Suchergebnis

 Bei Zöbingen wird ein neuer Mobilfunkstandort gebaut. Die Arbeiten dafür sind bereits angelaufen.

Telekom baut Mobilfunknetz aus

Die Gemeinde Unterschneidheim erhält einen neuen Mobilfunkstandort. Darüber hat die Telekom am Donnerstag in einer Pressemitteilung informiert.

Die Bauarbeiten für den neuen Mobilfunkstandort bei Zöbingen hätten bereits begonnen. Ein rund 40 Meter hoher Stahlgittermast soll in Zukunft das Mobilfunknetz der Telekom in der Region ergänzen. Ziel ist es, die Versorgung im Ortsteil Zöbingen und Umgebung deutlich zu verbessern. „Immer mehr Menschen sind gleichzeitig im Netz unterwegs.

Ist Mobilfunkstrahlung gesundheitsgefährdend? Anwohner in Wolpertswende machen sich Sorgen um ihre Gesundheit und verlangen eine

Nach Diskussionen: Mobilfunkmast in Wolpertswende erstmal auf Eis gelegt

Seit Längerem sorgt der geplante Mobilfunkmast in Wolpertswende für Unruhe. Vergangenen Oktober gab der Gemeinderat grünes Licht für den Bau eines solchen Masten auf dem Dach des Bauhofs durch die Telekom-Tochter Deutsche Funkturm GmbH.

Nachdem Bürger dagegen protestiert hatten und der Ruf nach ausführlichen Informationen zum Thema Mobilfunk laut wurde, soll das Vorhaben vorerst nicht weiter vorangetrieben werden, bis eine Informationsveranstaltung für die Bürgerschaft stattfinden kann.