Suchergebnis

SGN kann zweiten Rang vorerst abhaken

Die SG Nellingen muss im Kampf um Rang zwei in der Fußball-Kreisliga B Alb weiterhin viel einstecken: Nach dem 1:1 in Laichingen beträgt der Rückstand auf den Relegationsplatz schon fünf Punkte. Bei der SGM Machtolsheim/Merklingen II war der Jubel dagegen groß: Mit 4:0 gewann die Spielgemeinschaft gegen den SV Pappelau/Beiningen. Der SV Ballendorf schlug den Spitzenreiter aus Scharenstetten mit 2:0 und bringt diesen, bei nur noch fünf Punkten Vorsprung, langsam wieder ins Schwitzen.


Doppeltorschütze Dennis Schmid (weißes Trikot) feierte mit dem SC Heroldstatt einen 5:0-Derbysieg gegen den TSV Berghülen.

TSV Berghülen geht im Derby unter

Nach einigen erfolgreichen Wochen hat sich der TSV Berghülen in der Fußball-Kreisliga A Alb am Wochenende wieder wie ein Absteiger präsentiert. Mit sage und schreibe 0:5 ging er gegen den SC Heroldstatt unter. Wesentlich erfolgreicher lief es für den SV Westerheim, der mit einem 3:1-Sieg in Rammingen bis auf einen Zähler an Rang zwei herangekommen ist. Die SGM Machtolsheim/Merklingen I musste sich der SF Dornstadt geschlagen geben.

TSV Berghülen - SC Heroldstatt 0:5 (0:3).


Viele Kinder waren bei der Germarkungsputzete in Merklingen dabei und zeigten Einsatz.

Merklinger halten ihren Ort sauber

Der Bauhof in Merklingen wurde am Samstag zum Ausgangspunkt für die geplante Gemarkungsputzete der Gemeinde. 50 Helfer, darunter viele Kinder, waren gekommen, um ihren Ort von Müll zu befreien. Die Industriestraße an der Nord-Ost-Tangente, der Bereich um die Reithalle, rund um den Sportplatz oder auch in Richtung Widderstall: Die Teilnehmer an der Putzete wurden zunächst von Bürgermeister Sven Kneipp (parteilos) eingeteilt. Bei der Begrüßung freute er sich über die Vielzahl der Unterstützer – vor allem auch über die Kinder und Jugendlichen.


Der Plan für die neue Ortsmitte entlang der Merklinger Hauptstraße: An den Kreuzung Rosengasse (oben, dunkelgrau) und Hahnenwei

Merklinger Ortsmitte wird neu gestaltet

Spätestens im Sommer 2019 soll die neue Ortsmitte in Merklingen fertig sein und dann zum Verweilen einladen. So zumindest die Vorstellung von Bürgermeister Sven Kneipp. Dafür sorgen soll die Baufirma Kröner aus dem Blaubeurer Teilort Asch, die bereits die Ortsmitte in Berghülen verschönert hat. Deren Angebot ist bei der Gemeinderatssitzung am Dienstag einstimmig angenommen worden. 726 000 Euro soll die Neugestaltung kosten.

Baldmöglichst – voraussichtlich im August – sollen die Arbeiten an der rund 130 Meter langen Baustelle in der ...

Die Fußballer des SV Westerheim (rotes Trikot) und des SC Heroldstatt standen sich am Donnerstagabend in einem interessanten Der

TSV Berghülen will gegen den SCH nachlegen

In der Fußball-Kreisliga A Alb stemmt sich der TSV Berghülen weiterhin gegen den drohenden Abstieg. Nach dem Sieg gegen Westerstetten wollen die Berghüler nun auch den SC Heroldstatt in die Knie zwingen (Anpfiff am Sonntag 15 Uhr). Die SGM Machtolsheim/Merklingen I fährt mit vollem Selbstvertrauen zum Spitzenreiter nach Dornstadt. Der SV Westerheim ist bei den Sportfreunden aus Rammingen zu Gast. Der TSV Blaubeuren ist am Sonntag spielfrei.

„Es gibt vier Teams in dieser Liga, denen wir das Wasser vielleicht nicht reichen können.

Die Fußballer der SGM Machtolsheim (blaues Trikot) und des SV Suppingen trennten sich in dieser Woche 2:2 remis. Die Punktejagd

SG Nellingen darf sich keinen Ausrutscher mehr erlauben

Nach der Niederlage gegen den SV Ballendorf darf sich die SG Nellingen in der Fußball-Kreisliga A Alb keinen weiteren Ausrutscher erlauben, auch nicht vor dem Derby am Sonntag in Laichingen im Waldstadion (Anpfiff 15 Uhr).

Die SGM Machtolsheim/Merklingen II hofft gegen den SV Pappelau/Beiningen auf die nächsten Punkte. Gute Chancen auf einen Dreier hat auch der SV Feldstetten im Heimspiel gegen des TSV Beimerstetten. Bereits am Samstag (15.

<p>Bei einem Verkehrsunfall auf der L1230 zwischen Merklingen und Nellingen sind am Freitag gegen 17 Uhr zwei Menschen schwer ve

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf Landstraße

Bei einem Verkehrsunfall auf der L1230 zwischen Merklingen und Nellingen sind am Freitag gegen 17 Uhr zwei Menschen schwer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die genaue Unfallursache ist noch unklar.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhren vier Fahrzeuge hintereinander auf der Landstraße von Merklingen kommend in Richtung Nellingen. Ein an der Spitze fahrendes landwirtschaftliches Fahrzeug soll nach rechts auf einen Feldweg abgebogen sein.

Zu einem knappen 1:0-Erfolg sind die Fußballer des SV Westerheim (rotes Trikot) im Derby gegen den SC Heroldstatt gekommen. In D

SV Westerheim schießt aus allen Lagen

Aufatmen beim SV Westerheim in der Fußball-Kreisliga A Alb: Beim 1:0 gegen den SC Heroldstatt hat er nicht nur drei Zähler gewonnen, sondern auch neues Selbstvertrauen. Der TSV Berghülen kämpft immer erfolgreicher gegen den Abstieg. Am Donnerstag siegte er mit 2:1 gegen den TSV Westerstetten. Die SGM Machtolsheim/Merklingen I deklassierte den SV Hörvelsingen mit 5:0.

SV Westerheim - SC Heroldstatt 1:0 (0:0). Der SVW hatte in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel, einen wirklichen Zug zum Heroldstatter Tor konnte aber auch er sich nicht ...

Haushalt (noch) ohne Kredite verabschiedet

Haushalt (noch) ohne Kredite verabschiedet

Umstellung abgeschlossen, Haushalt verabschiedet: Der Merklinger Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Dienstagabend den von Kämmerin Manuela Uebele erarbeiteten finanziellen Fahrplan für 2018 auf den Weg gebracht – zum ersten Mal in der vom Land vorgeschriebenen Doppik, dem neuen kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen.

Doch entscheidender ist: Die Gemeinde Merklingen kann auch 2018 Schulden tilgen, muss (noch) keine neuen Kredite aufnehmen und kann investieren: unter anderem in eine neue Ortsmitte, die Erschließung der ...