Suchergebnis

Die Äthiopierin Daniale Tsiyone ließ sich am Freitag auf dem Flughafen München vom Servicemann Axel Block die Formalitäten für d

Corona an Bord? So laufen die Tests an den süddeutschen Flughäfen

Daniale Tsiyone ist gerade nach einer langen Reise auf dem Flughafen München gelandet: Sie kommt aus Äthiopien, einem Land, in dem ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit Sars-CoV-2 besteht: „Und darum lasse ich mich freiwillig hier am Flughafen auf Corona testen.“

Denn: Wer aus einem Corona-Risikogebiet zurückkehrt oder einreist, ist generell verpflichtet, sich beim Gesundheitsamt zu melden und für 14 Tage in Quarantäne zu gehen, sofern er keinen negativen Corona-Test vorlegen kann – und dieser ist am Flughafen ohne große ...

 Mitarbeiter vom Bayerischen Roten Kreuz nehmen an einem Corona-Testzentrum an der Autobahn 8 (A 8) an der Rastanlage Hochfelln-

Das müssen Reisende jetzt zu Corona-Tests in Bayern wissen

München - Seit Donnerstag können sich Urlauber, die mit dem Auto die bayerische Grenze passieren, freiwillig und kostenlos auf Corona testen lassen. Mehrere Teststationen gingen dazu in Betrieb – auch an großen Bahnhöfen und am Flughafen. Aber auch die Landkreise halten Teststationen vor. Die wichtigsten Fragen im Überblick.

Wie viele Testzentren gibt es in Bayern?

In jedem Landkreis und in jeder kreisfreien Stadt des Freistaats befindet sich wenigstens ein Testzentrum, das als Drive-In-Einrichtung ausgelegt ist.

Vor einigen Monaten wurde noch fleißig in der Fritz-Erler-Schule getestet. Falls nochmal ein Testzentrum errichtet werden sollte

So schätzt Bär die aktuelle Corona-Lage im Landkreis ein

Tuttlingens Landrat Stefan Bär hat in einer Pressekonferenz am Mittwoch „verhalten optimistisch“ auf die derzeitige Situation geblickt. Die Zahl der Corona-Neuerkrankungen wäre in den letzten Wochen konstant auf einem niedrigen Niveau geblieben. Falls die Zahlen in den kommenden Herbst- und Wintermonaten wieder ansteigen sollten, überlegt der Landkreis, das Corona-Testzentrum zu reaktivieren. Allerdings nicht mehr wie zuvor in der Fritz-Erler-Schule.

Maschine aus Skopje

Erste Passagiere aus Risikogebiet werden am Flughafen Friedrichshafen auf Corona getestet

Mittwochabend, 20.43 Uhr: Die Maschine aus Skopje ist gerade gelandet. Noch wissen die 98 Passagiere und die Crew nicht, was sie am Flughafen Friedrichshafen erwartet. Denn ab diesem Flug können sich Reisende aus einem Risikogebiet, so auch der aus Nordmazedonien, im Flughafen auf das Corona-Virus testen lassen. Es ist ein Vorlauf für eine mögliche bundesweite Testpflicht an Flughäfen, die ab kommender Woche gelten könnte. Zwei Mitarbeiter des Landratsamtes Bodenseekreis gehen die Treppe zur Tür hinter dem Cockpit hoch.

Melanie Huml (CSU)

Corona-Teststationen sollen Donnerstag starten

Die Corona-Teststationen für Autofahrer an der bayerischen Grenze sowie für Bahnreisende an den Hauptbahnhöfen München und Nürnberg sollen an diesem Donnerstag in Betrieb gehen. Geplant sind demnach interimsmäßige Testzentren nahe der Grenzübergängen Kiefersfelden, Walserberg und Pocking an den Rastanlagen Inntal-Ost beziehungsweise Heuberg, Hochfelln-Nord und Donautal-Ost, wie das Gesundheitsministerium in München mitteilte. Die Ministerien für Inneres und Bau stünden mit Hilfsorganisationen wie dem Technischen Hilfswerk und dem Bayerischen ...

 Ein Schüler infiziert sich an der Theodor-Heuss-Realschule in Sigmaringen mit dem Coronavirus: In der Folge werden 30 Schüler u

Corona-Fall an Realschule: Mediziner nehmen 30 Abstriche

Aufregung an der Theodor-Heuss-Realschule in Sigmaringen: Wenige Tage vor den Sommerferien ist ein Schüler positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Mir hat das Herz geblutet. 

Rektor Hardy Fredrich

Die Folgen für die Schule sind gravierend: Die Abschlussfeier für die Zehntklässler ist wenige Stunden vor ihrem Beginn abgesagt worden. „Mir hat das Herz geblutet“, sagt Rektor Hardy Fredrich über die aus seiner Sicht „wirklich bittere“ Entscheidung des Gesundheitsamts.

 Annette Reif (Mitte) konnte sich gegen ihre beiden Mitbewerberinnen Ina Schultz (links) und Katja Rommelsbacher (rechts) durchs

Annette Reif überzeugt die Grünen

„Die Zeit ist 'Reif’“ - mit diesem pfiffigen Spruch überzeugte Annette Reif die Mehrheit der Nominierungsversammlung der Grünen im Wahlkreis Rottweil-Tuttlingen zur Bundestagswahl 2021 am Samstagabend in der Stadthalle Spaichingen. Schon im ersten Wahldurchgang setzte sich Reif mit 26 Stimmen von 54 gültigen Stimmen gegen Katja Rommelsbacher und Ina Schultz deutlich ab und verfehlte somit die absolute Mehrheit nur knapp. Obwohl sich im zweiten Wahldurchgang wieder alle drei Kandidatinnen aufstellen ließen, konnte die strahlende Siegerin dann ...

 An den Flughäfen werden Corona-Testzentren eingerichtet. Ein Pflicht zum Test gibt es vorerst nicht.

Gesundheitsminister beschließen Corona-Testzentren an Flughäfen

Jeder Flugreisende, der aus einem Corona-Risikoland kommend in Deutschland landet, soll sich unverzüglich am Flughafen kostenlos testen lassen können. Dazu werden an den Airports Testzentren eingerichtet. Das haben am Freitag die Gesundheitsminister der Länder beschlossen, wie Berlins Ressortchefin Dilek Kalayci (SPD) am Freitag mitteilte. Einreisende aus allen anderen Ländern können sich demnach binnen drei Tagen an anderer Stelle, etwa bei den Kassenärztlichen Vereinigungen, testen lassen – ebenfalls kostenlos.

Seit Sonntag gibt es sechs neue Corona-Infektionen im Landkreis.

Nach sechs Corona-Infektionen: Das ist das Ergebnis von 144 neuen Corona-Tests

Nachdem das Landratsamt seit Wochenbeginn wieder neue Corona-Infektionen in Lindau gemeldet hat, liegen nun die Ergebnisse der Reihentestungen vor.

Wie Landratsamtssprecherin Sibylle Ehreiser auf Anfrage der Lindauer Zeitung schreibt, wurden bei den angeordneten Reihentestungen 144 Personen auf das Coronavirus getestet. „120 davon sind negativ, keiner positiv, auf weitere Ergebnisse warten wir noch“, schrieb sie am Freitagvormittag. Am Nachmittag kam mit den restlichen Testergebnis dann auch die Erleichterung: „Alle 144 Tests, die ...

Noch gibt es viel Ungewissheit bei Corona-Tests für Reiserückkehrer

Corona-Test statt Quarantäne: Wer aus sogenannten Risikogebieten im Ausland einreist, soll sich künftig unmittelbar nach der Rückkehr auf das Coronavirus testen lassen. Dazu sollen an deutschen Flughäfen entsprechende Stellen eingerichtet werden, so eine Empfehlung der Gesundheitsminister von Bund und Ländern.

Die Tests sollen verpflichtend sein. An diesem Freitag sind erneute Beratungen geplant, um weitere Details zum Umgang mit Reiserückkehrern zu besprechen und ein Gesamtpaket zu beschließen.