Suchergebnis

 Langenenslingen baut eine neue Kinderkrippe. Allerdings konnten für den Neubau nicht alle Gewerke vergeben werden.

Für Krippe gehen nur wenige Angebote ein

Für den Neubau der Kinderkrippe hat die Gemeinde Langenenslingen über das Planungsbüro Jerg 15 Gewerke beschränkt ausgeschrieben. Nicht alle Arbeiten konnten in der jüngsten Gemeinderatssitzung vergeben werden, da entweder keine oder nicht wertbare Angebote abgegeben wurden.

Bürgermeister Andreas Schneider bezeichnete das Bauvorhaben als langwierig, auch weil viele Fachbehörden beteiligt sind. In der Sitzung wurden Gewerke für über 385 000 Euro vergeben.

Tipps und Anregungen für eine „Sorgende Gemeinschaft“ in den Federseegemeinden gaben (von links) Michael Wissussek, Petra Hypner

Ein Bürgerbus für die Seegemeinden

Ein Bürgerbus und eine Betreuungsgruppe für Senioren: Das könnten die ersten Bausteine zu einer „Sorgenden Gemeinschaft“ sein, die in den Gemeinden Alleshausen, Betzenweiler, Oggelshausen, Seekirch und Tiefenbach entstehen soll. Zunächst von Seekirch aus sollen diese Angebote in den ganzen Federseeraum strahlen. Darauf einigten sich die Besucher einer Info- und Auftaktveranstaltung, die nun im Forum Seekirch stattfand.

Pflegeheime, betreutes Wohnen oder eine Tagespflege – all das gibt es in kleinen Dörfern nicht.

 Magdalena und Peter Spanagel können ihren 50.Hochzeitstag feiern.

Seit 50 Jahren verheiratet: Auf der Hochzeit einer Freundin „hat es dann richtig gefunkt“

Am Dienstag vor genau 50 Jahren haben sich Peter Spanagel und seine Frau Magdalena, geborene Bernhard, in einem kleinen Dorf in Rußland das Ja-Wort gegeben. Und es hat bis heute gehalten.

„Gott sei Dank und hoffentlich geht es noch lange mit uns so weiter“, freut sich Magdalena Spanagel. Somit haben die beiden allen Grund, ihren goldenen Hochzeitstag in ihrer zweiten Heimat in Riedlingen im Kreise ihrer ganzen Familie zu feiern.

Von klein an haben sich die zwei gekannt, denn sie wuchsen im gleichen Dorf auf und gingen ...

 Die SF Kirchen sind Bezirksmeister Donau der Ü32.

SF Kirchen sind Bezirksmeister

Die SF Kirchen sind Fußball-Bezirksmeister der Altersklasse Ü32. Am Samstag fand die Endrunde um die Bezirksmeisterschaft der Ü32-Senioren in Kirchen statt, diese wurde mit Elfer-Mannschaften ausgetragen. Der TSV Riedlingen musste daher wegen Personalmangels passen. Somit spielten beim Finalturnier drei Mannschaften nach dem Modus jeder gegen jeden. Gastgeber SF Kirchen gewann das Auftaktspiel des Finalturniers gegen Munderkingen mit 2:1 und in der Folge auch gegen den TSV Ertingen mit 1:0 und war damit Bezirksmeister.

 Die Riß am Sohlabsturz bei der Schiggenmühle. Auch hier muss eingegriffen werden, um unter anderem die Situation für die Fische

Naturnahe Gewässer in Ingoldingen als Ziel

Die Gemeinde Ingoldingen muss mehr als 30 Kilometer Gewässer auf ihrer Gemarkung unterhalten. Dies wurde bei der Vorstellung des Gewässerentwicklungsplans im Gemeinderat deutlich. Den größten Anteil hat die Riß mit rund 11, 2 Kilometern. Insgesamt sieht der Plan vor, dass die Gemeinde mehrere Maßnahmen zur Renaturierung ergreift, da nur fünf Prozent der Gewässer in einem naturnahen Zustand sind. Demnach müssen in Zukunft nach und nach 95 Prozent verändert werden.

 Ihren Freiheitsdrang haben mehrere Kühe bei Altheim ausgelebt.

Ausgebüxte Rinder unternehmen Ausflug

Mehrere Rinder sind am Sonntag ausgebüxt und zwischen Altheim und Riedlingen entlang der L277 spaziert.

Wie die Polizei mitteilt, meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer kurz nach 8.15 Uhr, dass sich eine Gruppe von bis zu acht Rindern außerhalb ihrer Weide entlang der Straße zwischen Altheim und Riedlingen aufhalte.

Bis zum Eintreffen der Polizei hatte der Besitzer seine Tiere bereits wieder eingefangen und zur Weide zurückgetrieben.

 Harter Zweikampf zwischen Langenenslingens Dominik Dörr (li.) und Jakob Weiß von der SG Blönried/Ebersbach (rechts). Auch am En

Jan Borst schießt Aufsteiger zum Sieg

Es gibt Tage, da sollte man besser im Bett bleiben. Zu dieser Art Tage gehörte auch der Sonntag für den FV Altheim. Mit 1:9 unterlag der Landesligaabsteiger der SG Öpfingen. Ob es daran lag, dass es ein Frühschoppenspiel war, das um 11 Uhr begann und die Max-Mannschaft einfach noch nicht ausgeschlafen hatte? Neben Öpfingen heißen die Sieger des Wochenendes: Uttenweiler, Langenenslingen, Bad Buchau, Hohentengen und ... natürlich TSV Riedlingen, der bei der SG Altheim den nächsten Dreier einfuhr.

SG Öpfingen schießt FV Altheim ab

Die SG Öpfingen hat in der Fußball-Bezirksliga am Sonntag beim FV Altheim aufgetrumpft. Der TSG Ehingen gelang der erste Heimsieg, doch Schwarz Weiß Donau und SG Altheim verloren ihre Heimspiele.

FV Altheim – SG Öpfingen 1:9 (1:5). - Tore: 0:1 Andre Braig (5.), 0:2 Robin Stoß (20.), 1:2 Sebastian Gaupp (22.), 1:3 Jonas Herde (29.), 1:4 Tobias Schüle (33.), 1:5 Tobias Heine (42.), 1:6 Robin Stoß (51.), 1:7 Felix Stoß (57.), 1:8 Manuel Hospach (79.

SSV Ehingen-Süd II siegt beim Nachbarn

Die Mannschaft von Mohsen Younis hat sich gut erholt von ihrer Niederlage gezeigt. Ehingen-Süd II gewinnt in Dettingen und der KSC Ehingen in Niederhofen.

Kreisliga B 1: TSG Ehingen II – SV Herbertshofen 6:0 (4:0). - Tore: 1:0, 2:0 Husam Alabdallah (5., 15.), 3:0 Jermaine Johnson (25.), 4:0 Dario Giuliano (43.), 5:0, 6:0 Smart James (55., 60.). - Mit einer guten Leistung gewann die Ehinger Reserve gegen einen an diesem Tag schwachen Gegner.

 Groß und Klein interessierten sich für den THW-Fuhrpark.

Ein großer Tag für das THW

Viele Menschen haben sich für die Arbeit des Technischen Hilfswerkes interessiert und Gelände und Neubau am Sonntag im Unterried in Riedlingen angeschaut. Für die Besucher war einiges geboten. Neben dem eigenen Fuhrpark zeigte das THW auch die Fahrzeuge befreundeter Ortsgruppen. Die THW-Jugend stellte ihr Können bei der Rettung eines Patienten mittels einer Schleiftrage über einen Balkon unter Beweis. Auch für Kinder gab’s Programm. Mit Popcorn und dem Bemalen einer Kindertasche hatten sie Spaß und konnten eine Erinnerung an den Tag beim THW ...