenn man selbst betroffen ist“, sagt Wilhelm Ludomirska, dessen Schwiegermutter ...

Die Schulträger entscheiden – beraten vom Gesundheitsamt – auch allein über vorsorgliche oder organisatorisch notwendige Maßnahm

Auch Juraschule schickt Klassen heim

Nach der Realschule Gosheim-Wehingen und der Realschule Spaichingen ist jetzt auch die Juraschule Gosheim vom Coronavirus betroffen. Eine Lehrkraft bekam am Mittwochabend gegen 19 Uhr das positive Testergebnis, was dann folgte war ein offenbar reibungsloses Krisenmanagement: Wegen der fortgeschrittenen Stunde war die Abstimmung mit dem Gesundheitsamt nicht mehr möglich und Rektor Rudolf Schedy hat alle Lehrkräfte und Schüler, die mit der betroffenen Lehrkraft in Kontakt waren, in häusliche Isolation geschickt.

Sina Scheck aus Reichenbach, Annabelle Mohr und Alina Meng aus Gosheim.

Konfirmanden feiern in drei Kleingruppen

In der Christuskirche Wehingen haben zehn Jugendliche ihre Konfirmation gefeiert – aufgrund der aktuellen Situation in Kleingruppen zu dritt oder viert. Im Mittelpunkt der Feier standen laut Pressemitteilung die Konfirmationssprüche, die sich die Jugendlichen ausgesucht hatten. Gleich drei von ihnen hatten sich für das Bibelwort „Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt“ (Markus 9,23) entschieden. Die Band der Kirchengemeinde gab dem Segen, der den Jugendlichen zugesprochen wurde, mit Liedern wie „Mögen sich die Wege vor deinen Füßen ebnen“ ...