Suchergebnis

Andreas Stoch

SPD-Landeschef Andreas Stoch hat Ruhe in den Laden gebracht - ein Porträt

Über Jahre war die SPD in Baden-Württemberg vor allem mit einem beschäftigt: mit sich selbst. Seit Andreas Stoch vor nunmehr fast einem Jahr die Parteiführung übernommen hat, ist eine erstaunliche Ruhe eingekehrt. Das ist auch sein Verdienst. Am Samstag beim Parteitag in Heidenheim hat er bewiesen: Er weiß, wie er die Seele der Südwest-Genossen streicheln muss.

Es ist ein Heimspiel für Andreas Stoch. Hier, in Heidenheim auf der Ostalb, ist er geboren und wohnt hier mit Frau und vier Kindern.

Mats Malm

Literaturnobelpreisträger werden verkündet

Nach einem tiefen Einschnitt im Vorjahr gibt die Schwedische Akademie am Donnerstag die Literaturnobelpreisträger für die Jahre 2018 und 2019 bekannt.

Damit kürt die Institution in Stockholm nicht nur wie üblich den diesjährigen Preisträger, sondern holt gleichzeitig auch die Vergabe des Vorjahres nach. Diese war wegen eines ausgiebigen Skandals bei der Akademie ausgefallen. Beide Preise sind diesmal mit jeweils neun Millionen schwedischen Kronen (rund 830.

Nobelpreis

Akademie vergibt zwei Literaturnobelpreise

Nun ist aber auch gut: Nach einem dramatischen Jahr bei der Schwedischen Akademie mitsamt einem ausgiebigen Skandal und einer Verurteilung wegen Vergewaltigung will die Vergabe-Institution des Literaturnobelpreises eine schwere Zeit endlich hinter sich lassen.

Glücken soll das, indem am Donnerstag nicht nur bloß der diesjährige Preisträger verkündet, sondern gleichzeitig auch die Vergabe der Auszeichnung für das Jahr 2018 nachgeholt wird.

Das Oberlandesgericht Stuttgart

Hochschulspitze steht wegen Zulagen-Affäre vor Gericht

Mehrere Monate nach Abschluss des Untersuchungsausschusses zur Ludwigsburger Zulagen-Affäre steht die frühere Leitung der Beamtenhochschule aus der Residenzstadt vor Gericht. Auf der Anklagebank im Stuttgarter Oberlandesgericht nehmen heute an der Ex-Rektor und der frühere Kanzler Platz. Den beiden wird gemeinschaftlich begangene Untreue vorgeworfen. Sie sollen 13 Professoren zu Unrecht Zulagen gewährt haben.

Hintergrund war der Wechsel der Akademiker in eine Besoldung mit einem geringeren Grundgehalt, aber einer höheren Zulage.

 23 Jahre lang ist Inge Schmid-Birkhold die gute Seele auf dem Langert-Berg gewesen und hat mit viel Engagement und Herzblut die

Aalbäumle-Wirtin kündigt Pachtvertrag mit der Stadt

Große Veränderungen stehen auf dem Aalbäumle an. Nach 23 Jahren hat Inge Schmid-Birkhold zum Jahresende den Pachtvertrag mit der Stadt gekündigt. Am 20. Oktober wird die Vesperstube auf dem Aalener Hausberg das letzte Mal unter ihrer Regie die Pforten öffnen.

In fünf Jahren gehört auch das dortige Wahrzeichen, der 26 Meter hohe Turm, in seiner jetzigen Form der Vergangenheit an. Denn dann muss dieser aus Gründen der Statik komplett erneuert werden, sagt Sascha Kurz, stellvertretender Pressesprecher der Stadt Aalen, auf Nachfrage ...

 Willibrord Benzler wird 1893 Gründungsabt der Abtei Maria Laach in der Eifel.

Grenzgänge durch politische Auswirkungen

In der Reihe Beuroner Profile ist jetzt der zweite Band erschienen. Er befasst sich mit Willibrord Benzler OSB. Zunächst als Novize und später als Prior im Kloster Beuron sowie Gründungsabt der berühmten Abtei Maria Laach in der Eifel und schließlich als Bischof von Metz ist er nach Einschätzung des Autors ein Grenzgänger gewesen. Verfasst hat das Bändchen Adalbert Kienle, der schon den ersten Band der Reihe zu Pater Ambrosius Kienle, dem sogenannten „Chorallöwen von Beuron“, verfasst hat.

 Sie freuen sich mit dem OB-Kandidaten, den die Lindauer CSU mit großer Mehrheit nominiert hat (von links): CSU-Kreisvorsitzende

Lindauer CSU setzt mit großer Mehrheit auf Mathias Hotz

Die CSU hat Mathias Hotz mit sehr großer Mehrheit zu ihrem OB-Kandidaten gekürt. Vorher hat Hotz sein Wahlprogramm vorgestellt. So hält er unter anderem eine neue Grundschule für nötig.

Angesichts der Querelen der vergangenen Monate und Jahre in der Lindauer CSU ist die Aufstellungsversammlung am Dienstagabend sehr ruhig verlaufen. Nachdem sich Hotz vorgestellt hatte, gab es nicht eine Frage oder ein kritisches Wort von einem der Anwesenden im überfüllten Raum des Gasthofs Stift.

Literaturnobelpreis

Der doppelte Literaturnobelpreis

Nun ist aber auch gut: Nach einem dramatischen Jahr bei der Schwedischen Akademie mitsamt einem ausgiebigen Skandal und einer Verurteilung wegen Vergewaltigung will die Vergabe-Institution des Literaturnobelpreises eine schwere Zeit endlich hinter sich lassen.

Glücken soll das, indem am 10. Oktober nicht nur bloß der diesjährige Preisträger verkündet, sondern gleichzeitig auch die Vergabe der Auszeichnung für das Jahr 2018 nachgeholt wird.

Mann steht neben einem Hai auf einem Boot

Interboot: Abenteurer berichtet über die Südsee

Der Extremaussteiger Gangerl Clemens segelt seit mehr als 30 Jahren um die Welt. Am Dienstag, 24. September, macht er in Friedrichshafen fest und erzählt um 13.30 im Segel-, Reise- und Kompetenzzenter in der Halle A1 auf der Interboot in Friedrichshafen über seine Erlebnisse. Außerdem ist um 18.30 Uhr im Konferenzzentrum West (Raum Österreich) sein Film „Zauberhafte Südsee“ zu sehen. Tickets gibt es an der Abendkasse und unter www.interboot.de.

Noch zwei Jahre bis zum runden 80.

Cem Özdemir

Özdemir will's nochmal wissen

Unterschrieben haben sie in grüner Tinte, wie auch sonst: „Herzlich, Eure Kirsten und Euer Cem“. Ein zweiseitiges Bewerbungsschreiben soll das Comeback von Cem Özdemir einleiten, dem früheren Grünen-Chef, und ihn zusammen mit der bisher öffentlich recht unbekannten Kirsten Kappert-Gonther zurück an die Spitze der Partei bringen.

Die beiden wollen Fraktionsvorsitzende im Bundestag werden - einen Platz, den die Amtsinhaber nicht freiwillig räumen.