Suchergebnis

Sabrina Aierstock vom RFV Ehingen.

RFV Ehingen verzeichnet 500 Starts

Mit einer Springpferdeprüfung der Klasse A** ist der Reit- und Fahrverein Ehingen am Freitag in sein diesjähriges Reitturnier auf dem Stoffelberg gestartet. Während von Freitag bis Sonntag 14 Springprüfungen auf dem Turnierplan standen, geht’s am kommenden Wochenende um Siege und Platzierungen im Dressurviereck. Rund 500 Starts im Springparcours vom einfachen Stilspringen der Klasse E bis zu vier anspruchsvollen Springwettbewerben der Klasse M waren am „Spring-Wochenende“ zu sehen.

Margit Stumpp (rechts)

Grüne Abgeordnete debattieren mit Bürgern

Zahlreiche Bürger sind am Montagabend der Einladung des Kreisverbandes der Grünen ins Hotel Baier gefolgt, um mit der Bundestagsabgeordneten Margit Stumpp und der Landtagsabgeordneten Andrea Bogner-Unden zu diskutieren. In der Grünen Bundestagsfraktion ist Stumpp Mitglied im Ausschuss für Kultur und Medien und Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung. Einleitend nutzte Erika Rimmele-Laux, Kreisrätin der Grünen, die Gelegenheit, für die Kommunalwahl 2019 zu werben und ermunterte mögliche Kandidaten, sich ...

Geschäftsführer, Bürgermeister und Bauunternehmer greifen gemeinsam für den symbolischen Spatenstich zu den Schaufeln.

Technologieführer vergrößert sich

Die JBF Maschinenbau GmbH in Hohentengen braucht mehr Platz. Um Kunden künftig fertige Maschinen, die für die Textilverarbeitung oder im Recyclingsegment verwendet werden, besser präsentieren zu können und Abnahmen und Schulungen getrennt von der Produktion stattfinden können, investiert das Unternehmen insgesamt 4,5 Millionen in eine Erweiterung am Standort im Gewerbegebiet Bachäcker.

„Es ist alles viel zu eng geworden“, sagt Joachim Farger, einer der vier Geschäftsführer des Unternehmens beim symbolischen Spatenstich am Mittwoch.


Bei freiem Eintritt können Besucher am Sonntag in Hohentengen Slalomwettbewerbe verfolgen.

Motorsportclub veranstaltet Slalomrennen

Der ACV Motorsportclub Göge veranstaltet am kommenden Sonntag, 15. Juli, von 8.30 Uhr bis gegen 16 Uhr den 30. Gögemer ACV-DMSB Automobilslalom sowie den 35. Gögemer ACV Clubslalom auf der Ringstraße im Ehoch4-Gelände in Hohentengen. Bei freiem Eintritt können die Besucher ganztägig aus nächster Nähe die Slalomwettbewerbe verfolgen, teilt Johann Sauter vom ACV Motorsportclub aus Hohentengen mit.

Für die Startberechtigung zum DMSB Automobilslalom, der vormittags zwischen 8.

Die deutsch-französische Reisegruppe an der Gedenkstätte Hartmannsweilerkopf.

Zwischen Vergangenheitsbewältigung und EU-Politik der Zukunft

Eine deutsch-französische Gruppe, bestehend aus 19 Teilnehmer des Comite Jumelage der Partnergemeinden aus St. Gervais d`Auvernge und 22 Mitgliedern des Partnerschaftsvereins Hohentengen-Göge, ist der Einladung von Maria Heubuch, der Europaabgeordneten der Grünen, ins Europäische Parlament nach Straßburg gefolgt. Die Gruppen verbrachten die Tage vom 3. bis 6. Juli gemeinsam und besuchten neben Straßburg auch Uffholz sowie die Gedenkstätte am Hartmannsweilerkopf.

Das Bild zeigt die Herren 40 des VfL Munderkingen und des TC Ehingen, die sich vor wenigen Tagen gegenüberstanden.

Damen I untermauern Spitzenposition – Herren 40 des VfL gewinnen Derby

Ein erfolgreichen Heimspieltag haben die aktiven Damen und die Herren I der Tennisabteilung des VfL Munderkingen hinter sich. Die Herren bezwangen den TC Bingen, die Damen setzten sich deutlich gegen Hohentengen durch.

Die Herren I des VfL hatten in der Bezirksklasse 2 den TC Bingen zu Gast. Nach vier gewonnen Einzeln musste noch ein Doppel für den Gesamtsieg her. Dies gelang mit zwei klaren Erfolgen von Herrmann/Penna und Kiotes/Kruz. Das dritte Doppel Pallasdies/Schmidt verlor im Matchtiebreak knapp mit 8:10 zum Endstand von 6:3 ...

Sein Weg zum Pfarrer war Edgar Briemle nicht von Anbeginn an vorgezeichnet. Nun stürzt er sich mit Freude und Elan in die neuen

Vom Uhrmacher zum Priester

Edgar Josef Briemle ist am Sonntag mit einer Eucharistiefeier und feierlicher Investitur offiziell in sein neues Amt als Pfarrer der Seelsorgeeinheit „Tor zum Allgäu“ eingeführt und bestätigt worden. Seinen Wohnsitz hat Pfarrer Briemle schon vor einiger Zeit im großzügigen Pfarrhaus in Vogt bezogen, umgeben von einem großen Garten.

Sein Weg zum Pfarrer war Edgar Briemle nicht von Anbeginn an vorgezeichnet. Geboren 1960 in Mengen, aufgewachsen in Hohentengen, Kreis Sigmaringen, wo er die Grund- und Hauptschule besuchte und ...


Die Herren 40 des TC Riedlingen und der TA SV Dürmentingen nach dem Spiel beim gemeinsamen Saisonabschluss.

9:0-Sieg für die Herren 50 in Langenau

Die Herren 50 vom TC Riedlingen siegen weiterhin. Mit einem deutlichen 9:0 kamen sie aus Langenau zurück. Kleiner Dämpfer dagegen bei den Herren. Mit einem Satz weniger mussten sie sich den Hausherren in Ravensburg geschlagen geben. Die Damen 40 wurden ihrer Favoritenrolle gegen den Tabellenletzten aus Oberdischingen gerecht und siegten mit 5:1. Traurige Gewissheit gibt es nun bei den Herren 40. In der Bezirksoberliga war dieses Jahr nichts zu holen.

Josef Deppler feiert goldenes Priesterjubiläum, viele Menschen aus Hohentengen gratulieren.

Aus Revoluzzern werden zahme Pfarrer

Ein ganz besonderes Fest hat am Sonntag in der Pfarrkirche St. Michael in Hohentengen stattgefunden. Inmitten einer großen Glaubensgemeinde, seiner Familie, mit ehemaligen Kollegen und einer großen Freundesschar hat Josef Deppler in seiner Heimatgemeinde sein goldenes Priesterjubiläum gefeiert.

Gleich zu Beginn des Dankgottesdienstes hat Domkapitular Paul Hildebrand den Auftrag eines Priesters kurz und knapp zusammengefasst: Zur Ehre Gottes und zum Heil der Menschen solle er wirken.


Zweikampf im Finale der nichtaktiven Mannschaften zwischen den „Dummschwätzern“ (in grün) und „Die kloine dicke mit de kurze Fi

Die Spanferkel-Bienen siegen gleich zweimal

Am vergangenen Wochenende fand im NMH Göge-Stadion zum 44. Mal das traditionelle Grümpelturnier des SV Hohentengen statt. Insgesamt 115 Mannschaften kämpften mit sportlichem Ehrgeiz um die begehrten Pokale. Frauen und Männer, Aktive und Nichtaktive, Vereine und Betriebe, sowie Stammtische traten in verschiedensten Kategorien gegeneinander an.

Bereits am Freitag startete nach Feierabend das 23. Elfmeterschießen der Betriebe. Die 40 Mannschaften von Firmen aus der Göge und dem Umland stellten schon hier ihre Treffsicherheit beim ...