Suchergebnis

 Drei verdiente Feuerwehrmänner wurden für 15 Jahre im Einsatzdienst vom stellvertretenden Kreisbrandmeister Michael Fischer im

„Passt aufeinander auf“

Ungewöhnliche 17 Monate liegen auch hinter der Freiwilligen Feuerwehr Immenstaad. In der Jahreshauptversammlung am Wochenende wurden nach der Bilanz zahlreiche langjährige Aktive geehrt.

Kommandant Martin Stett begrüßte die Feuerwehrleute, Ehrenkommandanten und Vertreter der Verbände ausnahmsweise, pandemiebedingt in der Linzgauhalle zur Jahreshauptversammlung. In seinem Rückblick auf 2020 konnten drei Austritte durch drei Neueintritte ausgeglichen werden – bemerkenswert auch, dass fünf Übertritte aus der Jugendfeuerwehr die ...

 Notarzt und Stadtrat Wolfgang Dieing appellierte in der Gemeinderatssitzung am Montag dringend an die Isnyer, sich gegen das Co

Neue Corona-Fälle in Isny übers Wochenende

In der Gemeinderatssitzung am Montag hat Bürgermeister Rainer Magenreuter einen aktuellen Überblick zur Corona-Situation gegeben. Ab dem 10. Juni seien in Isny keine neuen Covid-19-Infektionen entdeckt, vergangenen Samstag aber ein neuer Fall und übers Wochenende zwei weitere gemeldet worden, wobei einer nach einem anschließend negativen PCR-Test wieder aus der Statistik fiel. „Die Welle hat uns leider wieder erreicht“, zeigte sich Magenreuter besorgt.

Bars und Kneipen in Bayern dürfen auch innen öffnen

Kneipen und Bars dürfen in Bayern ohne Alkoholverbot öffnen - Maskenpflicht an Schulen nach Ferien

Kneipen und Bars dürfen im Freistaat unter den gleichen Voraussetzungen öffnen wie Restaurants - weitergehende Einschränkungen wie ein zeitlich begrenztes Alkoholausschankverbot gibt es aber nicht.

Die entscheidende Regel ist: Auch in reinen Schankwirtschaften muss die Bedienung am Tisch erfolgen - Theke und Tresen sind tabu. Das erklärte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) nach der Kabinettssitzung am Dienstag in München.

Kein zeitlich begrenztes Alkoholverbot  Mit der Entscheidung reagierte das Kabinett auf ein ...

Corona und Schulen

Wieder Maskenpflicht im Klassenraum nach den Sommerferien

Nach den Sommerferien müssen die bayerischen Schülerinnen und Schüler im Klassenzimmer in den ersten Wochen wieder einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Dadurch sollen Infektionen durch Reiserückkehrer verhindert werden, schrieb Bayerns Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) in einem Brief an die Erziehungsberechtigten in Bayern. Der Schulstart im Herbst könne für den weiteren Verlauf des Schuljahres entscheidend sein. Wie lange die Maskenpflicht bestehen bleiben soll, sagte er nicht.

Winfried Kretschmann gestikuliert.

Corona-Newsblog: Kretschmann sagt Einschränkungen für Ungeimpfte voraus

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹:  Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca.2.100 (504.277 Gesamt - ca. 491.800 Genesene - 10.383 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 10.383 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 12,2 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 19.200 (3.758.

 Reinhardt Weinmann, Chirurg und Orthopäde im Ruhestand, setzt sich für die Vor-Ort-Impfaktion ein und berät auf dem Wochenmarkt

Impfbereitschaft geht zurück: Ärzte warnen und bieten Vor-Ort-Aktion an

Mit der Initiative des Landes Baden-Württemberg „#dranbleibenBW“ will auch der Bodenseekreis den Zugang zu Impfungen im Impfzentrum erleichtern und weitere Vor-Ort-Impfaktionen im Landkreis anbieten. Schon am Freitag bestand dazu die Möglichkeit auf dem Häfler Wochenmarkt. Am Samstag ist das auch auf dem Schlemmermarkt möglich.

Und im Vor-Ort-Impfraum, dem ehemaligen Testzentrum der Stadt in der Eugen-Bolz-Straße neben dem Rathaus, wurde davon auch bereits mehrfach Gebrauch gemacht.

 Rund 20 Personen standen am letzten Schnelltest-Tag im Gemeindezentrum St. Michael zum Zeitpunkt der Schließung vor der Tür – u

Isnyer Corona-Testzentrum in St. Michael ist Geschichte

Das kostenfreie Corona-Testzentrum im katholischen Gemeindehaus St. Michael ist Geschichte, am vergangenen Samstag hatte es zum letzten Mal geöffnet. „Da war heute schon wieder ganz schön viel los“, sagte Renate Kreil, Einsatzleiterin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), kurz vor der offiziellen Schließung der Pforte um 12 Uhr. Sie wirkte froh, dass der letzte Tag gut überstanden war – hatte in diesem Moment jedoch nicht wahrgenommen, dass vor der Tür noch eine Schlange Wartender bis fast zur Kemptener Straße hinüber stand.

 Rund 1500 Besucher kamen zum „Eine Liebe“-Festival 2019 – der bisher letzten Auflage der Veranstaltung.

Veranstalter sagen „Eine Liebe“-Festival ab

Die Veranstalter des „Eine Liebe“-Festivals, das „Kartell der Liebe“, hat die für Ende August geplante Veranstaltung abgesagt. Damit fällt das Festival wie schon im Vorjahr den Einschränkungen der Corona-Pandemie zum Opfer. Bereits verkaufte Eintrittskarten werden erstattet, können gespendet oder auf das nächste Jahr übertragen werden.

Lange hätten sie optimistisch die Planung aufrecht erhalten und gemeinsam mit dem Landratsamt Sigmaringen versucht, Modellprojekt zu werden, schreiben die Veranstalter in einer Pressemitteilung.

Stuhlreihen statt Tanzen: Die Konzerte im Club Vaudeville rocken, aber etwas fehlt leider doch.

Konzerte statt Corona: So fühlt es sich an, in Lindau wieder rocken zu können

Nebenan in Baden-Württemberg finden die ersten experimentellen Cluböffnungen statt und überall im Land suchen die Menschen nach Monaten des Lockdowns wieder Wege, um auszugehen, zu feiern oder Konzerte zu besuchen. Im Lindauer Club Vaudeville ist das schon längst Realität. Damit ist der Club einer der wenigen in Bayern, die überhaupt öffnen dürfen. Nicht alles ist wie gewohnt, doch so haben sie einen Weg gefunden, in Lindau wieder Live-Musik zu ermöglichen.

Opel - Michael Lohscheller

Renault-Manager Hochgeschurtz übernimmt Steuer bei Opel

Beim Autobauer Opel nimmt ein neuer Chef Platz am Steuer. Der bisherige Deutschland-Chef des Konkurrenten Renault, Uwe Hochgeschurtz, soll die Traditionsmarke mit dem Blitz ab dem 1. September führen, wie das Unternehmen am Dienstag am Stammsitz Rüsselsheim mitteilte.

Der bisherige Vorstandschef Michael Lohscheller habe sich entschieden, eine Aufgabe außerhalb des Stellantis-Konzerns anzunehmen, hieß es ohne weitere Details.

Stellantis-Chef Carlos Tavares dankte Lohscheller, dass er zusammen mit den Opel-Mitarbeitern ein ...