Suchergebnis

 Beim Bezahlen im Internet gibt es neue Regeln. Es wird dadurch sicherer, für Kunden aber auch übersichtlicher. Dies haben die V

So sollen Bankdaten sicherer werden

Auf die Kunden käme zwar ein höherer Aufwand zu, aber sie bekämen dafür sehr viel, sind der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Ostalb, Andreas Götz, und sein Heidenheimer Vorstandskollege Dieter Steck überzeugt. Dafür gebe es nämlich viel mehr Sicherheit als bisher, viel mehr Übersicht und mehr Hoheit über die eigenen Daten. Dies alles bringe die zweite Europäische Zahlungsdienstrichtlinie (Payment Services Directive PSD 2), deren Auswirkungen die beiden Vorstandschefs am Donnerstag für die Kunden auf der Ostalb erläuterten.

Schwäbische Podcasts: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Was ist ein Podcast? Warum sollte ich ihn mir anhören? Kostet das was? Und wie bekomme ich ihn auf mein Handy? Die wichtigsten Fragen und Antworten für das neue Format auf Schwäbische.de: 

Podcast – was ist das denn?

Podcasts sind Geschichten und Gespräche zum Hören. Die Themen und Formate sind vielfältig: Manche bestehen aus Nachrichten, andere sind Erklärstücke zu aktuellen Themen. Manche erzählen Geschichten, wieder andere bestehen aus Interviews mit ergänzenden Informationen.

35 Vertreter von Vereinen und Organisationen bekamen am Dienstagnachmittag die PS-Spenden der Kreissparkasse Ostalb. Mit 59 000

Rekord-Spenden bei der Kreissparkasse

Ein schönes Geschenk wenige Tage vor Weihnachten für 35 Vereine, Selbsthilfegruppen und Initiativen: Rund 59 000 Euro Spendenvolumen kamen beim diesjährigen PS-Spenden der Kreissparkasse Ost-alb zusammen – das ist ein neuer Rekord. Für die Kreissparkasse ist diese Initiative Dank und Anerkennung an all die vielen Ehrenamtlichen auf der Ostalb.

„Alle Jahre wieder“ hatte Gudrun Munz am Klavier angestimmt im weihnachtlich dekorierten Tagungsraum.


Was wandert wohin, was kommt an welchem Standort neu dazu? Das zeigt diese Grafik.

Medizinkonzept 2020+ und was dahinter steckt

In DIN A 4 auf 60 Seiten gedruckt, ist es ein durchaus ansehnliches, optisch wie grafisch auch gut aufbereitetes Werk – das Memorandum zum Medizinkonzept 2020+, das der Kreistag in dieser Woche verabschiedet hat (wir haben berichtet). Mit dem Memorandum „wurde ein Strukturentwicklungsprogramm für die Kreiskliniken mit dem Ziel einer nachhaltigen Sicherung einer hochwertigen, hoch verfügbaren und finanzierbaren Krankenhausversorgung im Ostalbkreis formuliert“, heißt es im Vorwort des Vorstandes der Kliniken Ostalb.


Auf Du und Du mit einem Eichhörnchen.

Leserfoto des Monats Oktober: Eine kleine Fellnase macht das Rennen

Kurzer Trommelwirbel: Das Leserfoto für den Monat Oktober ist gewählt. Die Wahl fiel auf das Bild von Angelika Brucker, die bei einem Kurztrip in den Schwarzwald Freundschaft mit einem Eichhörnchen schließen konnte. Natürlich nur gegen Bestechung (siehe Bild). Es war im Übrigen nicht das einzige Leserfoto, das ein Eichhörnchen zum Motiv hatte. Wir haben alle eingereichten Leserfotos der letzten vier Wochen unter www.schwaebische.de/ostalb-Leserfoto zusammengefasst.


Im August hat Patrick Bullinger in Hofen mit Blickrichtung nach Oberalfingen und Braunenberg den Regenbogen entdeckt und bildli

Leserfoto des Monats September: Ein Regenbogen über dem Braunenberg

Die Würfel sind gefallen. Wir haben das Leserfoto für den Monat September gekürt. Die Wahl fiel auf diese wunderbare Aufnahme von Patrick Bullinger. Er hat in Hofen mit Blickrichtung nach Oberalfingen und Braunenberg einen Regenbogen entdeckt und bildlich perfekt festgehalten. Weitere Leserfotos gibt es unter www.schwaebische.de/ostalb-leserfoto Auch im Oktober küren wir wieder das schönste Leserfoto des Monats und veröffentlichen es in der Zeitung.

„Das mächtige Flurkreuz steht oben am Liastrauf und schaut hinunter auf die Ortschaft Stödtlen, als wollte es sagen: ich wache ü

Leserfoto des Monats: Flurkreuz am Liastrauf

Neuer Monat, neues Leserfoto: Dieses Mal kommt das Leserfoto des Monats von Karl Spegel. „Das mächtige Flurkreuz steht oben am Liastrauf und schaut hinunter auf die Ortschaft Stödtlen, als wollte es sagen: ich wache über euch“, schreibt Karl Spegel zu seinem Bild. Das Kreuz wurde übrigens vom Veteranenverein Stödtlen aufgestellt. Weitere Leserfotos gibt es unter www.schwaebische.de/ostalb-leserfoto Auch für den nächsten Monat suchen wir schöne Bilder.


Dieses Bild ist an der Sechta zwischen Oberdorf und Kerkingen (Auerochsenweide) entstanden. Nach dem intensiven Regen an den Ta

Leserfoto des Monats: Hochwasser an der Sechta

Es ist wieder eine wahnsinnig schwere Entscheidung gewesen, denn bei unserer Redaktion sind sehr viele wunderschöne Leserfotos eingegangen. Gewonnen hat diesen Monat das Hochwasser an der Sechta von Margit Klaiber. Das Bild ist an der Sechta zwischen Oberdorf und Kerkingen (Auerochsenweide) entstanden. Nach dem intensiven Regen an den Tagen zuvor wurde aus dem Bach ein See. „Ein Spaziergang dort lohnt sich, das Licht ist immer anders schön und die Auerochsen sind beeindruckende Tiere mit einer ganz besonderen Ausstrahlung“, schrieb Margit ...

Seiler und Speer brachten mit ihrem Austro-Rock die Stadthalle zum Beben.

Songs wie eine Rock-Lawine

Sie fackeln nicht lange: In kurzer Zeit haben Seiler und Speer mit ihrem Debüt-Album „Ham kummst“ in Österreich fünfmal Platin geholt und schnell Mal 20 Millionen YouTube-Klicks fürs Video zur gleichnamigen Single geholt. Auch in der Aalener Stadthalle schlugen sie ein wie ein Gewitter.

Sie sind mehr wie ein medialer Hype. Die neuen Gralshüter des Austro-Rock begeisterten 1200 Fans, die nicht nur von der Ostalb kamen. Frenetisch gefeiert wurden sie von allen.


Die Wasserspiegelung vom Brenztopf in Königsbronn hat Karl-Heinz Hross fotografiert und hat damit die Redaktion überzeugt: es i

Leserfoto des Monats: Wasserspiegelung vom Brenztopf

Diesen Monat war sich die Redaktion nicht ganz einig, aber nach einigem hin und her ist die Entscheidung gefallen. Das Leserfoto des Monats kommt von Karl-Heinz Hross. Der Aalener hat in Königsbronn diese Wasserspiegelung vom Brenztopf bildlich festgehalten. Weitere Leserfotos gibt es unter www.schwaebische.de/ostalb-leserfoto Auch für den nächsten Monat suchen wir schöne Bilder. Am ersten Mittwoch im Juni veröffentlichen wir ein Leserfoto in unserer Zeitung und weitere auf unserer Homepage.