Suchergebnis

Naturschützer fordern Leuchtturmprojekt für Klimaschutz und Biodiversität

Das Sanierungs- und Bauprogramm der kreiseigenen Schulgebäude (Edith-Stein-Schule, Humpisschule und Berufsschule) und des Landratsamt Ravensburg wird sowohl vom Investitionsvolumen als auch von der Bedeutung das größte Landkreis-Bauprojekt der kommenden zwei Jahrzehnte sein. Deshalb fordern die Naturschutzverbände, es als Leuchtturmprojekt für Klimaschutz und Biodiversität zu verwirklichen. Wie aus einer Pressemitteilung des Bunds Naturschutz (BUND) Ravensburg-Weingarten hervorgeht, könne das geplante Vorhaben den ökologischen ...

Zeitgemäßer Ausbau des Mobilfunknetzes im Fokus

Ein flächendeckendes Mobilfunknetz ist die Grundlage der mobilen und modernen Kommunikation und somit essentiell für jede Kommune, die auch in Zukunft attraktiv und wettbewerbsfähig bleiben will. Daher hat Landrat Harald Sievers die Bürgermeister der Städte und Gemeinden, Vertreter der Telekommunikationsunternehmen Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica sowie Vertreter der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg zum „Runden Tisch Mobilfunk“ in den Schwörsaal in Ravensburg geladen.

 Schnelles Internet: Bad Waldsee und Aulendorf streben einen großflächigen Ausbau an.

Landkreis Ravensburg will flächendeckendes Mobilfunknetz

Ein flächendeckendes Mobilfunknetz ist „die Grundlage der mobilen und modernen Kommunikation und somit essentiell für jede Kommune, die auch in Zukunft attraktiv und wettbewerbsfähig bleiben will“, ist sich das Landratsamt Ravensburg sicher. Daher hatte Landrat Harald Sievers die Bürgermeister der Städte und Gemeinden aus dem Kreis, Vertreter der Telekommunikationsunternehmen Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica sowie Vertreter der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg zum „Runden Tisch Mobilfunk“ in den Schwörsaal in Ravensburg ...

Der Kreistag tagte im Kultur- und Kongresszentrum Oberschwaben.

Kreistag verlegt Sitzung nach Weingarten

Wegen der verschärften Corona-Situation hat der Kreistag seine jüngste Sitzung ins Kultur- und Kongresszentrum Oberschwaben nach Weingarten verlegt. Ans Abstandhalten und Maskentragen sei man seit Monaten gewöhnt, sagte Landrat Harald Sievers. Inzwischen spiele aber auch das Lüften eine große Rolle. An einem anderen Tagungsort hätten die Kreisräte deshalb womöglich wegen geöffneter Fenster Winterkleidung tragen müssen. Das blieb ihnen im Kultur- und Kongresszentrum Oberschwaben erspart.

Der Altdorfer Wald ist das größte zusammenhängende Waldgebiet Oberschwabens.

Altdorfer Wald: Kreistag stimmt dafür, möglichen Schutz zu prüfen

Drei Fraktionen haben bei der Kreistagssitzung in Weingarten Anträge zum Thema Altdorfer Wald eingereicht. Im Anschluss an eine lebhafte Diskussion einigten sich die Räte mehrheitlich, ein Verfahren zum Schutz des Altdorfer Waldes einzuleiten.

Rudolf Bindig (SPD) wertete es als sehr positiv, dass das Thema Altdorfer Wald von den Bürgern so stark diskutiert wird. Dem widersprach Daniel Steiner (CDU), da bislang nicht auf die Belange seiner Gemeinde Wolpertswende eingegangen worden sei.

 Petra Hohmann ist neue Geschäftsführerin bei der OSK.

Oberschwabenklinik: Die Doppelspitze des Klinikverbundes ist nun komplett

Der Aufsichtsrat der Oberschwabenklinik gGmbH hat Petra Hohmann zur neuen Geschäftsführerin gewählt. Das hat die Oberschwabenklinik gGmbH jetzt mitgeteilt.

Sie wird für den Geschäftsbereich Finanzen, Personal und Infrastruktur zuständig sein. Die 51-jährige Diplom-Kauffrau (FH) wechselt voraussichtlich im Laufe des ersten Quartals 2021 von den GFO Kliniken Troisdorf zu dem kommunal getragenen Klinikverbund in den Landkreis Ravensburg. Sie wird gemeinsam mit Prof.

Der Kreistag hat endgültig beschlossen, den kostenlosen Windelsack einzustellen. 

Aus für den kostenlosen Windelsack im Landkreis Ravensburg

Auch eine Petition mit fast 3000 Unterschriften war am Ende vergebens: Den kostenlosen Windelsack wird es im Landkreis Ravensburg nächstes Jahr nicht mehr geben. Das hat der Kreistag jetzt zusammen mit der neuen Abfallwirtschaftssatzung endgültig entschieden.

Bekanntlich übernimmt der Landkreis Ravensburg ab 2021 in allen Kommunen die Abfallentsorgung. Besonders große Veränderungen kommen dabei auf die Kommunen Wangen und Isny zu, die bis zum Jahresende 2020 ihren Müll eigenständig entsorgen.

 Weit über den Landkreis hinaus bekannt: Rund 80 000 Besucher kommen jährlich ins Bauernhausmuseum nach Wolfegg.

Neustart fürs Bauernhausmuseum in Wolfegg

Das Bauernhausmuseum in Wolfegg hat bald eine neue Leiterin: Tanja Kreutzer aus Augsburg hat sich unter 27 Bewerbern durchgesetzt und wurde am Donnerstag vom Kreistags-Ausschuss für Bildung und Kultur fast einstimmig gewählt.

Nach drei Leitungswechseln innerhalb von zwei Jahren erhofft man sich mit der Neubesetzung wieder mehr Kontinuität für diese „zentrale Stellen im Kulturbereich“, wie der stellvertretende Landrat Andreas Honikel-Günther sagte.

 Waschen, Schneiden, Lesen: Auch der Starfriseur Danny Beuerbach kommt mit seiner Aktion „Book a look and read my book“ im Herbs

Städtetrio bietet Literatur im Dreieck

Kreis Ravensburg (sz) - Seit 37 Jahren verbinden die Literaturtage Baden-Württemberg (BWLT) Städte und Menschen. In diesem Jahr gibt es laut Pressemitteilung des Landratsamtes Ravensburg erstmals mehrere „Literaturhauptstädte" auf Zeit: Vom 17. Oktober bis 14. November präsentieren sich die diesjährigen Gastgeber Wangen, Leutkirch und Isny landesweit mit einem umfangreichen Programm.

Unterstützt werden die drei Städte von einer beim Landkreis Ravensburg angesiedelten Geschäftsstelle.

Daniela Neyer hat Landrat Harald Sievers die Unterschriftenlisten im Landratsamt übergeben.

Windelsack-Petition: 2921 Unterschriften an Landrat übergeben

Der kostenlose Windelsack des Landkreises Ravensburg soll auch zukünftig Bestand haben. Dafür hat Daniela Neyer eigens eine Online-Petition ins Leben gerufen und insgesamt 2921 Unterschriften gesammelt.

Die gebündelten Listen hat die Bad Waldseerin am Montagmorgen persönlich bei Landrat Harald Sievers abgegeben und für die Fortführung dieser freiwilligen Leistung geworben.

Bekanntlich hat der Kreistag im Juli mehrheitlich beschlossen, Windeln von Kleinkindern und Inkontinenz-Patienten nicht mehr in kostenlos ...