Suchergebnis

 Ein enges Duell lieferten sich die Steelers (links Rene Schoofs, rechts Riley Sheen) und die Towerstars (in der Mitte Robbie Cz

Starke Bietigheimer schlagen starke Towerstars

Die Ravensburg Towerstars haben am Freitagabend trotz einer starken Leistung knapp mit 1:2 (0:0, 1:2, 0:0) verloren – weil die Bietigheim Steelers sich in einem sehr guten DEL2-Spiel noch ein bisschen stärker präsentierten. Besonders die beiden Goalies verdienten sich Bestnoten.

Nach vier Spielen gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte, waren die Steelers für den neuen Towerstars-Trainer Marc Vorderbrüggen der erste ganz dicke Prüfstein.

Ein Rettungshubschrauber fliegt über einem Klinikum

Frau fährt gegen Baum und wird erst Stunden später gefunden

Eine 50-Jährige ist bei Adlkofen mit ihrem Auto gegen einen Baum gefahren - und erst mehrere Stunden nach dem Unfall gefunden worden. Die Frau wurde schwer verletzt und konnte sich nicht selbst befreien, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Erst nach fast vier Stunden sei die stark unterkühlte Verletzte von einem zufällig vorbeifahrenden Bauhofmitarbeiter entdeckt worden. Feuerwehrleute befreiten sie. Ein Rettungshubschrauber flog die 50-Jährige in ein Krankenhaus.

Ein Dachschild mit der Aufschrift Notarzt

Bauarbeiter durch Greifzangen eines Krans schwer verletzt

Bei einem Betriebsunfall auf einer Baustelle im Landkreis Landshut ist ein 56-Jähriger schwer verletzt worden. Der Bauarbeiter sei in Bruckberg mit dem Umsetzen von Dachziegeln mit einem Kran beschäftigt gewesen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dabei sei er von den Greifzangen des Krans am Kopf verletzt worden. Er kam nach dem Unfall am Mittwoch in ein Krankenhaus.

© dpa-infocom, dpa:210225-99-589342/2

Impfung

Impf-Vordrängler - Arbeiterwohlfahrt kündigt Konsequenzen an

Nachdem in zwei Augsburger Pflegeheimen die Lebenspartner der Heimleiter unzulässigerweise Corona-Impfungen erhalten haben, geht die Arbeiterwohlfahrt (Awo) gegen eigene Mitarbeiter vor. Gegen die Verantwortlichen seien arbeitsrechtliche Schritte eingeleitet worden, teilte der Awo-Bezirksverband Schwaben am Mittwoch mit. Weitergehende Details zu den Maßnahmen wurden allerdings nicht genannt. Zunächst hatte die «Augsburger Allgemeine» berichtet.

Seit Wochen werden bundesweit immer wieder Fälle von Impf-Vordränglern bekannt.

Blaulicht

Frauchen springt Hund nach und wird mit Leine gerettet

Weil sie ihren Hund aus der Isar retten wollte, hat sich eine Spaziergängerin in Niederbayern selbst ins Wasser gestürzt. «Den Sprung in die Isar hat sie unverletzt überstanden», teilte die Polizei am Mittwoch mit. Allerdings sei sie alleine nicht mehr aus dem Fluss in Landshut herausgekommen. Passanten hörten die Hilferufe der 64-Jährigen und zogen sie mit der Hundeleine an Land. Hund und Frauchen sind nach dem Unfall vom Dienstagnachmittag wohlauf.

 Towerstars-Stürmer Sebastian Hon macht in dieser Saison eine starke Entwicklung und belohnte sich in Landshut mit zwei Vorlagen

Die jungen Towerstars-Spieler nutzen ihre Eiszeit

Manchmal klappt einfach alles. Einen solchen Abend haben die Ravensburg Towerstars am Montag in Landshut erlebt. Dem EVL ließen die Towerstars in der Deutschen Eishockey-Liga 2 keine Chance – obwohl viele Stammspieler verletzt ausfallen. Interimstrainer Marc Vorderbrüggen hat damit mit seiner Mannschaft zehn von zwölf möglichen Punkten geholt. „Mit der Spielweise in den letzten vier Partien bin ich sehr zufrieden“, sagt Vorderbrüggen. „Nur gegen Bayreuth war die Chancenverwertung nicht gut.

Eishockeyspieler auf dem Eis

8:3-Spektakel in Landshut – Ravensburg Towerstars setzen Ausrufezeichen

Mit einer bärenstarken Leistung haben sich die Ravensburg Towerstars am Montagabend beim EV Landshut drei Punkte geholt. Nach einer überzeugenden Vorstellung kamen die Towerstars in der Deutschen Eishockey-Liga 2 zu einem 8:3-Sieg. Damit setzte Ravensburg ein Ausrufezeichen und machte zudem einen weiteren Schritt Richtung Play-offs. „Ich könnte jeden einzelnen hervorheben“, meinte ein restlos zufriedener Towerstars-Trainer Marc Vorderbrüggen. „Das war eine sehr, sehr, sehr gute Leistung.

Feuerwehr

Lasterfahrer kocht sich Kaffee und zündet Führerhaus an

Ein Lasterfahrer hat sich in Niederbayern während einer Fahrpause einen Kaffee gekocht und dabei versehentlich sein Führerhaus angezündet. Der 39-Jährige habe an einem Parkplatz an der Autobahn 92 bei Essenbach (Landkreis Landshut) das Wasser für den Kaffee mit Hilfe einer Gasflasche erhitzt, teilte die Polizei am Montag mit. Die Gasflasche habe er danach zurück ins Führerhaus gestellt und sich schlafen gelegt.

Nach kurzer Zeit habe der Mann am Sonntagmorgen Gasgeruch bemerkt und die Gardinen im Führerhaus brennen sehen.

Feuerwehr

Bei Brand in Männerwohnheim vermutlich mehrere Verletzte

Bei einem Brand in einem Männerwohnheim in Landshut sind am Donnerstag wohl mehrere Menschen verletzt worden. Nach ersten Einschätzungen hätten mehrere Bewohner wegen einer Rauchgasvergiftung behandelt werden müssen, sagte ein Polizeisprecher.

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort, um den Brand zu löschen und die Bewohner der Obdachlosenunterkunft in Sicherheit zu bringen.

Das Feuer im Nikolausheim sei vermutlich in einem Zimmer ausgebrochen.

Polizei-Illustration

Jugendliche sollen Raubüberfall auf Tankstelle verübt haben

Knapp zwei Jahre nach einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle im oberbayerischen Moosinning (Landkreis Erding) steht der Fall vor der Aufklärung. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, soll eine vierköpfige Jugendbande für die Tat verantwortlich gewesen sein.

Kurz nach dem Überfall am 7. Mai 2019 hatte die Polizei einen zur Tatzeit 19-Jährigen aus dem Landkreis Ebersberg festgenommen, der das Fluchtfahrzeug gefahren haben soll.