Suchergebnis

 Der Bürgerbus dreht im Kernort von Ostrach seine festen Runden. In den Teilorten und Nachbarorten soll er künftig als Rufbus im

Der Bürgerbus erweitert seine Touren

Nach rund zweijähriger Vorbereitung kann der Bürgerbus Ostrach ab Montag, 2. September, einen neuen Fahrplan anbieten. Die Änderung: In den Teilorten sowie Hoßkirch, Riedhausen und Königseggwald fährt er mit Fahrplan nach dem Rufbus-Prinzip.

Hauptgründe für die Fahrplanänderung waren das Interesse aus den Nachbarorten sowie Leerfahrten zu vermeiden. Bislang fährt der Bürgerbus zu festen Zeiten Kernort und Ostrachs Teilorte ab. „Er ist aber oft ohne Fahrgäste unterwegs und wir wollen vor allem die Leerfahrten aus den Ortsteilen ...

 Auf der Wiese hat sich der Ford mehrmals überschlagen.

55-Jährige verletzt sich bei Unfall schwer

Ein schwer und zwei leicht verletzte Verkehrsteilnehmer sowie Sachschaden von rund 45 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag gegen 15 Uhr auf der Landesstraße 288 ereignet hat.

Eine 55-jährige Ford-Lenkerin befuhr die Landesstraße von Riedhausen kommend in Richtung Wilhelmsdorf. Als sie einen langsamer fahrenden Opel überholen wollte, übersah sie laut Polizei beim Ausscheren den bereits auf gleicher Höhe befindlichen, ebenfalls zum Überholen ausgescherten Kia eines 26-Jährigen und kollidierte mit diesem.

 Eine 27-jährige Skoda-Fahrerin kam nach rechts von der Fahrbahn ab hatte einen Unfall.

Gleich zwei Autos nehmen Fahrerin Vorfahrt

Wie die Polizei berichtet, ist wegen einer Vorfahrtsmissachtung am Montag gegen 15.30 Uhr eine 27-jährige Skoda-Fahrerin nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte einen Unfall. Die Fahrer eines silbernen Autos sowie eines braunen Mercedes-Benz missachteten in der Riedhauser Straße an der Einmündung zur Landesstraße 288 die Vorfahrt der 27-Jährigen, weshalb diese, um einen Unfall zu verhindern, nach rechts auswich und hierbei von der Fahrbahn abkam und in einem Straßengraben landete.

 19-Jährige kommt in Riedhausen von der Straße ab.

19-Jährige kommt von Straße ab

Bei einem Unfall ist am Freitagmorgen eine Autofahrerin verletzt worden. Die 19-Jährige fuhr auf der K 7964 von Riedhausen kommend in Fahrtrichtung Oberwaldhausen, kam aus bislang unklarer Ursache nach rechts von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum. Wie die Polizei mitteilt, ist bisher noch nicht bekannt, wie schwer die junge Frau verletzt ist. An ihrem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

 30-Jährige verursacht Unfall aus Unachtsamkeit in Riedhausen.

30-Jährige verursacht Unfall aus Unachtsamkeit

Vermutlich aus Unachtsamkeit hat eine 30-jährige Opel-Fahrerin am Dienstag gegen 15.45 Uhr in der Hauptstraße Riedhausen einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilt, befurh die junge Frau die Hauptstraße, bog dann links auf ein Grundstück ein und übersah dabei einen entgegenkommenden 79- jährigen VW-Fahrer. Bei der Kollision entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 9000 Euro.

 Lkw beschädigt Transporter in Altshausen.

Lkw beschädigt Transporter

Ein unbekannter Lkw-Fahrer hat am Dienstag gegen 9.30 Uhr auf der K 8028 von Fleischwangen kommend in Richtung Guggenhausen einen Verkehrsunfall verursacht, Dann fuhr er weiter, ohne sich um den entstandenen Sachschaden von rund 1000 Euro zu kümmern.

Der Lkw fuhr nach Angaben der Polizei kurz vor dem Ortseingang Riedhausen auf der schmalen Kreisstraße nicht weit genug rechts, weshalb er den Seitenspiegel des entgegenkommenden Transporters der Firma Eismann beschädigte.


Mit einem völlig beschädigten Auto ist ein Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der L
288 bei Wilhelmsdorf geendet.

Auto überschlägt sich

Mit einem völlig beschädigten Auto ist ein Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der L 288 bei Wilhelmsdorf geendet. Wie die Polizei mitteilt, war ein 18-jährige Autofahrer gegen 7 Uhr von Riedhausen kommend in einer Linkskurve vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern geraten. Um nicht mit einem entgegenkommenden Bus zu kollidieren, lenkte der 18-Jährige wieder nach rechts, kam in der Folge nach rechts von der Straße ab und überschlug sich zwei Mal mit seinem Fahrzeug, so die Polizei Während an seinem Auto ...

Nur Ausweichen verhindert schweren Unfall

Nur Ausweichen verhindert schweren Unfall

Wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung hat die Polizei Ermittlungen gegen einen 29-jährigen Autofahrer eingeleitet.

Er soll am Montagnachmittag gegen 16 Uhr auf der Landesstraße zwischen Königseggwald und Riedhausen trotz Gegenverkehrs mehrere Fahrzeuge überholt haben. Nach Zeugenangaben überholte der Mann mit seinem Auto an einem unübersichtlichen Abschnitt eine Kolonne mit einem Mähdrescher und drei Autos. Wegen eines entgegenkommenden, unbekannten Verkehrsteilnehmers musste ein zweiter unbekannter Autofahrer in der ...

Ein Warndreieck

Schwerer Unfall bei Wilhelmsdorf – L288 gesperrt

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Sonntagabend auf L288 zwischen Riedhausen und Wilhelmsdorf ereignet. Beteiligt sind der Polizei zufolge ein Motorrad und zwei Pkw.

Zum Unfallhergang und der Anzahl der Verletzen könne laut Polizeipräsidium Konstanz derzeit noch keine verlässliche Angabe gemacht werden. Rettungskräfte und Polizei sind im Einsatz. Einer von zwei Rettungshubschraubern ist bereits gelandet. Die L288 ist im betreffenden Teilabschnitt fü


Schwere Verletzungen erlitt die Fahrerin des Toyota. Sie kam bei Schneeglätte von der Straße ab.

Autofahrerin rutscht bei Wilhelmsdorf gegen Baum

(sz/bee) - Eine 21-jährige Autofahrerin ist bei einem Unfall am Montag gegen 14.30 Uhr auf der Landesstraße bei Wilhelmsdorf schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, war die Frau mit ihrem Toyota auf der Strecke von Riedhausen Richtung Esenhausen auf glatter Straße vermutlich zu schnell unterwegs, kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Sie wurde von mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Straße war kurzzeitig voll gesperrt.