Suchergebnis


Die Kastellschüler führten zum Abschied einen „Großen Bahnhof“ auf. In einem kleinen Theaterstück luden sie in einen Sonderzug

Kastellschule verabschiedet Rektorin mit großem Bahnhof

Zum Schuljahresende geht Andrea Sachs-Dreher, die langjährige Rektorin der Kastellschule Pfahlheim, in Pension. Zum Abschied gab es am Freitag einen „Großen Bahnhof“ in der Kastellhalle.Ursprünglich sei ja nur ein Fest für eine kleine Schar Gäste geplant gewesen, sagte Monika Rüger in in ihrer Begrüßungsrede. Daraus ist nun doch ein großes Abschiedsfest geworden. Die Kinder geleiteten die Ehrengäste zu ihren Plätzen. Rüger überbrachte den Dank des gesamten Kollegiums.


Auch in Tannhausen waren die Narren los.

Narren erobern Tannhausen

König Helmut I. und seine Gefolgschaft haben am Samstag die Macht im Dorf übernommen und damit die Ortsfasnet eingeläutet. Sehen Sie hier einige Impressionen.

Die Feuerwehrabteilung Tannhausen hat ihren neuen Anbau eingeweiht.

Tannhausener Wehr stellt Anbau vor

Deutlich mehr Sicherheit für die Feuerwehrleute und deutlich mehr Platz für deren Ausstattung bietet der neue Anbau an das Gerätehaus der Feuerwehr Tannhausen. Am vergangenen Wochenende ist der Bau eingeweiht, gesegnet und gefeiert worden. Der Öffentlichkeit zeigte sich der Anbau dann am Sonntag beim Tag der offenen Tür.

Tannhausen (afi) – Was für ein Tag für Primiziant Johannes Huber und die gesamte Gemeinde Tannhausen.Um 6 Uhr begann der Sonntag

Unvergesslicher Tag für Johannes Huber und Tannhausen

Tannhausen (afi) – Was für ein Tag für Primiziant Johannes Huber und die gesamte Gemeinde Tannhausen.Um 6 Uhr begann der Sonntag mit dem Einläuten des Primiztages, der Schützenverein Schoss einen Primizsalut und der Musikverein weckte um 8 Uhr sie Bürgerinnen und Bürger Tannhausens zu diesem denkwürdigen Tag. Der Primiziant wurde um 9 Uhr von seinem Heimathaus abgeholt und mit einem Kirchzug ging’s dann zum Sportplatz zum heiligen Primizhochamt, bei dem 2500 Gläubige teilnahmen.

Bäume boten den Beuschern auf dem neuen Dorfplatz bei sonnigem Wetter angenehmen Schatten.

Tannhausen feiert auf neuem Dorfplatz

Tannhausen – Das zweitägige Dorffest des Musikvereins Tannhausen hat am Sonntag mit großem Erfolg begonnen. Der Dorfplatz war von zahlreichen Besuchern prall gefüllt, Musikkapellen aus der Region sorgten für gute Unterhaltung.Der Musikverein Tannhausen organisiert das Dorffest in Tannhausen nunmehr schon seit einigen Jahren. Nun fand das Fest auf dem neuen Dorfplatz in der Ortsmitte beim Dorfgemeinschaftshaus statt. Ein großer Biergarten mit angenehm Schatten spendenden Bäumen lud an dem schönen Sommertag zum Verweilen ein.

Begeisterung pur beim Musikverein Tannhausen bei der Begrüßung der vielen Musikkapellen beim Umzug.

Tolles Kreismusikfest

Grandioses Wetter, super Stimmung: Das Kreismusikfest in Tannhausen ist rundum gelungen. Besonders beeindruckend war der Massenchor mit 3000 Musikerinnen und Musikern.

Tannhausen (sz) - Tannhausen hat am Wochenende seine Dorffasnet bei strahlendem Sonnenschein gefeiert. Wie die SZ-Bildergalerie

Tannhausen feiert Dorffasnet

Tannhausen hat am Wochenende seine Dorffasnet bei strahlendem Sonnenschein gefeiert. Wie die SZ-Bildergalerie zeigt, war einiges geboten und es gab etliche Hingucker.

Aulendorf (sz) - Wie jedes Jahr hat die Feuerwehr in Tannhausen das Verhalten im Ernstfall geprobt. Übungsobjekt war dabei diese

Feuerwehr übt am Kindergarten

Wie jedes Jahr hat die Feuerwehr in Tannhausen das Verhalten im Ernstfall geprobt. Übungsobjekt war dabei dieses Jahr der Kindergarten St. Josef in Tannhausen. Fotos: Anna Markert

Aulendorf-Tannhausen (sz) - Auch wenn der Regen einige Oldtimerfahrer vergrault hat: Es gab einige Höhepunkte beim dreitägigen D

Tannhausener feiern ihr Dorffest trotz Regen

Auch wenn der Regen einige Oldtimerfahrer vergrault hat: Es gab einige Höhepunkte beim dreitägigen Dorffest des Musikvereins Tannhausen. Bei der Dirndl- und Lederhosenparty am Samstagabend mit der Band Schussenrieder „Amorados“ war die Stimmung prächtig, ebenfalls beim Frühschoppen am Sonntag. Claudia Buchmüller hat Impressionen des Dorffestes fotografisch festgehalten.