Suchergebnis

Andrang beim Tag der offenen Tür in den Berliner Ministerien

Die Berliner Ministerien laden die Bürger zum Besuch ein: Unter dem Motto „Hallo, Politik“ hat die Bundesregierung heute bei einem ersten Tag der offenen Tür über ihre Arbeit informiert. Besuche sind auch noch morgen möglich. Zu den Höhepunkten gehört dann der traditionelle Rundgang von Kanzlerin Angela Merkel durch ihren Amtssitz, das Bundeskanzleramt. Andere Regierungsmitglieder waren schon heute in ihren Ministerien oder im Gebäude der Bundespressekonferenz zu erleben.

Mädchen vor einer Frau

Märchentag ist das bisher meistbesuchte Event im Freilichtmuseum

Ob Märchentag, Waschen wie zu Omas Zeiten oder ein Filmabend – in den Sommerferien bietet das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck eine ganze Reihe von Veranstaltungen an. Im Gespräch mit Redakteurin Alexandra Schneid berichtet Museumsleiterin Almut Grüner, wie die Saison bisher gelaufen ist und auf was sich die Besucher im nächsten Jahr freuen dürfen.

Frau Grüner, nahezu täglich lädt derzeit das Freilichtmuseum Kinder zum Entdecken und Basteln ein.

Zwei Personen vor einem Schild

TSV Erbach droht das Aus

Dem größten und einem der ältesten Vereine Erbachs droht das Aus. Dieses Szenario jedenfalls zeichnet aktuell der TSV-Vorstand.

Der Grund: Zwei Mitglieder der vierköpfigen Vereinsführung wollen aufhören, Nachfolger sind aber nicht in Sicht. Um das Schlimmste abzuwenden, rührt der Verein derzeit vehement die Werbetrommel – bislang vergeblich.

Bereits seit zwei Jahren sucht der rund 2000 Mitglieder starke und 108 Jahre alte Verein nach Kandidaten für eine Führungsposition, jetzt – zum Stadtfest Anfang August – hat man die ...

Personen stehen um einen runden Tisch

In Isny laufen derzeit vier große Bauprojekte parallel

Die Stadtverwaltung nutzte den Allgäutag in Isny um über die zur Zeit größten, parallel laufenden Bauprojekte zu informieren. Bauamtsleiter Claus Fehr und Andrea Petzold, die Sachbearbeiterin der städtischen Liegenschaften, hatten am Stand der Stadtverwaltung den ganzen Tag gut zu tun um den Interessenten anhand von Karten, Fotos, Plänen und Modellen deren Fragen zu beantworten.

„Wir wollen die Leute so gut wie nur möglich auf dem Laufenden halten.

Band beim Auftritt

Bad Wurzacher feiern am 24. und 25. August ihr Stadtfest

Zwei Bühnen, ein Rummelplatz, viele Angebote und ein Jubiläum: Am Wochenende 24./25. August ist Stadtfest in Bad Wurzach.

Jubiläum feiert in diesem Jahr der Stadtlauf, den der Skiclub zum 30. Mal veranstaltet. Gründer und Initiator des Laufs um den Riedpokal war im Jahr 1989 Herbert Müller, der damalige Vorsitzende des Skiclubs. Nach 15 Austragungen hat die Organisation Bernhard Schad übernommen. Die kleine, aber feine Sportveranstaltung zieht jedes Jahr eine treue Läufergemeinschaft an und belebt das Bad Wurzacher Stadtfest am ...

Nadine Stegenwalner

Japans Hitze bereitet auch deutschen Olympia-Seglern Sorgen

Die schwüle Sommerhitze bereitet auch den Segelsportlern knapp ein Jahr vor den Olympischen Spielen in Tokio Kopfschmerzen.

Die Hitze in Verbindung mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit stellten alle Segler vor außergewöhnliche Herausforderungen, sagte Nadine Stegenwalner, Sportdirektorin des Deutschen Segler-Verbandes, der Deutschen Presse-Agentur an der Olympia-Wettkampfstätte im japanischen Enoshima. „Die Trainer und Sportler sind ja sehr lange auf dem Wasser.

Eine Menschenmenge

Veranstalter ziehen Bilanz: So lief die diesjährige Blautopfbühne

Die Sommerbühne ist auch 2019 ein großer Erfolg gewesen. Publikum, Sponsoren und Ehrenamtliche hielten dem nicht-kommerziellen Kulturprojekt auch in der 15. Spielzeit die Treue.

Über vier Wochen hinweg, vom 12. Juli bis zum 10. August, gab es am Blautopf Musik und Kabarett mit hochkarätigen Künstlern aller Sparten. Die Palette war breit, mit Musikrichtungen wie Jazz, Rock, Pop, Blues und Weltmusik und namhaften Kabarettisten aus ganz Deutschland.

Zwei Personen im Wald

Wie Ranger im Schwarzwald Schätze der Natur hüten

Hoch über dem Wilden See offenbart sich die Essenz des Nationalparks Schwarzwald in einem einzigen Blick. Rechts der alte Bannwald, in dem seit mehr als hundert Jahren keine Säge mehr fällte, bis zum Horizont dichte Wellen Hunderttausender Bäume, tief zu Füßen glänzend und dunkel das Wasser des Sees.

„Es braucht Courage, die Kontrolle abzugeben“, heißt es in einer Broschüre des Nationalparks. „Wir können gespannt sein auf das Schauspiel natürlicher und ungezähmter Entwicklung.

Mann im Anzug

Scholz ist nun doch bereit zu Kandidatur für SPD-Vorsitz

Das war knapp: Noch am Donnerstag sah es so aus, als würde das SPD-Kandidatenrennen zur großen Blamage werden. Die beliebte Familienministerin Franziska Giffey hatte sich wegen der Plagiatsvorwürfe aus dem Spiel genommen. Nicht einmal eine Handvoll Kandidatenduos aus der zweiten oder dritten Reihe stand bereit. Mögliche Top-Bewerber zogen die Köpfe ein.

Was da aber noch keiner außerhalb des engsten Führungszirkels wusste: Schon am Montag hatte sich – so berichtet es der „Spiegel“ – Vizekanzler Olaf Scholz doch noch zu einer ...

Arbeiter legten am Freitagabend letzte Hand an der Bühne an.

Vier Bands rocken Biberach am Samstag - das müssen Besucher jetzt wissen

Die Bühne ist – im Wortsinn – bereitet für die Classic Rock Night am Samstag, 17. August, ab 19 Uhr auf dem Biberacher Marktplatz. Arbeiter errichteten am Freitag die Aufbauten, sodass die Schweizer Hardrock-Band Gotthard, die britischen Glamrock-Band Sweet und die 80s-Rockband Heaven In Hell die richtige „Arbeitsumgebung“ vorfinden. Diese Bands spielen beim Open Air, das die „Schwäbische Zeitung“ und Donau3FM mit Unterstützung der Stadt veranstalten.