Suchergebnis

 Die Fasnetsbändel verleihen dem Bad Waldseer Rathaus bunte Farbtupfer und sind Vorboten einer neuen Jahreszeit. Diesen Neustart

So viele Bewerber gab es auf die Stelle des Ersten Beigeordneten in Bad Waldsee

Die Bewerbungsfrist für die Stellenausschreibung des Ersten Beigeordneten in Bad Waldsee ist am Montag, 10. Februar, abgelaufen. Zwölf Interessierte haben sich auf diesen prestigeträchtigen Job beworben, teilt die Stadt auf SZ-Nachfrage mit.

Eigentlich war mit Ole Münder schon ein Nachfolger für Thomas Manz gefunden. Doch bekanntlich sagte Münder kurz vor seinem Amtsantritt ab und folglich wurde die neuerliche Ausschreibung der Stelle notwendig.

 Was macht Bad Waldsee aus, was ist der gemeinsame Nenner für alle Bürger? Die Stadt will die Marke Bad Waldsee entwickeln. In d

"Marke Bad Waldsee": Stadt will Bürger ins Boot holen

Mit der „strategischen Weiterentwicklung der Marke Bad Waldsee“ hat sich am Dienstagabend zum wiederholten Mal der Verwaltungsausschuss des Gemeinderats befasst, nachdem das Thema in der Vergangenheit bereits mehrmals wieder vertagt wurde.

Nach längerer Diskussion hat sich das Gremium dafür ausgesprochen, die Marke Bad Waldsee zu erarbeiten. Zwei Vertreter von Beratungsagenturen durften sich in der Sitzung vorstellen, die Wahl fiel auf die „Cima Beratung und Management GmbH“ mit Sitz in Stuttgart, die den Prozess begleiten soll.

„Staatlich anerkanntes Heilbad“: Bürgermeister Roland Weinschenk und Fritz Link vom Heilbäderverband enthüllten am Dienstag die

21 neue Ortschilder für das „Heilbad Bad Waldsee“

Bad Waldsee darf seine Auszeichnung als höher prädikatisiertes Heilbad nun auch auf seinem Ortsschild kundtun. So wie 37 weitere Heilbäder und Kurorte im Land, die dieses Prädikat als Werbemittel an ihren Stadteinfahrten einsetzen können. Symbolisch haben Bürgermeister Roland Weinschenk und Fritz Link vom Heilbäderverband am Dienstag die erste neue Waldseer Ortstafel im Unterurbacher Weg enthüllt.

Ortsschild ist Visitenkarte„Staatlich anerkanntes Heilbad - Stadt Bad Waldsee - Lkr.

 Strahlende Eltern: Franziska und Christof Henne mit ihrem Sohn Emiljan Nikolai.

Das ist das letzte 14-Nothelfer-Baby

52 Zentimeter groß, 3600 Gramm schwer und dunkelblaue Augen. Dazu ein kleiner Schmolmund, eine süße Stupsnase und ein paar Haare auf dem Kopf.

So die nüchternen Zahlen und das äußere Erscheinungsbild zu dem kleinen Jungen, der am 27. Dezember 2019 auf die Welt gekommen ist. Das, was einen Neugeborenen eben ausmacht. Doch der kleine Emiljan Nikolai Henne ist kein ganz gewöhnlicher Junge. Er ist das vorerst letzte im Krankenhaus 14 Nothelfer in Weingarten geborene Baby.

 Am Ergebnis hat sich nichts geändert: Matthias Henne (links) wurde mit klarer Mehrheit zu Bad Waldsees Bürgermeister gewählt.

Bei der Bürgermeisterwahl in Bad Waldsee erhält auch Schliers Bürgermeisterin eine Stimme

Der Gemeindewahlausschuss hat sich am Donnerstagabend mit dem Wahlergebnis befasst. Dabei wurde auch bekannt, welche Personen noch Stimmen bei der Bürgermeisterwahl in Bad Waldsee erhalten haben.

Insgesamt 9075 Wähler haben ihre Stimme bei der Bürgermeisterwahl am vergangenen Sonntag abgegeben. Davon waren 9060 Stimmen gültig, wie Wahlleiterin Martina Schindler dem Gremium im Sitzungssaal erklärte. 7319 Wähler (80,8 Prozent) entschieden sich für Matthias Henne, 1601 Stimmen (17,7 Prozent) gingen an Bernhard Schultes, 59 Bad Waldseer ...

 Blick voraus: Die Sitzungsglocke wird Roland Weinschenk letztmals im März läuten.

Roland Weinschenk wird am 24. März verabschiedet

Bad Waldsee hat am Sonntag Matthias Henne zum neuen Bürgermeister gewählt. Doch noch ist Roland Weinschenk Amtsinhaber. Nach 16 Jahren als Bad Waldseer Stadtoberhaupt hat sich Weinschenk nicht mehr zur Wahl gestellt. Um ihn gebührend zu verabschieden, wird es am 24. März um 18 Uhr eine Feierlichkeit geben. Das hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstagabend so beschlossen.

Einstimmig folgte das Gremium dem Vorschlag der Verwaltung, die sich bereits Gedanken zum Programmablauf gemacht hat.

Die erfolgreichsten Fleckviehzüchter wurden von Gerald Autenrieth ausgezeichnet.

Niedrige Kälberpreise machen Sorgen

Die Mitglieder des Fleckviehzuchtvereins Ehingen werden jetzt auch Mitglieder des Blaubeurer Vereins, hat der Vorsitzende Joachim Keller aus Hausen bei der jährlichen Mitgliederversammlung verkündet.

„Wir haben schon vor zwei Jahren das Thema angeschnitten, beide Vereine kennen sich gut, die Ehinger Satzung ist neuer. Die Blaubeurer haben ihre Tür weit aufgemacht, ihre Satzung erneuert. Die neue Satzung tritt am 19. Februar in Kraft. Mehrkosten für die Ehinger Betriebe entstehen nicht, sie sind jetzt Doppelmitglieder sowohl in ...

 14 Wahllokale hatten am Sonntag geöffnet, es gab aber 19 Wahlbezirke. Das lag daran, dass es fünf Briefwahlbezirke gab.

Nur 16 ungültige Stimmen und 1851 Briefwähler

Der Januar 2020 war in Bad Waldsee geprägt von der Bürgermeisterwahl. 9078 Bad Waldseer haben ihr Wahlrecht genutzt und die große Mehrheit hat ihr Kreuz bei Matthias Henne gesetzt. Wie Rathaussprecherin Brigitte Göppel auf SZ-Nachfrage mitteilt, gab es noch weitere interessante Fakten zur Wahl.

Wie viele Briefwähler haben sich bei der Stadt wegen den nicht zugestellten Unterlagen insgesamt gemeldet und konnte die Fehlerquelle zwischenzeitlich festgestellt werden?

 Im Sitzungssaal im Rathaus wurden die Briefwahl-Stimmen ausgezählt.

Hohe Wahlbeteiligung: So viele Waldseer stimmten bei der Bürgermeisterwahl ab

Die Bad Waldseer haben Matthias Henne am Sonntag zum neuen Bürgermeister gewählt. Nicht nur sein deutlicher Wahlerfolg mit 80,8 Prozent der abgegebenen Stimmen ist bemerkenswert, auch die Wahlbeteiligung ist hervorzuheben.

Schließlich machten 9078 Bad Waldseer von ihrem Wahlrecht Gebrauch und so lag die Wahlbeteiligung bei 56,6 Prozent.

Die hohe Anzahl der abgegebenen Stimmen war ein großes Gesprächsthema bei der Verkündung in der Stadthalle.

 Matthias Henne ist seit Herbst 2014 Bürgermeister von Zwiefalten.

Wahlsieg beendet Hennes erfolgreiche Amtszeit in Zwiefalten

Sein fulminanter Wahlerfolg am vergangenen Sonntag in Bad Waldsee mit 80,8 Prozent der Stimmen dürften Matthias Henne, designierter Bürgermeister in Bad Waldsee und derzeit Oberhaupt der Gemeinde Zwiefalten, Auftrieb gegeben haben.

Denn nach sechs Jahren Amtszeit im Rathaus der Münstergemeinde hat er sich offenbar nicht nur in seiner ersten Amtszeit politisch bewährt, sondern hat auch mit einem glaubhaften Wahlkampf die Bürger in Bad Waldsee von seinem Führungsstil überzeugt.