Suchergebnis

Georgi Parkov (links) und Noah Lindner vom Bildungszentrum Parkschule in Kressbronn gewinnen für Ihre App Smarte Straßenbeleuch

„Helle Köpfchen“ auf Erfindermesse ausgezeichnet

Georgi Parkov und Noah Lindner, Schüler der zehnten Klasse des Bildungszentrums Kressbronn, haben auf der Erfindermesse in Nürnberg mit ihrer App „Smarte Laterne“ die Silbermedaille gewonnen. Zudem durften sie sich über den Ehrenpreis des Österreichischen Innovatoren-, Patentinhaber- und Erfinderverbandes freuen. „Die Jungs sind durch ihr Engagement und ihren großartigen Erfolg echte Vorbilder für die Schüler an unserem Bildungszentrum“, freute sich Betreuer und erster Konrektor, Stefan Weigele im Gespräch mit der SZ.

Ein Mann und eine Frau geben sich die Hand

Mit Gefühl in die digitale Zukunft: Die Unternehmensgruppe IFM wird 50

Gemütlich trottet eine Kuh in eine vollautomatische Melkanlage. Ein Roboterarm findet mühelos von selbst das Euter, die Kuh wird gemolken und geht zurück auf die Weide. Wie viel Milch dabei gemolken wurde, ob die Qualität in Ordnung ist oder ob das Tier womöglich eine Krankheit hat, kann der Landwirt anschließend bequem in einer App abrufen. So funktioniert Landwirtschaft 4.0.

Dies ist eines von vielen Anwendungsbeispielen für die Sensortechnik der Unternehmensgruppe IFM mit Produktionsstandorten in Tettnang, Langenargen und ...

 Jugendliche werden in der Kreativwerkstatt erfinderisch

Zahlreiche Projekte gibt es bei der zweiten Tettnanger JugendKultTTour

Verschiedene kulturelle Angebote gibt es beim JugendKulTTour Projekt für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in und um Tettnang von Oktober 2019 bis Juli 2020. Hier sind auch noch Plätze frei.

In dieser Zeit bietet das Jugendhaus Tettnang in Kooperation mit Spectrum Kultur, der Schulsozialarbeit Tettnang und dem Jugendbüro des Elektronikmuseums ein vielseitiges Programm. Dieses eignet sich, je nach Angebot, für ein Alter von acht bis 27 Jahren.