Suchergebnis

 Mehr als 500 Kerzen brannten bei der Osternachtfeier in der St. Michaelskirche in Denkingen.

Kirche erstrahlt bei der Osternachtfeier

Auch in außergewöhnlicher Zeit wird Ostern nicht verschoben: „Wir feiern Ostern dieses Jahr vielleicht noch viel intensiver, gerade weil wir auf so vieles verzichten müssen“, sagte Pater Sabu bei der Osternachtfeier in der St. Michaelskirche. Er lud die Gläubigen der Seelsorgeeinheit Klippeneck-Primtal ein, mitzufeiern und in den Familien das Osterlicht zu entzünden. Für die Segensrituale während der Feiern bat er Weihwasser bereitzustellen.

Die Feier der Osternacht, ein liturgischer Höhepunkt im kirchlichen Jahresfestkreis, ...

Der Schauspieler Wolfram A. Guenther bei einer Premiere

Schauspieler Wolfram A. Guenther tot

Nach mehr als 70 Jahren auf der Bühne ist der Schauspieler Wolfram A. Guenther im Alter von 90 Jahren gestorben. Er sei nach einem Autounfall Mitte März eigentlich schon auf dem Weg der Besserung gewesen, als es Komplikationen gegeben habe, bestätigte seine Agentur am Dienstag entsprechende Medienberichte. Der Wahlmünchner starb am vergangenen Mittwoch in einem Krankenhaus in der Landeshauptstadt.

Geboren am 7. Juli 1929 in Dresden war Guenther nach ersten Anfängen in Deutschland 1954 nach Brasilien ausgewandert, wo er das „Deutsche ...

Bad Hersfelder Festspiele

Bad Hersfelder Festspiele abgesagt

Ausgerechnet die 70. Jubiläumssaison der Bad Hersfeld Festspiele fällt wegen der Corona-Krise aus. Die Stadt teilte die Absage des bundesweit bedeutenden Theaterfestivals am Dienstag mit. Die Spielzeit wäre vom 26. Juni bis 23. August gewesen.

Auf dem Programm in der Stiftsruine standen unter anderem die Uraufführungen des Stücks „Der Club der toten Dichter“ (Regie: Intendant Joern Hinkel) und des Musicals „Goethe“.

Die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses der Kommune hatten am Donnerstagabend beraten und sich zur ...

In Schutzkleidung steht eine Pflegekraft am Hanns-Lilje-Heim. Hier starben bislang 36 Menschen nach einer Infektion mit dem Coro

Studie: Die Zahl der Corona-Toten in Pflegeheimen wird unterschätzt

Etwa jeder zweite Todesfall durch das Coronavirus in fünf europäischen Ländern wird einer Studie zufolge aus einem Pflegeheim gemeldet.

Eine Forschergruppe der London School of Economics hat für ihre Untersuchung die offiziellen Daten von fünf Ländern ausgewertet: Italien, Spanien, Irland, Belgien und Frankreich. Demnach standen zwischen 42 und 57 Prozent aller Todesfälle in diesen Heimen in Verbindung mit dem neuartigen Erreger.

Die Wissenschaftler betonten, dass ihre Studie nur bedingt aussagekräftig sei: Die ...

Coronavirus-Behandlung

Mehr als 126.600 Corona-Nachweise in Deutschland - 2998 Tote

In Deutschland sind bis zum Vormittag mehr als 126.600 Infektionen mit dem neuen Coronavirus registriert worden (Vortag Stand 10.15 Uhr: Mehr als 124.100 Infektionen).

Mindestens 2998 (Vortag Stand 10.15 Uhr: 2834) mit dem Erreger Sars-CoV-2 Infizierte sind den Angaben zufolge bislang bundesweit gestorben. Das geht aus einer Auswertung der Deutschen Presse-Agentur hervor, die die neuesten Zahlen der Bundesländer berücksichtigt.

Die Uhrzeit, wann ein neuer Tagesstand gemeldet wird, variiert von Bundesland zu Bundesland.

Brasiliens Gesundheitsminister Luiz  Henrique Mandetta hat Ärger mit seinem Chef .

Brasiliens Gesundheitsminister Mandetta – der Kontrapunkt zu Bolsonaro

In diesen Tagen kann man in Brasilien eine makabre Gleichung beobachten. Je mehr Corona-Tote das Land zu beklagen hat, desto populärer wird Gesundheitsminister Luiz Henrique Mandetta. Und in den vergangenen Tagen stieg die Zahl der Covid-19-Todesopfer rasant an. Mittlerweile hat Brasilien 1223 Menschen an die neuartige Lungenkrankheit verloren.

Der Mediziner Mandetta führt die Brasilianer routiniert und auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basierend durch diese verwirrten Zeiten.

Ausgangsbeschränkungen

Österreich lockert Anti-Corona-Maßnahmen

Der Weg zurück zur Normalität wird weltweit ein langer sein. Einige Länder, auch in Deutschlands unmittelbarer Nachbarschaft, wagen zaghafte Schritte raus aus dem Stillstand des Wirtschafts- und Alltagslebens. Ein aktueller Überblick:

Österreich öffnet Geschäfte wieder Nach vierwöchiger Schließung wegen der Corona-Krise haben in Österreich wieder zahlreiche Geschäfte geöffnet. Von der Lockerung der Anti-Corona-Maßnahmen profitierten kleine Läden mit weniger als 400 Quadratmetern Verkaufsfläche sowie die Bau- und Gartenmärkte, vor ...

Verheerende Unwetter

Dutzende Tote bei Tornados in den USA

Nach schweren Unwettern mit mehreren Tornados im Süden der USA ist die Zahl der Toten weiter gestiegen.

Mehr als 30 Menschen starben nach Angaben von lokalen Behörden und Medien, nachdem heftige Gewitter, starker Regen und Sturm in der Nacht von Sonntag auf Montag mehrere Bundesstaaten getroffen hatten. Allein in Mississippi kamen elf Menschen ums Leben, wie der dortige Katastrophenschutz mitteilte.

Lokale Medien und Behörden meldeten, dass in South Carolina mindestens neun Menschen starben, in Georgia weitere acht, zwei ...

Coronavirus-Test

24 898 Corona-Infektionen im Südwesten: 33 weitere Tote

Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten im Südwesten ist auf mindestens 24 898 gestiegen (Stand: 16.00 Uhr). Das waren 467 mehr als am Vortag, wie das baden-württembergische Gesundheitsministerium am Montagabend mitteilte. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem neuartigen Virus stieg um 33 auf nun 702. Mindestens 11 045 Menschen seien wieder von ihrer Covid-19-Erkrankung genesen, hieß es.

Das Durchschnittsalter der Infizierten beträgt weiterhin 51 Jahre - bei einer Spannweite von 0 bis 102 Jahren.

Leopoldina

Corona-Newsblog: 24.898 Corona-Infektionen im Südwesten

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

                                                          Zum Aktualisieren hier klicken

Aktuelle Zahlen für Deutschland und die Region:

Infizierte Deutschland: 123.016 (¹), 128.048 (³) Geheilte Deutschland: 64.300 (¹) Todesfälle Deutschland: 2799 (¹), 3032 (³) bestätigte Infizierte Baden-Württemberg: 24.