Suchergebnis

Die Neuhauser Züchter bilden eine starke Fraktion: Ottmar Renner, Egon Müller, Stefan Schlegel, Manuel Reutebuch, Walter Kästle

Neuhauser Züchter sind erfolgreich

Der Weg in die Meßkircher Stadthalle zur Lokalschau des Kleintierzuchtvereins C280 Meßkirch hat sich für die Neuhauser Züchter wieder einmal gelohnt: Bei der Prämierung der einzelnen Rassen und Tiere, die eine Fachjury im Vorfeld der Eröffnung am Freitag vornahm, erhielten zahlreiche ihrer Tiere die Note „Vorzüglich“.

Bewertet wurden die Kaninchen nach Gewicht, Körperform, Beschaffenheit des Fells, Kopf- und Rumpfzeichnung, Farbe und Fellzustand.

 Der Schweizer Fritz Augstburger in der Nähe von Bern, erhielt für seinen Dalmatiner Rex der Sonderpreis in der Europa-Wertung.

800 Besucher kommen zur Drei-Länderkaninchenschau

An zwei Tagen haben die Kleintierzuchtvereine Meßkirch und Krauchenwies ihre jährliche Kleintierschau in der Stadthalle in Meßkirch abgehalten. In diesem Jahr waren auch Züchter aus der Schweiz und aus Österreich dabei. So begrüßte Bernhard Fuchs, erster Vorsitzender, zur „ersten Drei-Länder-Kaninchenschau“. An die 500 Kaninchen und Tauben in verschiedenen Rassen und Farbenschläge waren im Vorfeld gut versorgt. Im umfangreichen Informationskatalog gab es den Überblick der Züchter, sowie die Bewertung und die damit verbundenen Preise.

Walter Kästle erhielt bei der Vereinsmeisterschaft 2017 mit seiner Züchtung „Lohkaninchen schwarz“ den Wanderpokal, den er nach

Kleintierzüchter aus Neuhausen holen Pokale

Eine starke Fraktion im Kleintierzuchtverein C 280 Meßkirch e.V. bilden die Züchter aus der Gemeinde Neuhausen ob Eck. Am vergangenen Wochenende stellten sie ihre Kaninchenzüchtungen bei der allgemeinen Kleintierschau in der Stadthalle in Meßkirch einem breiten Publikum vor.

Die mit weit über 1000 Besuchern überaus gut besuchte Veranstaltung des Vereins, die mit dem Zuchtverein Krauchenwies durchgeführt wurde, fand so großes Interesse, dass kaum ein Platz zur Mittagszeit frei war.

Die Züchter finden sich beim Fachgespräch.

Kleintierschau begeistert Züchter und Besucher

Die Kleintierzuchtvereine Meßkirch und Krauchenwies haben am vergangenen Wochenende zur ersten allgemeinen Kleintierschau in die Stadthalle Meßkirch eingeladen. Dabei konnten zahlreiche Züchter und Besucher rund 350 Kaninchen, Geflügel und Tauben verschiedener Rassen und Farbenschläge bewundern. Die Ausstellungstiere stammten sowohl aus der Kleintierzucht der heimischen Vereine Meßkirch und Krauchenwies als auch von Züchtern aus den benachbarten Landesverbänden Württemberg und Bayern sowie der Schweiz und Österreich.


Mike Zimmer zeigt den Kindern eine Brieftaube.

Brieftaube schafft täglich 1000 Kilometer

Am Mittwochnachmittag ist es beim Kinderferienprogramm aufs Land gegangen: Der Kleintierzuchtverein „C 280 Meßkirch und Umgebung“ hatte Ferienkinder zwischen fünf und 15 Jahren auf den Grüninger-Hof in Menningen-Leitishofen eingeladen. Dort hatte der Verein im Freien zwischen dem Wohnhaus und den Ökonomiegebäuden mit artgerechten Käfigen eine kleine Tierschau aufgebaut. Mit Strohballen wurde ein Streichelzoo für Kaninchen-, Geflügel- und Taubenrassen errichtet.


Egon Müller (links) und Lothar Hess vom C 280 Meßkirch mit ihren vorzüglich bewerteten ,Kleinrexen’.

Kleintierzuchtverein Meßkirch richtet erste Europaschau für „Kleinrexe“ aus

Bei der zweitägigen Kreis-Kaninchenschau des Kreisverbandes Konstanz und der gleichzeitig stattfindenden Geflügel- und Taubenschau der Kleintierzuchtvereine Meßkirch und Krauchenwies haben zahlreiche Besucher am Wochenende in der Meßkircher Stadthalle verschiedene Rassen Kaninchen sowie eine große Vielfalt an Vögeln bewundert. Parallel dazu richtete der Kaninchenzuchtverein C 280 Meßkirch die erste rassebezogene Europaschau für die Kaninchenrasse „Kleinrexe“ aus.

Die Züchter des Kleintierzuchtvereins C 280 Meßkirch und Umgebung blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Kleintierzüchter halten hohen Zuchtstand

Die Züchter des Kleintierzuchtvereins C 280 Meßkirch und Umgebung haben ein erfolgreiches Jahr hinter sich. Das wurde bei der Jahreshauptversammlung in Ringgenbach deutlich. Voller Stolz hob der Vorsitzende Bernhard Fuchs hervor, dass die Ausstellungserfolge der Züchter und Mitglieder einen hohen Zuchtstand halten und teilweise sogar steigern konnten. So waren die Kaninchenzüchter auf Lokal- und Kreisverbandsebene sehr erfolgreich und errangen bei der badischen Landeskaninchenschau einen Landesmeister- sowie einen Jugendmeistertitel.

Das Bild zeigt (von links): Walter Kästle, Egon Müller, Herbert Hess, Helmut Lotzer, Manfred Glöckler, Erwin Perlak und Bernhard

Kaninchenschau ist für Züchter der Jahreshöhepunkt

Die Meßkircher Kleintierzüchter haben sich zusammen mit Mitgliedern des Kleintierzuchtvereins Krauchenwies zur Jahresschlussfeier mit Preisverteilung in Neuhausen-Worndorf getroffen.

In einem Rückblick ließ der Vorsitzende Bernhard Fuchs die Höhepunkte des abgelaufenen Vereinsjahres nochmals Revue passieren. Als Höhepunkt bezeichnete er vor allem die Kreis-Kaninchenschau in der Meßkircher Stadthalle. Fuchs zeigte sich zufrieden mit dem züchterischen Stand bei Kaninchen, Geflügel und Tauben.


Die drei Erstplatzierten der Vereinsmeisterschaft des C280 Meßkirch (von links): Lothar Hess, Walter Kästle und Egon Müller.

515 Tiere locken Besucher nach Meßkirch

Eine bunte Palette an Kaninchen und Federvieh haben die Kleinzuchtvereine C280 Meßkirch und Z544 Krauchenwies am vergangenen Wochenende in der Meßkircher Stadthalle präsentiert. Bei der Kreisschau für Kaninchen des Kreisverbandes Konstanz und der Lokalschau der beiden Vereine wurden insgesamt 515 Tiere ausgestellt. 20 davon kamen aus der Schweiz.

Zur Eröffnung der Kreiskaninchen- und Lokalschau am Samstagvormittag konnte Bernhard Fuchs zahlreiche Züchter aus der Region und sogar aus der Schweiz begrüßen.

Bei der Kleintierschau sind zahlreiche Kaninchen zu sehen.

Schau zeigt rund 600 Tiere

Rund 600 Kaninchen, Geflügel und Tauben verschiedenster Rassen, Größen und Farben werden am kommenden Wochenende in der Stadthalle in Meßkirch zu sehen sein. Am Samstag, 7., und Sonntag, 8. November, findet dort die Kreis-Kaninchenschau des Kreisverbandes Konstanz zusammen mit der Geflügel-und Taubenschau der Kleintierzuchtvereine Meßkirch und Krauchenwies statt.

Für die Besucher gibt es ein Rahmenprogramm. So zeigt etwa die Frauengruppe im Kreisverband Konstanz den Gästen in der Stadthalle verschiedene Exponate aus Kaninchenfellen.