Suchergebnis

Virologe der Uniklinik Ulm beantwortet Fragen zum Coronavirus

Das Coronavirus ist in Schwaben angekommen: Der erkrankte 25-Jährige aus dem Kreis Göppingen war in Neu-Ulm im Kino. Jetzt haben nicht nur die restlichen Kinobesucher ein mulmiges Gefühl im Bauch. Zu Recht? Wir haben mit Prof. Dr. Thomas Stamminger gesprochen. Er ist Virologe an der Uniklinik Ulm.

Die Corona-Angst geht um

Das Corona-Virus ist weiterhin in aller Munde. Die Bundesregierung geht davon aus, dass sich das Virus in Deutschland weiter ausbreiten wird. In Ulm reagieren erste Geschäfte darauf.

Geteilte Kosten, doppelter Geschmack: So funktioniert die Solidarische Landwirtschaft Ulm

Geteilte Kosten, doppelter Geschmack: So funktioniert die Solidarische Landwirtschaft Ulm

Nicht: Hauptsache billig. Sondern: genau so viel wie es eben kosten muss. In einer Solidarischen Landwirtschaft rechnet der Bauer vor, wie viel es ihn kostet seine Felder zu bewirtschaften. Jeder der mag, kann einen Vertrag mit ihm abschließen und die Kosten mit tragen. Im Gegenzug gibt es frische Ware. In Ulm geht das schon seit zwei Jahren. Die solidarische Landwirtschaft ist hier bereits in ihr drittes Geschäftsjahr gestartet.

Reaktionen nach Aus für Batterieforschungsfabrik

Reaktionen nach Aus für Batterieforschungsfabrik

Es ist eine schlechte Nachricht für die Region: Der Standort Ulm soll jetzt doch kein zentraler Forschungsstandort für die Produktion von Batteriezellen werden. Die 500 Millionen Euro des Bundes gehen ins nordrheinwestfälische Münster. Das hat jetzt das Bundesforschungsministerium bekannt gegeben. Für die Forscher in Ulm platzt damit ein Zukunftstraum. Hatten sich doch erst am Mittwoch noch Experten einer Gründungskommission für den Standort in Schwaben ausgesprochen.

Bauhaus Ulm - Von Peterhans bis Maldonado

Bauhaus Ulm - Von Peterhans bis Maldonado

Die Ulmer Hochschule für Gestaltung, kurz HfG, ist 1953 in der Nachfolge des Bauhaus entstanden. Gründungsrektor Max Bill hatte selbst dort studiert. Er lockte in den 1950er Jahren etliche ehemalige "Bauhäusler" zum Unterrichten nach Ulm. In einer Ausstellung zeigt das HfG-Archiv in Ulm Gemeinsamkeiten und wie sich die Ulmer Hochschule von ihrem Vorbild entfernt hat und eigene Wege gegangen ist.

Dritte S-Bahn für Ulm?

Dritte S-Bahn für Ulm?

Die Linie 2 ist erst seit wenigen Monaten in Betrieb, da liebäugeln einige Stadträte schon mit einer Linie 3. Und zwar vom Ulmer Stadtteil Wiblingen nach Neu-Ulm.

Wo sich die Hitze in Ulm gut aushalten lässt

Wo sich die Hitze in Ulm gut aushalten lässt

Wer bei diesem Wetter frei hat, darf sich glücklich schätzen. Denn während die Kollegen bei mehr als 30 Grad im Büro schwitzen müssen, kann man selbst die Zeit im kühlen Nass verbringen. Wir haben bei den Badegästen heute Mittag am Ludwigsfelder Baggersee festgestellt, wenn man weiß, dass die meisten anderen noch arbeiten müssen, dann genießt man gleich noch ein bisschen mehr.