Suchergebnis

Die wichtigste Personalie der FDP ist schon vor dem Parteitag geklärt: Volker Wissing (re.) soll neuer Generalsekretär werden.

Die Liberalen und ihr Frauenproblem

Mit Hygienescouts, Maskenpflicht und strikter Sitzplatzzuweisung will die FDP diesen Samstag Anlauf nehmen für den kommenden Bundestagswahlkampf. Die wichtigste Personalie, die auf dem Parteitag in Berlin geklärt werden soll, ist dabei zweifelsohne die des neuen Generalsekretärs. Volker Wissing soll der neue Mann an der Seite von Parteichef Christian Lindner werden. Der 50-Jährige soll seiner Partei neuen Schwung verleihen, nachdem sie sich zuletzt gefährlich nahe der Fünf-Prozent-Grenze befand.

Christian Hirte

Hirte neuer Thüringer CDU-Chef

Nach internen Querelen und ihrem bundesweit kritisierten Agieren in der Thüringer Regierungskrise hat die Landes-CDU eine neue Führungsmannschaft.

Der frühere Ost-Beauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte, wurde am Samstag auf einem Parteitag in Erfurt zum neuen Landesvorsitzenden gewählt. Der 44-Jährige erhielt 67,6 Prozent der Stimmen. Hirte folgt auf Mike Mohring, der als Konsequenz aus dem Zick-Zack-Kurs nach der verlorenen Landtagswahl im März zurückgetreten war.

 Auf ihm liegen große Hoffnungen: Der erfolgshungrige Trainer Boris Schommers soll den 1. FC Kaiserslautern zu einer Spitzenmann

Dem großen Namen alle Ehre machen: 1.FC Kaiserslautern vor Drittliga-Auftakt

Chaos – das ist ein Zustand, der im 21. Jahrhundert nahezu durchgängig beim vierfachen deutschen Meister 1. FC Kaiserslautern herrschte. So gab es viele Veränderungen in der Vorstandsetage, ständige Trainerwechsel und die Verpflichtung teurer Profis bei ausbleibendem Erfolg: Oftmals begleitet von wenig förderlichen Querelen. All das mündete in einer negativen Entwicklung mit nur wenigen Hochs, die die Kasse klammer und klammer werden ließ. Die logische Konsequenz: sportlicher Absturz in die Dritte Liga und der Insolvenzantrag am 15.

Logo der AfD

Nicht mal eine Tagesordnung: AfD bricht Fraktionsklausur ab

Nach nur knapp einem Tag musste die AfD-Fraktion im bayerischen Landtag ihre Herbstklausur wegen interner Streitigkeiten wieder abbrechen. Nach Angaben eines Fraktionssprechers wollte der Vorstand seine Beratungen aber fortführen. Zuvor hatten zwölf Abgeordnete die Klausur verlassen. Insgesamt umfasst die AfD-Fraktion 20 Abgeordnete.

Hintergrund für den neusten Zwist zwischen den seit Monaten heillos verkrachten Fraktionsflügeln war die Tagesordnung für die eigentlich dreitägige Klausur.

Die dunklen Wolken über dem Burladinger Rathaus sollen nach der Wahl am Sonntag endgültig der Vergangenheit angehören. „Die Stim

Bei der Bürgermeisterwahl in Burladingen gibt es einen klaren Favoriten

Immer wieder hat Bürgermeister Harry Ebert der Stadt Burladingen in den vergangenen Jahren Schlagzeilen beschert – Schlagzeilen, auf die die meisten der 12 000 Einwohner wohl gerne verzichtet hätten. Nachdem er im Januar seinen Rücktritt erklärte, wird am kommenden Sonntag sein Nachfolger gewählt. Fünf Kandidaten treten an, darunter ein klarer Favorit. Die Burladinger hoffen, dass die Querelen der Vergangenheit damit endgültig vorbei sind und sie wieder mit Zuversicht nach vorne blicken können.

 Sturmgewehre vom Typ G36 von Heckler & Koch: Der Nachfolger der Bundeswehr-Standardwaffe kommt aus dem Thüringer Wald und nicht

Nach Zuschlag für den Konkurrenten schaltet Heckler & Koch auf Angriff

Einen Tag nach der Entscheidung des Verteidigungsministeriums, das neue Sturmgewehr der Bundeswehr nicht bei Heckler & Koch zu bestellen, gibt man sich am Stammsitz des Unternehmens in Oberndorf zerknirscht. „Wir bedauern diese Entscheidung“, sagte Firmenchef Bodo Koch und schob hinterher, diese „juristisch ausführlich zu prüfen“ und „alle rechtlichen Möglichkeiten ausschöpfen“ zu wollen.

Damit scheint klar: Heckler & Koch will sich dem Konkurrenten C.

Schwache SPD stärkt Laschet

Schwache SPD stärkt Laschet

Auf den ersten Blick erscheint es absurd: Da fährt eine Partei das schlechteste Ergebnis der Nachkriegsgeschichte ein, der Chef lässt sich aber als strahlender Sieger feiern. Dennoch ist die Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen (NRW) ein echter Erfolg für Armin Laschet. Auch wenn der von vielen belächelte Kanzleramtsanwärter auf keinem Wahlzettel stand, kann sich der Ministerpräsident nun rühmen, die CDU in der letzten großen Wahl in diesem Jahr stark gehalten zu haben.

Eingeschnürt und mit einer Virtual-Realitiy-Brille ausgestattet können Besucher der Ausstellung in München nachempfinden, wie ei

Retter in luftigen Höhen: Bergwacht feiert 100. Geburtstag

Wie in einem Kokon liegt man regungslos im Bergesack – nur der Kopf lässt sich mit etwas Mühe zur Seite drehen. Von oben dröhnt das Rattern des Hubschraubers hinab, die Rotorblätter blasen Wind ins Gesicht. Im nächsten Moment verspürt man einen Ruck, und der Bergesack hebt sich empor – gezogen von einem Stahlseil, dessen Ende im dichten Nebel verschwindet. Ein Blick nach links zeigt schroffe Felswände; auf der rechten Seite reihen sich Berggipfel aneinander.

Uwe Hück

Zoff um Delegiertenwahl: Bundesschiedsgericht ist am Zug

Im Streit um eine angefochtene Delegiertenwahl bei der SPD Pforzheim ist nun das Bundesschiedsgericht am Zug. Das Gremium soll entscheiden, ob die Wahl vom 27. Juli wiederholt werden muss oder nicht. Sie war von Stadtrat Uwe Hück angefochten worden. „Aus formalen Gründen hat dann die Landesschiedskommission die Anfechtung verworfen“, sagte ein Sprecher des SPD-Landesverbandes am Montag. Die Berufung zum Bundesschiedsgericht sei jedoch zugelassen worden.

Das Vorstands- und Trainerteam des Kegelsportclubs Immendingen (von links): Heike Herzog, Markus Egle, Silke Schuler, Denis Kova

Drei Kegel-Mannschaften schaffen den Aufstieg

Der Kegelsportclub hat als erster der Immendinger Sportvereine seine im April wegen der Coronapause ausgefallene Jahreshauptversammlung nachgeholt. Sportlich und finanziell zog der KSC trotz der verkürzten Saison 2019/20 eine positive Bilanz, gelang es doch drei von fünf gemeldeten Mannschaften, in die nächsthöhere Liga aufzusteigen. Noch ist aber das Keglertraining von strengen Restriktionen geprägt und keiner weiß mit Sicherheit, ob die neue Saison wie erhofft am 12.