Suchergebnis

 Ehrungen: (von links) 2. Vorstand Birte Haller, Martin Jetter, Werner Langmeier, Harald Kirschning, Elly Wagg-Langmeier, Karl T

TV-Mitglieder bestätigen ihr Führungsteam

Bei der Generalversammlung des TV Aldingen im Katholischen Gemeindehaus hat der Vorsitzende Martin Jetter der Gemeinde für die Bereitstellung der Sportanlagen gedankt. Nur so sei es möglich, den Übungs- und Sportbetrieb in der angebotenen Vielfalt und Breite anzubieten. Im Mittelpunkt standen neben den Berichten der Abteilungen Wahlen, Ehrungen und die Verleihung von Sportabzeichen. Jetter bleibt Vorsitzender.

Er sagte laut einer Pressemitteilung, dass durch die vielfältigen Veranstaltungen im Jubiläumsjahr, von der Planung bis zur ...

30.05.2019, Baden-Württemberg, Daugendorf: Eine Gruppe Männer sind am Vatertag mit dem Fahrrad auf dem Donauradwanderweg unterwe

AOK und Radtreff fahren zum Witthoh

Der AOK-Radtreff Spaichingen, und die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg laden alle Freizeitradler zu einer Radtour am 23. Juni ab Spaichingen ein. Die Tour ist eine „Radeltour mit Aussicht auf den Hegau und Gebirge“. Los geht es auf ebenen Radwegen zur Donau in Tuttlingen und weiter durch das Spitalwaldgebiet mit einem Anstieg zum Aichhalder Hof und Württemberger Hof. Nach einer Verschnaufpause führt der Witthoh-Höhenweg zum Tagesziel, dem Aussichtspunkt Witthoh.

 Zeil der Radtour, die in Spaichingen startet ist Witterhoh.

AOK-Radtour startet diesmal in Spaichingen

Der AOK-Radtreff Spaichingen, und die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg laden alle interessierten Freizeitradler zu einer Radtour am Sonntag, 23. Juni, ab Spaichingen (RVS-Arena um 9.30 Uhr) ein. Die Tour ist eine „Radeltour mit Aussicht auf den Hegau und Gebirge“.

Los geht es auf ebenen Radwegen zur Donau in Tuttlingen und weiter durch das Spitalwaldgebiet mit einem Anstieg zum Aichhalder Hof und Württemberger Hof.

Ziel ist der Witthoh Nach einer Verschnaufpause führt der Witthoh-Höhenweg zum Tagesziel, dem Aussichtspunkt ...

 Bei den Radtreffs wird in Gruppen je nach Leistungsniveau gefahren.

AOK-Radtreffs starten im Landkreis Tuttlingen im April

Die Radtreffs der AOK starten im April in die neue Saison. Die Radtouren finden in der Regel wöchentlich statt. Neue Mitradler sind laut AOK jederzeit willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Hier die Starttermine mit den Treffpunkten:

Frittlingen, Mittwoch, 3. April, 18.30 Uhr, Radlerheim, Hasentorstraße 2.

Tuttlingen, Dienstag, 2. April, Freizeitgruppe 17 Uhr und Aktivengruppe 18 Uhr, Poststeg am Donauspitz.

AOK-Radtreff: Touren starten in Neuhausen

Die AOK-Radtreff-Tourenwochen kommen nach Neuhausen. Der örtliche AOK-Radtreff bietet am Sonntag, 18. Juni, gleich drei Radfahrten.

Ein Erlebnis für die ganze Familie ist die mit 20 Kilometern recht kurze „Zeitreise von den Heeresfliegern bis zum Southside“. Es geht zunächst zum Gewerbepark take-off. Nach Besichtigung des Towers auf dem dortigen Flugfeld fahren die Teilnehmer über den Hirschkopf mit der Möglichkeit zur Einkehr zurück nach Neuhausen.


Der erste AOK-Radtreff der Saison in Frittlingen ist bei bestem Wetter über die Bühne gegangen.

Auf zwei Rädern die Natur erkunden

Wer gerne auf zwei Rädern die Natur in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg erkunden will, hat dazu jetzt wieder vier Wochen lang die Gelegenheit dazu. Am Sonntag ist Start der AOK-Radtreff Tourenwochen gewesen.

In Frittlingen sind zirka 30 Personen gestartet, um bei absolutem Bilderbuchwetter in die Pedale zu treten zur Tour „Mit dem Rad auf Heuberghöfen“. Wem der Aufstieg nach Gosheim zu anstrengend war, der konnte auch sein Fahrrad auf einem besonderen Transportmittel abstellen lassen, einem Anhänger extra für Fahrräder, und mit ...


Die AOK-Radtreffs starten wieder.

16 Radtouren führen durch die Region

Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg und die AOK-Radtreffs laden ein zu 16 Radtouren in der Region im Juni und Juli. Die AOK-RadtreffTourenwochen beginnen am Sonntag, 11. Juni, und dauern insgesamt vier Sonntage bis zum 2. Juli. „Wer mitradelt, wird für seine Gesundheit aktiv und erlebt interessante, überraschende Touren“, sagt Klaus Herrmann, Geschäftsführer der AOK-Schwarzwald-Baar-Heuberg. „Unterwegs werden landschaftliche oder kulturelle Höhepunkte angesteuert.

Wanderungen gehören zum Programm des Albvereins.

Das Wandern ist des Albvereins Lust

Ein besonderes Jubiläum feiert der Schwäbische Albverein, Ortsgruppe Tuttlingen, in diesem Jahr: Das 125-jährige Bestehen der Ortsgruppe, die bereits im Jahr 1891 vom Oberförster gegründet worden war, und damals schon 28 Einzelmitglieder hatte.

Zum Jubiläumsabend am Samstag, 22. Oktober, in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums sind die derzeit rund 300 Mitglieder eingeladen, selbstverständlich auch Nichtmitglieder, Freunde, Gönner und Unterstützer des Tuttlinger Vereins.


Die RVS-Cracks im Einsatz.

RVS ist mit seinen Abteilungen aktiv und erfolgreich

Hans-Peter Huber hat bei der RVS-Versammlung von einem erfolgreichen Vereinsjahr gesprochen, in dem viel zum Positiven verändert worden sei. Der Radmarkt stehe am 7. Mai und der dritte Internationale Rothaus Cup über Pfingsten an. Doch wo Erfolg und Freude ist, liegt auch der Schmerz nahe. So musste der RVS zwei aktive Sportler, Thomas Reinhardt und Dr. Jürgen Ehrenfried, betrauern.

Schriftführerin Melanie Kastenbauer verlas das Protokoll der Hauptversammlung, während Kassiererin Christine Loux-Eckert von sehr guten Finanzen ...

Gemeinsam Fahrräder herrichten macht Spaß finden jugendliche und erwachsene Flüchtlinge sowie Walter Flum (vorne links), Günther

Rentner-Trio und Flüchtlinge schaffen was

Bis zur Straße stehen Kinder, Jugendliche, Erwachsene mit ihren Fahrrädern bei der Garage von Günther Hagen. Die Garage ist inzwischen eine Fahrradwerkstatt, wo Hagen mit und für Spaichinger Flüchtlinge Fahrräder instand setzt.

Günther Hagen deutet auf das große Holzbrett an der Wand, an dem fein säuberlich nach Größe geordnete Schraubenschlüssel und anderes Werkzeug hängen, auf dem Ablagebrett stehen Drehschlüssel-Nüsse, ebenfalls sortiert und nummeriert, daneben hängt ein Foto einer ähnlich wohlgeordneten Werkzeugwand.