Suchergebnis

 Chimampka Samuel Peter (weißes Trikot, hier gegen Kehlens Dominik Blaser) war auffälligster Spieler bei Turniersieger SC Pfulle

Dominanter Auftritt: SC Pfullendorf gewinnt den Wintercup

Der SC Pfullendorf hat den TWS-Wintercup in Oberzell gewonnen. Auch ein couragiert auftretender SV Kehlen konnte den Pfullendorfern bei deren 3:1-Sieg im Endspiel nicht wirklich Paroli bieten. Das Spiel um Platz drei gewann der FC Wangen mit 4:3 gegen den SV Oberzell.

Auffälligster Spieler beim SCP war Stürmer Chimampka Samuel Peter, der sowohl in der Samstagspartie gegen Oberzell als auch im Finale gegen Kehlen das 1:0 erzielte. Schnell, trickreich, abschlussstark – den Nigerianer hat Verbandsligist Pfullendorf vor der Saison in ...

 Im Pfullendorfer See steigt der Pegel allmählich an.

Wasserstand im Seepark profitiert vom Regen

Jeder Regentag ist momentan ein guter Tag für den Seepark Linzgau in Pfullendorf. Die trockenen Sommer der vergangenen Jahre haben dort ihre Spuren hinterlassen. Sodass sich bereits Bürger im Rathaus deswegen erkundigt haben, wie in einer Sitzung des Gemeinderates vom Bürgermeister erklärt wurde (die Schwäbische Zeitung berichtete).

Auf den ersten Blick hat sich der Seepark von dem Tiefstand erholt, aber der Pegelstand ist noch nicht dort angekommen, wo er hin soll, erklärte Jörg-Arne Bias, Leiter des Seeparks.

 Oberzells Trainer Thomas Gadek will nicht vom sofortigen Wiederaufstieg sprechen.

Der Aufstieg ist für Oberzell vorerst kein Thema

Ein früher Trainerwechsel, zu viele Gegentore und nur Platz fünf zur Winterpause – der SV Oberzell hatte sich die Hinrunde in der Fußball-Bezirksliga ganz anders vorgestellt. Eigentlich war der SVO als einer der großen Favoriten auf die Meisterschaft in die Saison gegangen. Vom Aufstieg will SVO-Trainer Thomas Gadek momentan aber nichts wissen.

„Wir sind aktuell zu weit weg von der Tabellenspitze, sind auf andere Mannschaften angewiesen“, stellt Gadek klar.

 Trainer Adrian Philipp und der FC Wangen sind Titelverteidiger beim TWS-Wintercup in Oberzell.

Beim Oberzeller Wintercup redet irgendwie keiner vom Sieg

Auf dem Kunstrasenplatz in Oberzell findet am Wochenende der 12. TWS-Wintercup statt. Neben Gastgeber SV Oberzell aus der Fußball-Bezirksliga sind die beiden Verbandsligisten SC Pfullendorf und FC Wangen sowie der Landesligist SV Kehlen dabei – gespielt wird samstags und sonntags jeweils ab 13 Uhr.

Der SV Oberzell eröffnet das Turnier am Samstag um 13 Uhr mit der Partie gegen den SC Pfullendorf. Die Oberzeller veranstalten den TWS-Wintercup nach dem Abstieg im vergangenen Jahr zum ersten Mal nur noch als Bezirksligist.

Anna Gulde

Anna Gulde möchte in Wald Bürgermeisterin werden

Die Frau, die ihre Bewerbung für das Bürgermeisteramt in Wald eingereicht hat, hat sich nun öffentlich zu erkennen gegeben. Es handelt sich dabei um Anna Gulde. Die 29-Jährige ist in Walbertsweiler aufgewachsen und arbeitet laut eigenen Aussagen derzeit als Selbstständige im Direktvertrieb. Neben Walds Kämmerer Joachim Grüner ist sie die zweite Kandidatin für das Amt des Bürgermeisters. Der derzeitige Amtsinhaber Werner Müller hatte wegen einer Krebserkrankung seinen Rücktritt zum 31.

 Melanie Zeitler-Dauner an einem Schriebtisch

Kündigung der Klinikchefin wirft Fragen auf

Die Klinik-Geschäftsführerin Melanie Zeitler-Dauner räumt nach nur drei Jahren ihren Stuhl. Auf Nachfrage der „Schwäbischen Zeitung“ antwortet sie, dass sie ihre Stelle gekündigt habe. „Der Weggang wurde mir nicht von der SRH nahegelegt“, schreibt die scheidende Geschäftsführerin per Mail. Doch gut unterrichtete Kreise zeichnen ein anderes Bild. „Wir waren nicht glücklich mit ihr“, heißt es dort. Sie habe den Laden zu wenig im Griff gehabt.

Nach dem hemdsärmelig-schaffigen Willi Römpp – er verabschiedete sich vor vier Jahren in den ...

Sonnige Aussichten: Nach einem Jahr Pause kehrt das Reggae- und Dancehall-Festival „Keep it real Jam“ zurück. Die Neuauflage ste

Neuauflage von „Keep it real Jam“ steigt in Balingen

Nachdem die Stadt Pfullendorf das Reggae- und Dancehall-Festival „Keep it real Jam“ aus dem Seepark Linzgau verbannt hat, mussten sich die Organisatoren auf die Suche nach einem neuen Veranstaltungsort begeben. Diese Suche wurde für das Team mehr und mehr zur Herausforderung. Dass Fabian Fitz und seine Mitstreiter nicht aufgegeben haben, zahlt sich jetzt aber doch noch aus: Auf dem Messegelände in Balingen steigt von Donnerstag, 6., bis Sonntag, 9.

Fahne der Spielhalle

Spielhallenbetreiber legt Erweiterungspläne auf Eis

Der Pfullendorfer Spielhallenbetreiber Admiral Entertainment bleibt nun vorerst doch an seinem bisherigen Standort im Gewerbegebiet Theuerbach. Damit ist der Umzug auf das Gelände der ehemaligen Ziegelei Ott zwischen Überlinger Straße und Bannholzer Weg vom Tisch – und der Weg frei für andere Interessenten. Diese seien momentan allerdings nicht in Sicht, sagt Bürgermeister Thomas Kugler.

Bei den Haushaltsberatungen des Gemeinderats vor gut einem Jahr hatte Kugler die Umzugspläne des Spielhallenbetreibers öffentlich gemacht.

Der Wind reißt in Ennetach das große Gaggli-Werbebanner vom Turm. Feuerwehrleute holen es mit der Drehleiter herab.

Gymnasiasten bleiben sicherheitshalber alle daheim

Das Sturmtief Sabine hat im Raum Mengen weniger Schäden angerichtet als befürchtet. Die Freiwillige Feuerwehr war trotzdem elf Stunden lang im Einsatz und rückte vor allem zu umgestürzten Bäumen und Häusern aus, deren Dächer teilweise abgedeckt wurden. Mit Ausnahme des Gymnasiums Mengen, das Eltern empfahl, Schüler am Montag nicht in die Schule zu schicken, waren die übrigen Schulen der Aufforderung des Kultusministeriums gefolgt, den Eltern freizustellen, ob der Schulweg zu gefährlich sei.

 Die Bauzemeckzunft ist am Wochenende Gastgeber des Narrentreffens.

Rund 4000 Hästrager kommen nach Ostrach

Nach drei Jahren Pause ist die Bauzemeckzunft in diesem Jahr wieder Ausrichter des OHA-Treffens. Rund 4000 Maskenträger werden für den Umzug am Sonntag, 16. Februar, ab 13.30 Uhr erwartet.

Der Bereich rund um die Buchbühlhalle wird zum Festgelände. Auf der Fläche schräg gegenüber stellen die Riedhexen das Hexenzelt auf, der FC Ostrach bewirtet in einer Schirmbar und die Feuerwehr in einer Bierbar.

Den Auftakt des Narrentreffens macht am Freitag, 14.