Suchergebnis

 Die Musiker und Sänger um Frater Akadeus gestalteten den Gottesdienst mit.

Pfarrgemeinde St. Martin feiert Jubiläum

Vor 50 Jahren hatte der damalige Rottenburger Bischof mit Pfarrer Friedrich Kohler erstmals ein Mitglied der Steyler Missionsgesellschaft auf die vakante Aulendorfer Pfarrstelle versetzt. Vergangenen Sonntag hat die Kirchengemeinde dieses Jubiläum gemeinsam mit Steyler Patres und Fratres aus elf Nationen sowie dem Rottenburger Weihbischof Gerhard Schneider gefeiert. Der Höhepunkt war ein von herzlicher Heiterkeit geprägter Festgottesdienst mit anschließendem Stehempfang im Gemeindesaal.

 Pfarrer Friedrich Kohler SVD bei einem Ausflug der Kolpingsfamilie im Jahr 1973.

Steyler Missionare stellen in Aulendorf seit 50 Jahren die Stadtpfarrer

e Aulendorf - 50 Jahre Steyler Missionare in Aulendorf: dieses Jubiläum feiert die katholische Kirchengemeinde St. Martin am kommenden Wochenende. Was heute in der Stadt unhinterfragte Realität ist, war 1969 ein Novum. Denn als es damals darum ging, die Aulendorfer Pfarrstelle neu zu besetzen, beauftragte der Bischof erstmals keinen Diözesanpriester. Er legte die Leitung und Gestaltung des Gemeindelebens in die Hände eines Missionsordens.

Es mag mit Blick auf die aktuellen Nachwuchssorgen der katholischen Kirche schwer vorstellbar ...

Pater Pius stammt aus Ghana und ist der neue Vikar in der Kirche St. Martin in Aulendorf

Pater Pius ist gut in Aulendorf angekommen

Jetzt ist es amtlich, Bischof Gebhard Fürst hat Pater Pius Gregory Oduro Owusu zum Vikar in der Pfarrgemeinde St. Martin in Aulendorf ernannt. „Wir heißen Pater Pius in unserer Gemeinde herzlich willkommen und freuen uns auf sein Wirken“, so die Begrüßungsworte von Stadtpfarrer Anantham Antony für seinen neuen Mitstreiter.

Der 31-Jährige gehört zum Orden der Steyler Missionare und wurde am 03. Juni 2018 in St. Augustin zum Priester geweiht.

 Pater Balthasar Rengga (Bildmitte) als Hauptzelebrant bei seinem Abschiedsgottesdienst in der Pfarrkirche St. Martin Aulendorf

„Die Stadt und ihre Menschen haben mir den Kopf verdreht“

Zwei Jahre lang war der promovierte Religionsphilosoph und Buchautor Pater Balthasar Rengga, Angehöriger des Ordens der Steyler Missionare, als Aushilfspriester und Seelsorger in der katholischen Pfarrgemeinde Aulendorf. Am Sonntag wurde er in einem Dankgottesdienst, in dem er als Hauptzelebrant mit wirkte, verabschiedet.

Dabei sang Pater Balthasar auch zwei Strophen des Liedes „Wie groß bist Du?“ in seiner Muttersprache indonesisch. Stadtpfarrer Anantham Antony würdigte in seiner Abschiedsrede die pastoralen Dienste des Priesters, ...


Pater Kristoforus Adeodatus SVD

Pater Kristoforus verlässt Aulendorf

Am 1. Februar hat P. Kristoforus Adeodatus SVD (Foto: Privat) seine Pfarrvikarszeit in Aulendorf beendet. Er war in den vergangen drei Jahren in der Kirchengemeinde St. Martin tätig.

Dabei hat er in verschiedenen Bereichen mitgewirkt, unter anderem in der Liturgie, in der Ministranten-Arbeit oder in der Firmvorbereitung. Seine Pastoralarbeit versteht er als Dienst an den Menschen und als Möglichkeit, viele Menschen kennenzulernen und sie auf ihrem Lebensweg ein Stück zu begleiten.

Yoga-Mediation mit Pater Carlos

Zu einer christlichen Yoga-Meditation zur Einstimmung in den Advent lädt die katholische Erwachsenenbildung Aulendorf am Montag, 28. November, ein. Den Abend gestaltet der indische Pater Gilbert Carlos. Die Veranstaltung findet um 19.30 Uhr im katholischen Gemeindehaus in Aulendorf statt. Der Eintritt ist frei.

„Beten mit dem ganzen Körper“, das ist, was Pater Carlos laut Pressemitteilung vermitteln möchte. Der Steyler Missionar leitet seit vielen Jahren weltweit Meditationsseminare und verbindet darin christliche Spiritualität mit ...

St.-Martinsgemeinde feiert Patrozinium

Die katholische Kirchengemeinde Aulendorf feiert am Sonntag, 13. November, das Hochfest des Heiligen Martinus, Patron der Aulendorfer Kirche (Foto: cbm). Der Gottesdienst beginnt um 9 Uhr. Pater Martin Üffing SVD, Provinzial der Deutschen Provinz der Steyler Missionare, wird das Hochamt mit der Kirchengemeinde feiern. Wilfried Kirner hat eine kleine Messe zu Ehren des Heiligen Martinus komponiert, die zum ersten Mal in diesem Gottesdienst durch den Kirchenchor unter Leitung von Elisabeth Sekul aufgeführt wird.


Wo einst Feld und Wald waren, bauten die Steyler Missionare 1925 ein Missionshaus, in 90 Jahren kamen einige Gebäude hinzu, wie

90 Jahre Schule auf dem „Missionshügel“

Vor 90 Jahren, der 1. Oktober war damals ein Freitag, drückten 14 junge Buben erstmals im Missionshaus in St. Johann die Schulbank. Sie waren wenige Tage zuvor in der Internatsschule der Steyler Missionare angekommen. Heute hat das Studienkolleg St. Johann 746 Schüler – und seit Anfang der 80er-Jahre auch Schülerinnen. Zum Jubiläumsjahr blickt die Schule auf ihre Geschichte zurück, eine Festschrift ist in Arbeit. Schon jetzt zeichnet sich ab: es hat sich viel geändert in 90 Jahren.


Meditieren mit Pater Gilbert Carlo.

Meditieren mit Pater Gilbert Carlo

Am Montag, 30. November, kommt der indische Pater Gilbert Carlos nach Aulendorf. Er bietet einen Abend mit christlicher Yoga-Meditation an.

„Beten mit dem ganzen Körper“ ist das, was der Steyler Missionar an diesem Abend vermitteln möchte, teilt die Erwachsenenbildung der katholischen Kirchengemeinde mit. Es ist bereits der fünfte Besuch des Paters. Er leitet seit über 15 Jahren weltweit diese Meditationsseminare. Sie verbinden christliche Spiritualität mit der Yoga-Tradition seiner Heimat.

Philipp Reinhard spielt viel mit den Kindern des Nikolaushauseund und albert auch beim Wäsche waschen mit ihnen herum.

Aulendorfer hilft in Tansania mit

Philipp Reinhard ist 18 Jahre alt, kommt aus Aulendorf und lebt zur Zeit in Tansania. Dort betreut er ein Jahr lang behinderte Kinder und trotzt sogar der Fieberkrankheit Malaria. Es ist eine Zeit voller abenteuerlicher Momente.

Reinhard hat gerade sein Abitur gemacht und sich dann auf einen anderen Kontinent gewagt. Afrika ist für ein Jahr lang sein neues Zuhause. Dort absolviert er ein Freiwilliges Soziales Jahr in einer Einrichtung für behinderte und verwaiste Kinder.