Suchergebnis

Altheims Philipp Binder zieht ab und die Hintermannschaft des SV Bad Buchau kann nur zuschauen. Im Duell der Ex-Landesligisten e

Altheim siegt im Ex-Landesliga-Duell

Es ist passiert: Es gibt nur noch zwei Mannschaften in der Fußball-Bezirksliga, die noch ungeschlagen sind: Die SGM Blönried/Ebersbach musste am Sonntag beim FV Neufra/D. die erste Saisonniederlage hinnehmen (2:3), verspielte dabei aber eine 2:0-Führung. Ebenfalls noch ungeschlagen ist die TSG Ehingen, die Aufsteiger FV Bad Saulgau mit 3:0 in die Schranken wies. Reihenweise setzte es am Wochenende Befreiungsschläge: Hohentengen, Langenenslingen und der FV Altheim landeten Auswärtssiege.

Die SG Öpfingen (blau) gewann des Bezirksliga-Derby gegen die SGM SW Donau (weißes Trikot) klar.

SG Öpfingen gewinnt das Derby

Erstmals hat die SG Öpfingen gegen Schwarz Weiß Donau gewonnen. Der Öpfinger Sieg am achten Spieltag der Fußball-Bezirksliga Donau fiel zudem deutlich aus. Die TSG Ehingen behielt im Spiel Dritter gegen Zweiten die Oberhand und rückte selbst auf den zweiten Platz vor. Buchstäblich in letzter Minute vergab die SG Altheim einen möglichen Sieg. Auf der Göge hatte der FV Schelklingen-Hausen das Nachsehen.

TSG Ehingen – FV Bad Saulgau 3:0 (0:0).

Im Pokal trafen die SG Öpfingen (blau) und SW Donau I (weiß) kürzlich aufeinander – die Partie endete mit einem Sieg der Gäste a

SG Öpfingen will die Negativserie beenden

Zwei Heimspiele hat die SG Öpfingen bisher gegen Schwarz Weiß Donau verloren. Im dritten Aufeinandertreffen am Sonntag, 27. September, am achten Spieltag der Fußball-Bezirksliga Donau wollen die Öpfinger den Spieß umdrehen. Bereits am Samstag ist in Ehingen die interessante Partie Tabellendritter (TSG) gegen den Zweiten (FV Bad Saulgau). Die SG Altheim strebt einen Heimsieg an und der FV Schelklingen-Hausen will in Hohentengen nicht leer ausgehen.

Öpfingen II ist zu Hause Favorit

In der Fußball-Kreisliga B2 empfängt die SG Öpfingen das Überraschungsteam im Pokal, den FV Bad Schussenried. Die Mannschaft von Trainer Patrick Rieder hat Heimvorteil und will ihn nutzen.

SG Altheim II – SGM Scheer/Ennetach II (Sonntag, 13 Uhr). - Die Altheimer Reserve hat am Sonntag die Möglichkeit, die rote Laterne abzugeben. Notwendig wäre ein Sieg gegen den Tabellennachbarn.

SG Öpfingen II – FV Bad Schussenried II (Sonntag, 13.

 Sönke Aldinger freut sich über das Goldene Reitabezichen, das er von der FN, der Reiterlichen Vereinigung für seine Erfolge erh

Wenn das Hobby zum Beruf wird

Sönke Aldinger, 24 Jahre altes Reittalent aus Bad Saulgau, hat nun den bislang größten Lohn für seine Erfolge entgegen genommen: das Goldene Reitabezeichen.

Sönke Aldinger entstammt einer reit- und pferdesportbegeisterten Familie aus Bad Saulgau, die im Ortsteil Boms einen eigenen Reitstall unterhält. Uwe Aldinger, Sönkes Vater, ist in der Reiterszene des Landes und darüber hinaus aus seiner aktiven Zeit bekannt und heute ein gefragter Ausbilder von Reitern und Pferden.

Wer macht das Rennen: Klaus Burger (links) oder Raphael Osmakowski-Miller (rechts)?

Burger versus Osmakowski-Miller: Zehn Fragen an die CDU-Kandidaten im Rennen um das Landtagsmandat

Zweikampf bei der CDU im Kreis Sigmaringen um das Landtagsmandat. Der amtierende Abgeordnete Klaus Burger (62) aus Hohentengen hat mit Raphael Osmakowski Miller (49) aus Bad Saulgau einen Herausforderer bekommen. Wer bei der Landtagswahl im Frühjahr 2021 für die CDU antritt, entscheiden die Mitglieder bei der Nominierung am kommenden Freitag in Meßkirch. Wir haben beiden Kandidaten zehn Fragen gestellt.

Mit welchem Pfund wollen Sie bei den CDU-Mitgliedern punkten?

Corona-Test wird bei einer Patientin durchgeführt

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Dienstag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹ (Stand: 22.9., 0.00 Uhr): Aktuell nachgewiesen Infizierte Baden-Württemberg: ca. 3.582 (47.353 Gesamt - ca. 41.900 Genesene - 1.871 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg:  1.871 Aktuell nachgewiesen Infizierte Deutschland: ca. 21.062 (274.158 Gesamt - ca. 243.700 Genesene - 9.

Die SG Altheim (rechts, hier im Liga-Spiel gegen Schelklingen-Hausen) trifft in der vierten Runde des Bezirkspokals auf die TSG

Duell zweier Bezirksligisten in Altheim

Im Wettbewerb um den Fußball-Bezirkspokal Donau steht am Mittwoch, 23. September, und Donnerstag, 24. September, die vierte Runde auf dem Programm. In der Regionalgruppe Ehingen/Riedlingen spielen acht Mannschaften in vier Paarungen ums Weiterkommen. Die vierte Pokalrunde ist die letzte im Jahr 2020, danach ist bis zum Frühjahr 2021 Pause. In der Regionalgruppe Ehingen/Riedlingen sind vier Bezirksligisten, drei Mannschaften der Kreisliga A und ein Team der Kreisliga B noch im Wettbewerb.

 Die Kinder aus zwei Gruppen des katholischen Kindergartens St. Maria in Hohentengen müssen zwei Wochen lang daheim bleiben.

Corona-Fall im Kindergarten: 31 Kinder und drei Erzieherinnen müssen in Quarantäne

Die kommenden beiden Wochen müssen die Kinder und ihre Erzieherinnen aus zwei Gruppen des katholischen Kindergartens St. Maria in Hohentengen zuhause bleiben. Eine Erzieherin war positiv auf das Coronavirus getestet worden, was eine Quarantäne für ihre Kontaktpersonen in der Einrichtung nach sich gezogen hat. Die bislang vorliegenden Testergebnisse von Kindern und Personal sind allesamt negativ.

Bürgermeister Peter Rainer ist am Donnerstagabend vom Gesundheitsamt des Landkreises Sigmaringen darüber informiert worden, dass im ...

Youngster unter sich: Uttenweilers Max Guminy (re.) springt etwas höher als Altshausens David Kiem (M). Am Ende erreichen sie di

Kampf in Ebenweiler - Überraschung in Hundersingen

Der Spitzenreiter behält seine weiße Weste und Rang eins in der Fußball-Bezirksliga. Doch das 5:4-Torefestival gegen die SG Altheim war ein hartes Stück Arbeit. Derzeit erster Verfolger ist der überraschend starke FV Bad Saulgau, der mit einem 3:2 - nach 0:2-Rückstand - die SG Altheim nach Hause schickte. Auch noch ungeschlagen sind die TSG Ehingen und der FV Neufra/Do., der einen überzeugenden 5:1-Sieg in Altheim feierte. Zu einem überraschenden Erfolg kam die SG Hettingen/Inneringen in Hundersingen.