Suchergebnis

 Auch im zweiten Aufeinandertreffen in dieser Saison trotzte der SV Oberdischingen (weiß) dem Tabellenführer Öpfingen (blau) ein

SV Oberdischingen überrascht beim Tabellenführer

In Ihrem letzten Spiel vor der Winterpause hat die SG Öpfingen erstmals zu Hause Federn gelassen. Nach dem 3:3 in Oberdischingen in der Vorrunde der Fußball-Kreisliga A gab es am Sonntag erneut gegen Oberdischingen ein 1:1.

Einen bösen Reinfall gab es für den TSV Rißtissen, der ein wichtiges Spiel zu Hause gegen den Tabellenletzten SV Dürmentingen verlor. Auch der TSV Türkgücü hatte auf heimischem Gelände gegen Munderkingen das Nachsehen.

 Hoch die Hüte! Die Absolventinnen und Absolventen der Hochschule Aalen feiern ihren Studienabschluss.

„Sie alle sind Champions!“

Die Absolventenfeier der Hochschule Aalen ist das feierliche Highlight des Jahres. Rektor Gerhard Schneider hat die ehemaligen Studierenden mit dem Bachelor- oder Masterabschluss ins Berufsleben verabschiedet. Außerdem wurden 67 Jahrgangsbeste und neun Preisträger besonders geehrt. Insgesamt haben 1297 Absolventinnen und Absolventen im vergangenen Jahr ihr Studium an der Hochschule Aalen abgeschlossen.

Ein beeindruckender Anblick bot sich den rund 2000 Gästen gleich zu Beginn der Feier: Im Fackelschein, begleitet von Musikern der ...

 Ehrung der Prüfungsbesten: Unser Bild zeigt von links den Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter, IHK-Hauptgeschäftsführer

Berufsstart mit bestem Rüstzeug

380 Prüfungsteilnehmer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Ostwürttemberg haben im Jahr 2018 bei den Abschlussprüfungen in der dualen Berufsausbildung herausragende Prüfungsleistungen erzielt. Jetzt wurden ihnen im Congress Centrum in Heidenheim ihre Auszeichnungen überreicht.

Zudem gratulierte die IHK Ostwürttemberg den drei Landesbesten Lisa-Marie Bauder von der Carl Zeiss AG, Florian Pantleon von Umicore Galvanotechnik GmbH sowie Jana Sophie Schweizer von der Firma Carl Edelmann.

 Cacau (Mitte) freut sich über die Spende.

Cacau nimmt 7000-Euro-Spende in Empfang

40 Mannschaften, 1500 Spieler und Fans: Beim 13. Deutschen Altherren-Supercup hatte die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach jeden Menge zu tun und holte immerhin den vierten Platz.

Der DAHSC hatte aber auch etwas Gutes für die Deutsche Kindersuchthilfe. Der Vorsitzende der Stiftung ist der Ex-Fußballprofi Claudemir Jeronimo Barreto, besser bekannt als „Cacau“, bekam aus dem Erlös des Altherren-Supercups einen Scheck über 7000 Euro für die Stiftung überreicht.

 Heshmat Akbari (rechts) verlor mit der KG Baienfurt II-Friedrichshafen in der Bezirksliga zweimal.

KG-Ringer kassieren weitere zwei Niederlagen

Wieder nichts Zählbares, und das innerhalb weniger Stunden gleich zweimal – so lautet die magere Bilanz der Bezirksliga-Ringer der KG Baienfurt II-Friedrichshafen. Zunächst verloren die Oberschwaben mit 6:28 beim KSV Tennenbronn II, zu Hause folgte eine 10:25-Niederlage gegen den KSV Trossingen.

Das Ziel, die Mannschaft voll zu besetzen, hat gegen Trossingen nur bedingt geklappt. Claudio Hasel, der zum Ergebnis einen spektakulären 20:17-Punktsieg gegen Michael Selenko beitrug, wurde wegen seines folgenden Einsatzes in der Oberliga ...

Der VfL Mühlheim mit Spielertrainer Maik Schutzbach (am Ball) hat mit dem 2:1-Sieg beim VfB Bösingen für eine Überraschung in de

VfL Mühlheim gewinnt Bezirksderby

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge hat der Fußball-Landesligist VfL Mühlheim das Bezirksderby beim VfB Bösingen mit 2:1 gewonnen. Der Aufsteiger setzte mit diesem Sieg im Kampf um den Klassenerhalt ein Ausrufezeichen.

Vor 200 Zuschauern erzielte der eingewechselte Simon Bauer in der 88. Minute den 2:1-Siegtreffer für den VfL Mühlheim, der durch diesen Erfolg die Abstiegsränge verlassen konnte. Der VfB Bösingen dagegen hat es durch diese Niederlage verpasst, näher an die Tabellenspitze heranzurücken.

 Die Gemeinderäte stimmen trotz der Kostenentwicklung einstimmig für den überarbeiteten Bauentwurf und die Finanzierung.

Freibad-Modernisierung wird 97 000 Euro teurer

Die Sanierung des Freibads wird 97 000 Euro teurer als geplant. Bei der Sitzung des Bauausschusses vor wenigen Wochen war noch die Rede von einer Kostenzunahme von 43 000 Euro, nun sind es nochmals 54 000 Euro mehr geworden, wie bei der Gemeinderatssitzung am Mittwoch deutlich wurde. Die Kostensteigerung liegt bei etwas mehr als einem Prozent über dem Ausgangsbetrag, die Gesamtkosten betragen nun 8,127 Millionen Euro (2,475 Millionen Euro kommen vom Bund).

 Wegen des nahenden Winters sind in Wasseralfingen viele Wege gesperrt.

Absperrungen: Räte verwundert

Die rot-weißen Absperrungen am Spiesel-Freibad waren Thema im Wasseralfinger Ortschaftsrat. Albrecht Jenner (SPD) hatte angefragt, ob sie die „Vorboten der Bautätigkeit“ für die Freibad-Sanierung seien oder schon für den Winterdienst vorgesehen seien. Es handle sich tatsächlich um den Winterdienst, erklärte Ortsvorsteherin Andra Hatam. Auf dem Weg im Bereich des Freibads, bei den Parkplätzen und in Richtung Tennishalle wird im Winter nicht geräumt und nicht gestreut, deshalb muss er abgesperrt werden.

FC-Coach

Trainer Anfang rechnet 2018 nicht mehr mit verletztem Trio

Kölns Trainer Markus Anfang rechnet in der Hinrunde der 2. Fußball-Bundesliga nicht mehr mit einem Einsatz der verletzten Profis Christian Clemens, Vincent Koziello und Lasse Sobiech.

„Das ist natürlich bitter, vor allem in dieser Kürze der Zeit. Aber der Kader ist so aufgestellt, dass wir das auffangen müssen“, sagte der 44-jährige Anfang nach dem Training. Mittelfeldspieler Koziello (22) hat eine Schulterverletzung, Innenverteidiger Sobiech (27) einen Zehenbruch, Rechtsaußen Clemens (27) Probleme an der Syndesmose.

SV Gosheim feiert wichtigen 3:2-Sieg gegen BSV Schwenningen

In der Fußball-Bezirksliga Schwarzwald hat die SpVgg Trossingen am Sonntag für eine faustdicke Überraschung gesorgt und beim bisherigen Tabellenführer SC 04 Tuttlingen mit 3:0 gewonnen (siehe Spiel des Tages). Der SC 04 Tuttlingen büßte nach der ersten Saison-Niederlage die Spitzenposition ein. Diese übernahm Landesliga-Absteiger SV Seedorf, der den SC Wellendingen mit 7:1 abfertigte. Der SV Gosheim besiegte Schlusslicht BSV 07 Schwenningen 3:2 und hat dadurch den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle hergestellt.