Suchergebnis

 Bei der Bad Saulgauer Bürgerwache sind Frauen und Männer gleichgestellt.

Gemeinnützigkeit nur bei Geschlechtergleichheit? Vereine reagieren auf Minister-Vorschlag

Eine Kontroverse hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) mit seinem Vorschlag ausgelöst, reinen Männervereinen die Gemeinnützigkeit und damit alle steuerlichen Vorteile zu entziehen. Doch wie sehen das die Vereine im Kreis Sigmaringen?

Da kann ich nur lachen. 

Vetter Guser-Zunftmeister Hartwig Mahlke

„Da kann ich nur lachen“, sagt Zunftmeister Hartwig Mahlke von der Sigmaringer Narrenzunft Vetter Guser auf Nachfrage von schwaebische.

 Enten in allen Farbschlägen waren ausgestellt.

Qualität stellt Preisrichter zufrieden

Dort, wo sonst einmal im Jahr vor allem Pferdegewieher zu hören ist, waren am vergangenen Wochenende ganz andere Töne in der Tierzuchthalle in Riedlingen wahr zu nehmen. Gegacker, Gegurre und Geschnatter drang aus der Halle, denn dort fand die 66. Oberschwäbische Kreisgeflügelschau statt. Der Kreisverband Oberschwaben im Landesverband der Rassegeflügelzüchter von Württemberg und Baden, war Ausrichter der Schau und wurde dabei unterstützt vom örtlichen Geflügelzuchtverein Riedlingen.

 Die SG Öpfingen (blau) entschied das Bezirksliga-Derby bei der SG Altheim für sich.

SG Öpfingen gewinnt das Derby in Altheim

Nach fünf Spielen ohne Sieg in der Fußball-Bezirksliga hat die SG Öpfingen in die Erfolgsspur zurückgefunden und das Derby bei der SG Altheim gewonnen. Der SGM SW Donau dagegen klebte auch am Sonntag das Pech an den Fußballschuhen. Sie verlor in Bad Buchau.

SG Altheim – SG Öpfingen 1:3 (1:1). - Tore: 0:1 Philipp Mall (5.), 1:1 Martin Pfänder (36., FE), 1:2 Philipp Mall (58., FE), 1.3 Andre Braig (79.). - Besonderes Vorkommnis: Gelb-Rote Karte für Martin Pfänder (SGA/40.

 Die SG Blönried/Ebersbach (gelbe Trikots) entführt die Punkte aus Hohentengen und schiebt sich auf Platz vier nach vorne.

Blönried/Ebersbach nutzt einen Fehler zum Sieg

Der TSV Riedlingen ist Herbstmeister in der Fußball-Bezirksliga. Das steht nach dem 2:1-Sieg gegen die SG Hettingen/Inneringen auch rechnerisch fest. Es folgt die TSG Ehingen auf Platz zwei. Respektabstand halten bereits der FV Neufra und die Überraschungsmannschaft der Saison, die SG Blönried/Ebersbach, die in Hohentengen mit 2:1 siegte, ein. Im ersten Spiel nach der Trennung von Trainer Marc Max (die SZ berichtete) siegte der FV Altheim mit 3:0 in Altshausen, kletterte aus der Abstiegszone und sorgte dafür, dass nun der FV Altshausen die ...

 Im Derby auf dem Hochsträß empfängt (die SG Altheim, links) am Sonntag die SG Öpfingen.

Nach drei Jahren wieder das Derby

Bevor die SG Altheim in die Fußball-Bezirksliga aufgestiegen ist, hatten sich das Team vom Hochsträß und die SG Öpfingen lange Jahre in der Kreisliga A spannende Spiele geliefert. Jetzt stehen sich beide Mannschaften eine Stufe höher gegenüber. Gastgeber im bevorstehenden Derby in der Bezirksliga Donau am Sonntag, 10. November, ist die SG Altheim. Die SGM Schwarz Weiß Donau will versuchen, in Bad Buchau in die Erfolgsspur zurückzufinden. Die TSG Ehingen hat ihre Aufgabe des 13.

 Ein Bild aus besseren Tagen beider Teams. In der Saison 2016/2017 begegneten sich beide letztmals in einem Ligaspiel, das der F

Der Winter naht: Altshausen zittert

Im vorgezogenen Wochentagsspiel hat die TSG Ehingen vorgelegt und klar mit 4:1 beim SV Uttenweiler gewonnen. Für Riedlingen und Neufra heißt es nun nachzulegen. Die Aufgabe für den Tabellenführer scheint lösbar. Der TSV tritt beim Letzten in Hettingen an. Schwieriger wird es für Neufra. Der FVN empfängt den alten Rivalen aus Krauchenwies. Am Tabellenende kämpfen der FV Altheim und der FV Altshausen um den Anschluss ans Tabellenmittelfeld.

SV Langenenslingen - Spfr.