Suchergebnis

Einst gab es ein Café Mohrenköpfle in Tuttlingen

Das Wort „Mohr“ stammt von den Mauren ab, Arabern, die im Mittelalter Spanien besetzt hielten. Bis Tuttlingen sind die Mauren nicht gekommen – aber das Wort, das heute vielfach als rassistisch empfunden wird, hat auch in Tuttlingen seine Spuren hinterlassen. Nicht nur im Stadtteil Möhringen, wo eine Mohrendarstellung im Wappen verankert ist. In Tuttllingen selbst gab es beizeiten zwei Gaststätten, die den Mohren im Namen führten, weiß Stadtarchivarin Gunda Woll.

In Rot an der Rot haben vier Narrenzünfte das Rathaus gestürmt.

So war der Rathaussturm in Rot

Einen Tag später als in vielen Gemeinden der Region herrschen jetzt auch in Rot die Narren. Für Bürgermeisterin Irene Brauchle gab’s beim Rathaussturm sogar eine Art närrisches Umstyling. Am Freitag stürmen die Zünfte aus Rot, Haslach, Ellwangen und Untermittelried das Roter Rathaus. Zunftmeister Andreas Högerle gibt das Startsignal: „ Alle vier Zünfte aus Rot sind da, ums Rathaus zu übernehmen wie jedes Jahr.“ Und weiter: „Kein Hindernis kann uns stoppen, die Irene, die will uns doch bloß foppen.