Suchergebnis

 Mit dem Naturkindergarten hat Bad Buchau sein Angebot erweitert. Das schlägt sich auch im städtischen Haushalt nieder.

Personalaufwand im Buchauer Kindergarten steigt

Manchmal kommt es anders als geplant. Auch für die Stadt Bad Buchau gab es 2019 einige unvorhergesehene Ereignisse. Die Einrichtung des Naturkindergartens, verschobene Baumaßnahmen, Zuschüsse, die ausblieben oder auch überraschend ausgeschüttet wurden: Das alles hat zu erheblichen Änderungen im Haushaltsplan geführt, die nun kurz vor Jahresende einen Nachtragshaushalt erforderlich machten.

Steigende Kinderzahlen haben das Buchauer Kinderhaus an seine Kapazitätsgrenze gebracht.

Kirsten Boie

Kirsten Boie wird Hamburger Ehrenbürgerin

Die Kinderbuchautorin Kirsten Boie soll Ehrenbürgerin der Stadt Hamburg werden. Das hat der Senat am Dienstag in Hamburg beschlossen.

„Kirsten Boie ist eine außergewöhnliche Schriftstellerin. Seit mehr als 30 Jahren prägt sie die Kindheit junger Leserinnen und Leser mit Geschichten, die begeistern, bewegen und zum Nachdenken anregen“, sagte Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) laut Mitteilung.

Die 69-Jährige hat vor mehr als 30 Jahren ihr Debüt „Paule ist ein Glücksgriff“ veröffentlicht.

Oberbürgermeister Alexander Baumann (links) liest Kindern in der Stadtbücherei vor.

Prominente Mitbürger lesen Kindern vor

Prominente Mitbürger wie Oberbürgermeister Alexander Baumann, Stadtbrandmeister Oliver Burget und Musikschulleiter Michael Buntz haben Kindern am Internationalen Vorlesetag in der Stadtbücherei aus einem Buch ihrer Wahl vorgelesen. Baumann erzählte, dass er gern den Kindern seiner Freunde etwas vorliest. Bei Burget sind die eigenen Kinder in einem Alter, wo ihnen gern vorgelesen wird. Auch Buntz ist ein erfahrener und beliebter Vorleser, wenn seine Kinder auch inzwischen zu groß dafür sind.

 Soll ein solcher Calisthenics-Park auch in Bad Buchau realisiert werden? Eine solche Anlage findet sich in Sigmaringen in der N

Ein Calisthenics-Park für Bad Buchau

Die Idee klingt spannend, grundsätzliches Interesse ist da, doch die Buchauer Räte sind angesichts der unklaren Kosten noch skeptisch: Marco Rodriguez Romero hatte den Bau eines Calisthenics Parks, also eines modernen Fitnessparks im Freien, in Nachbarschaft zum Fußballplatz am Möwenweg angeregt.

„Calisthenics-Parks“ sind moderne „Trimm-Dich-Pfade“. Calisthenics ist das Training mit dem eigenen Körpergewicht. Diese Parks, die als zentrale Anlaufestelle im Ort platziert werden sollen, sind auf fortgeschrittenes Krafttraining ...

 Legosteine

Reicher Kindersegen: Buchauer Kinderhaus stößt an seine Grenzen

Auch nach Einrichtung der neuen Naturkindergartengruppe ist der Kindergarten „Federseezwerge“ in Bad Buchau voll belegt. So voll, dass die Stadt ein Aufnahmestopp für auswärtige Kinder verhängt hat. An dieser Regelung möchte der Buchauer Gemeinderat auch weiterhin festhalten – macht aber kleine Zugeständnisse an Eltern, die aus Bad Buchau wegziehen.

Der reiche Kindersegen in Bad Buchau stellt die Stadt vor Herausforderungen. Zwar nimmt der Kindergartenbedarfsplan die weitere Entwicklung in den Blick, kalkuliert steigende ...

Rat erstellt Kindergartenbedarfsplan

Zur öffentlichen Sitzung trifft sich der Bad Buchauer Gemeinderat am Dienstag, 7. Mai, ab 18 Uhr in der Mensa der Federseeschule. Die Tagesordnung: Aktuelle Berichte und Verschiedenes; Bebauungsplan „Am Möwenweg“ (Beschluss über die Behandlung der Stellungnahmen aus der Auslegung und Satzungsbeschluss); Auftragsvergaben Möwenweg; Kindergartenbedarfsplanung; Tourismusbericht 2018; Oberschwaben-Tourismus GmbH: Beitritt der OTG zur Allgäu GmbH; Feststellung der Jahresrechnung 2018;

Progymnasium: Sanierungsarbeiten stehen an

Zu seiner nächsten öffentlichen Sitzung trifft sich der Gemeinderat Bad Buchau am Dienstag, 9. April, ab 18 Uhr in der Mensa der Federseeschule. Die Tagesordnung: aktuelle Berichte und Verschiedenes; Sanierung der Heizzentrale und der Brandschutzmaßnahmen am Progymnasium (Auftragsvergaben); Bauvoranfrage zum Neubau einer Heubergehalle und eines Fahrsilo, Möwenweg Bad Buchau; Aufstellung einer Elektromobilitäts-Ladesäule durch die EnBW – Klärung der Standortfrage und Abschluss eines Gestattungsvertrags;

 Der Bad Buchauer Gemeinderat vor fünf Jahren, damals noch ganz neu im Amt. Fast alle der bisherigen Stadträte wollen am 26. Mai

Fast alle Räte wollen wieder kandidieren

Wie wird sich das Bad Buchauer Stadtparlament künftig zusammensetzen? Am 26. Mai haben die Bürger die Wahl – und dass sie auch eine Auswahl haben, dafür haben sich die beiden Gemeinderatsfraktionen in den vergangenen Wochen mächtig ins Zeug gelegt. Doch die Kandidatensuche gestalte sich schwierig, bestätigen sowohl Charlotte Mayenberger (Freie Wähler) als auch Gerwig Müller (CDU). Immerhin: Ein paar neue Köpfe sind wohl auf beiden Listen vertreten.

Bürgermeister Peter Diesch hat noch einiges vor für seine dritte Amtszeit in Bad Buchau.

„Eine Drei-Feld-Halle würde mir vorschweben“

2018 hielt für Peter Diesch eine spannende Zeit bereit: Am 4. November wurde er mit 82,6 Prozent der Stimmen in Bad Buchau wiedergewählt. Im Jahresinterview mit SZ-Redakteurin Annette Grüninger blickt Diesch deshalb nicht nur auf das neue Jahr, sondern auch auf die Aufgaben, die er in seiner dritten und letzten Amtszeit noch unbedingt angehen will.

SZ: Herr Diesch, wenn Sie auf 2018 zurückblicken, welche Bilder tauchen da vor Ihrem inneren Auge auf?

 Eine Kuh – oder, wie es der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) ausdrücken würde: zwölf Geruchseinheiten.

Landwirtschaftliche Gerüche sind kein Hindernis

35 Bauplätze sollen im künftigen Baugebiet Am Möwenweg im südöstlichen Ortsrand von Bad Buchau entstehen. Noch ist der Gemeinderat aber dabei, mit der Aufstellung des Bebauungsplans die planungsrechtlichen Voraussetzungen dafür zu schaffen. In diesem Zusammenhang hat die Stadt auch ein Geruchsgutachten in Auftrag gegeben. Das Ergebnis: Die Geruchsimmission durch die benachbarten Bauernhöfe liegt zwar unterhalb der Grenzwerte – im Gemeinderat sorgte sie dennoch für Diskussion.