Suchergebnis

Auch beim Großbrand in Dürmentingen war die Riedilnger Feuerwehr im Einsatz.

Feuerwehren retten Menschen, aber auch Katzen, Schwäne und Turmfalken

135 Mal mussten die Feuerwehren aus Riedlingen und den Teilorten im vergangenen Jahr zu Einsätzen ausrücken. Damit war es ein „durchschnittliches Jahr“, vergleichbar mit 2017, so Stadtbrandmeister Stefan Kuc. 26 Menschen konnten sie retten, bei drei kam jede Hilfe zu spät. Aber auch über die Alarmierungen und Einsätze hinaus, hatte die Feuerwehr gut zu tun.

135 mal rückten die sieben Abteilungswehren der Riedlinger Feuerwehr im Jahr 2018 aus, vier Mal häufiger als 2017.