Suchergebnis


Sieger in der Gruppe A beim „Seemooser Opti-Pokal“ des Württembergischen Yacht-Club wurde Leon Jost mit der Segelnummer GER 121

Nach einem Frühstart läuft es rund

Ein Frühstart muss nicht unbedingt negative Folgen haben. Leon Jost vom gastgebenden WYC setzte sich in der Gruppe A am Ende trotzdem durch. Ruben Voltmer (YC Radolfzell) gewann die Gruppe B. 94 Nachwuchssegler waren beim „Seemooser Opti-Pokal“ des Württembergischen Yacht-Clubs bei optimalen Wetterbedingungen am Start.

Leon Jost machte es spannend. Der als Favorit geltende Elfjährige, der in den Sommerferien bei der Weltmeisterschaft in Zypern starten darf, begann, wie der WYC mitteilt, mit einem Frühstart.


Ist aktuell in einer guten Form: der WYC-Segler Luca Jost.

WYC-Segler schlägt sich in seinem ersten Eurocup gut

Großer Beliebtheit bei jugendlichen Seglern erfreut sich die 29er-Jolle, die kleinere Ausgabe des olympischen 49er. 110 Teams waren beim Eurocup #2 in Cavalaire (in Südfrankreich bei St. Tropez) am Start. Über 30 Teams aus Deutschland waren auch dabei. Luca Jost und Jakob Voltmer (Württembergischer YC/YC Radolfzell) segelten als siebtbeste deutsche Crew auf Rang 38.

Seit dem Herbst segeln Luca Jost (Landesjugendmeister 2017 im Optimist) und Jakob Voltmer miteinander im 29er.

Luca Jost während einer Regatta in seinem Optimisten.

Ein optimales Jahr für den Optimisten Luca Jost

Das Segeln gelernt hat Luca Jost aus Lindau 2012 in einem Ferienkurs des Yacht-Club Langenargen. 2017 war der 13-Jährige, der für den Württembergischen Yacht-Club startet, nicht nur zweitbester deutscher Nachwuchssegler bei der Weltmeisterschaft in der Klasse der Optimist-Dinghies, sondern segelte in der deutschen Rangliste – mit weit über 400 gelisteten Jugendlichen – bis auf Platz vier nach vorne. Viel optimaler hätte das Jahr für den Nachwuchssegler nicht laufen können.


Luca Jost freut sich über Platz vier.

Luca Jost vom WYC segelt am Gardasee auf Rang vier

Nachwuchssegler Luca Jost (Württembergischer Yacht-Club) hat im Optimist-Dinghy bei der „Halloween-Regatta“ auf dem Gardasee den vierten Platz unter 223 Teilnehmern erreicht. Der Landesjugendmeister im Optimist-Dinghy von Baden-Württemberg wie auch Bayern nahm noch an einer großen Optimisten-Regatta am Gardasee teil.

Beim „Halloween-Cup“ in Torbole waren 223 Teilnehmer in der Altersklasse der „Juniores“ am Start. Nach sechs Wettfahrten bei gutem bis starkem Wind landete Luca Jost an vierter Stelle – und holte damit eines seiner ...

Sternengucker bietet ein visuelles Erlebnis

TROSSINGEN - "Es existieren mehr Sterne am Himmel, als es Sandkörner auf unserer Erde gibt", erläutert Astronomie-Fotograf Sebastian Voltmer bei der Eröffnung seiner Ausstellung "Bilder von fernen Sternen" am Sonntag im Kesselhaus. Ein begeisterungsfähiges Publikum folgte den Ausführungen des Künstlers und bestaunte wahrhaft phantastische Bilder.

"Ich habe über die Astronomie fotografieren gelernt", sagt Voltmer. Und diese Leidenschaft hat ihn im jungen Alter von zwölf Jahren anlässlich eines kosmischen Ereignisses - "ich habe ...

Sternengucker bietet ein visuelles Erlebnis

TROSSINGEN - "Es existieren mehr Sterne am Himmel, als es Sandkörner auf unserer Erde gibt", erläutert Astronomie-Fotograf Sebastian Voltmer bei der Eröffnung seiner Ausstellung "Bilder von fernen Sternen" am Sonntag im Kesselhaus. Ein begeisterungsfähiges Publikum folgte den Ausführungen des Künstlers und bestaunte wahrhaft phantastische Bilder.

"Ich habe über die Astronomie fotografieren gelernt", sagt Voltmer. Und diese Leidenschaft hat ihn im jungen Alter von zwölf Jahren anlässlich eines kosmischen Ereignisses - "ich habe ...

"Geheimnis Weltall" endet am Sonntag

Tipp des Tages

AALEN (pm) - Die Ausstellung "Geheimnis Weltall"in der Rathausgalerie dauert noch bis Sonntag und ist täglich von 10 bis 12 und von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Es sind spektakuläre Fotos des jungen Astrofotografen Sebastian Voltmer von Sternschnuppen, Sonne, Mond, Planeten und Kometen zu sehen. Daneben werden auch Meteoriten, echte Gesteinsbrocken aus dem Weltall sowie optische Geräte und Modelle gezeigt. Zum Abschluss kommt Sebastian Voltmer mit aktuellen Fotos von dem Kometen McNaught am kommenden Sonntag um 16 Uhr zu ...

Ausstellung zeigt echte Meteoriten

Die Ausstellung "Geheimnis - Weltall", die noch bis 21. Januar gezeigt wird, lockt zahlreiche Besucher ins Aalener Rathaus. Schon über 1000 Freunde der Astronomie haben die außergewöhnlichen Aufnahmen des Astrofotografen Sebastian Voltmer gesehen.

Die Ausstellung wird durch zahlreiche Modelle und echte Meteoriten ergänzt Die Astronomische Arbeitsgemeinschaft Aalen bietet regelmäßig Führungen und bei schönem Wetter auch Sonnenbeobachtungen vom Rathausdach an.

Rathaus lädt zur Reise in den Weltraum

Erstmals in Süddeutschland beginnt übermorgen in der Aalener Rathausgalerie die Ausstellung "Geheimnis Weltall" - Astrofotografie von Sebastian Voltmer. Sie ist bis zum 21. Januar zu sehen.

Sebastian Voltmer hat in jüngerer Zeit mit seiner Astro-Fotografie für Aufsehen gesorgt. Seine spektakulären Bilder aber auch Realanimationen, 3D-Darstellungen und sogar originale Gesteinsbrocken von Meteoriten sind faszinierend. Samstags und sonntags führen Mitglieder der Astronomischen Arbeitsgemeinschaft Aalen jeweils um 11 und 15 Uhr durch ...