Suchergebnis

 Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

Auto brennt auf Schulparkplatz

Auf dem Parkplatz der Ludwig-Dürr-Schule in der Waggershauser Straße ist am Dienstag gegen 4 Uhr ein Auto in Brand geraten, wie die Polizei mitteilt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr und der Polizei befand sich das Fahrzeug bereits in „Vollbrand“, wie es in der Pressemitteilung heißt. Nach Angaben des Geschädigten stand das Auto bereits seit mehreren Tagen unbewegt an seinem Standort. Die Brandursache ist ungeklärt, eine vorsätzliche Brandstiftung ist laut Polizei nicht ausgeschlossen.

Die Musikschüler zeigen den Besuchern beim Sommerfest was sie das Jahr über gelernt haben.

So klingt der Sommer in der Musikschule

So vielfältig wie die Menschen, die jede Woche in der Musikschule Friedrichshafen zusammenkommen und musizieren, so vielfältig ist auch das Programm beim diesjährigen Sommerfest in der Musikschule gewesen. Zwar hat das Wetter nicht so ganz mitgespielt und das Außenprogramm musste ins Gebäude verlegt werden, der guten Laune tat das aber keinen Abbruch, berichtet die Stadtverwaltung in einem Pressebericht.

Musikschulleiterin Sabine Hermann-Wüster begrüßte sowohl die Schüler und Ensembles, die wöchentlich im Musikschulgebäude ...

 Die Polizei sucht Zeugen.

Unbekannte besprühen Schule

Ein unbekannter Täter hat zwischen Dienstag, 15 Uhr, und Mittwoch, 8.15 Uhr, die Außenwände der Ludwig-Dürr-Schule in der Waggershauser Straße mit Sprüchen in englischer und deutscher Sprache besprüht.

Schon im vergangenen Jahr überzeugte die Gruppe etliche Zuschauer – auch Gleichaltrige – mit ihrer vielfältigen Darbietung.

„Wir wollen Brücken bauen“

Kinder stärken und ihnen helfen, eigene Entscheidungen zu treffen – das ist das Motto von Vladimir Chikishev, Leiter der russischen Theatergruppe „Piano“ aus Nischnij Nowgorod, Russland. Die sechs gehörlosen Kinder und jugendlichen Schauspieler der Gruppe treten am Samstag, 18. Mai, 19.30 Uhr, wieder im Bürgersaal des Immen-staader Rathauses auf.

Mit dem Pantomimen-Projekt „Wings of Clowns“ war die Gruppe im vergangenen Sommer zum ersten Mal Gast des Katholischen Bildungswerks der Seelsorgeeinheit in Immenstaad, das auch für ...

Keine Angst vor neuen Wegen und neuen Lösungen

Einfach klasse: Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Campus Seemooser Horn der Zeppelin-Universität sind am Dienstagabend die Förderpreise des alle zwei Jahre ausgetragenen Wettbewerbs der Zeppelin-Jugendstiftung „JUST!“ verliehen worden. Insgesamt wurde Preisgeld in Höhe von 25 000 Euro ausgeschüttet.

Honoriert wird damit die Leistung von 32 Schülern und Studenten aus vier Teams und einer Einzelpreisträgerin – für Projekte, die sich durch innovative und visionäre Sichtweise ganz im Sinne des Grafen Zeppelin auszeichnen, wie ...

Momo weiß nicht, was sie mit Bibi-Girl anfangen soll, der graue Herr will ihr auf die Sprünge helfen (von links): Carina Batisti

Momo und Akrobatik beenden Jugendtheatertage

Die Jugendtheatertage (JustSEE) sind zu Ende. Die Akteure wurden verabschiedet und die „wir…hier“-Projekte, ein interkulturelles Angebot der Theatertage am See für Schulen und Theatergruppen, haben sich vorgestellt. Am Mittwoch haben bereits die Schüler der Ludwig-Dürr-Schule (LDS) gezeigt, was sie in sieben Tagen mit professioneller Begleitung erarbeitet hatten. Zum gestrigen Abschluss zeigte eine weitere Schülergruppe der LDS ihr Können am Reifen und Vertikaltuch.

Mit einer Spielrunde, bei der sich sämtliche Teilnehmer der Jugendtheatertage vorstellen, ist das Festival eröffnet worden. Hier

Barrieren überwinden

Die Theatertage sind eröffnet! Zum Auftakt gibt es die Jugendtheatertage (JustSEE) die bis einschließlich Freitag, 12. April dauern. Direkt im Anschluss geht es am Freitag mit den Amateurtheatertagen weiter. Mit der Eröffnung haben sich die teilnehmenden Gruppen der JustSEE in einem kleinen Anspiel dem Publikum präsentiert. Acht Gruppen, darunter eine Schultheatergruppe und eine Jugendtheatergruppe aus Russland, nehmen am Festival teil. Die Theatertage finden zum 35.

 Freuen sich über einen gelungenen Abschluss ihrer Veranstaltung: Walter Knoblauch (am Mikrofon) und Gottfried Fechtig (rechts)

HSG macht Schülern Lust auf Handball

Die HSG Friedrichshafen-Fischbach hat sein Projekt „Handball – was sonst?!“ erfolgreich abgeschlossen. Nachdem beim Schulturnier für die dritten Klassen schon einige Talente auf sich aufmerksam machten, standen ihnen die Viertklässler in nichts nach. Diese hatten in der Häfler Bodenseesporthalle unter Anleitung einiger aktiven Spieler der HSG FF zu gefallen gewusst und waren mit Spaß und Wissensdurst bei der Sache gewesen.

Während bei den dritten Klassen die Gemeinschaftsschule Schreienesch bei den Mädels und den Jungs ganz oben auf ...

 Die Solisten des Orchesterkonzertes mit der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz beim Klavierfestival 2017.

Konzertverein vergibt Freikarten an Schüler

Der Internationale Konzertverein Bodensee und Birdmusic veranstalten vom 17. bis 28. April das 21. Internationale Festival junger Meister. Zum 13. Mal stehen hochbegabte Klaviervirtuosen im Fokus. Die Schulen in Friedrichshafen erhalten Freikarten für das Klavierrecital am Donnerstag, 25. April, im Friedrichshafener Graf-Zeppelin-Haus und das Orchesterkonzert am Sonntag, 28. April, in der Lindauer Inselhalle.

Das Klavierfestival präsentiert sich jedes Mal auch in der Heimatstadt des Hauptsponsors, heißt es in einer Ankündigung der ...

 OB Andreas Brand zur B 31-neu: „Die B 31 neu ist ein gewaltiger Eingriff in die Landschaft, aber Entlastung für andere Straßen.

Bürgern brennt einiges auf der Seele

Am Mittwochabend haben die Bürger des Stadtteils Jettenhausen im Gemeindehaus St. Maria ihre Fragen und Anliegen loswerden können und Antworten von Oberbürgermeister Andreas Brand bekommen. Viele Jettenhausener waren zu diesem Bürgergespräch gekommen, um sich Informationen über die Vorhaben der Stadt aus erster Hand zu holen. „Die Finanzen der Stadt sind solide“, fing Brand mit einem Bericht an, in dem er, wie er sagte, den großen Bogen zu den Themen in der Stadt spannte.