Suchergebnis

 Reichsbürger erkennen die Bundesrepublik Deutschland nicht an und basteln sich mitunter eigene Ausweisdokumente.

Beobachter: Reichsbürger im Kreis Ravensburg rekrutieren bei Demos neue Anhänger

Bei Demonstrationen gegen die Corona-Politik können Reichsbürger nach Ansicht des Betreibers des Internetblogs „Allgäu rechtsaußen“ ihre Ideologie verbreiten.

Die Reichsbürgerszene vermische sich stark mit anderen Strömungen und sei im Laufe dieses Jahres seiner Einschätzung nach größer geworden, sagt Blog-Betreiber Sebastian Lipp, der Umtriebe in der rechten Szene beobachtet.

„Nicht zuletzt über die sogenannten Grundrechte-/Corona-Rebellen-/Querdenker-Demos konnten sie massiv neue Anhänger rekrutieren“, so Lipp, der am ...

Zu einer zurückliegenden „Corona-Demo“ waren rund 200 Besucher auf den Münsterplatz gekommen.

Corona-Demo: Angekündigter Redner sorgt für Empörung

Die Ulmer Gruppierung „Querdenken 731“ plant für kommenden Sonntag erneut eine Kundgebung in Ulm gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen der Bundesregierung. Es soll auch eine Demonstration durch die Stadt geben. Die Ulmer Polizei steht bereits im engen Austausch mit der Versammlungsbehörde und bereitet sich vor. Ulms Oberbürgermeister Gunter Czisch (CDU) wurde zur Kundgebung eingeladen. Die Ankündigung eines bestimmten Redners sorgt schon jetzt für Empörung.