Suchergebnis

 Hundersingens Marcel Störkle schirmt den Ball gegen Sigmaringens Robin Axel Henes ab. Am Ende trennen sich die beiden Parteien

Erste Pleite für Uttenweiler - Remis in Hundersingen

Es ist passiert. Der SV Uttenweiler hat am Freitagabend die erste Saisonniederlage hinnehmen müssen, ausgerechnet im Derby beim TSV Riedlingen. Die Niederlage ist gleichbedeutend mit dem Verlust der Tabellenspitze, da Bad Schussenried die SG Blönried/Ebersbach mit 3:1 bezwang und mit Uttenweiler die Plätze tauschte. Am Tabellenende feierte Laiz einen wichtigen 4:3-Sieg gegen die TSG Rottenacker.

SV Hohentengen - TSG Ehingen 0:4 (0:3).

 Zeigte vollen Einsatz: Altheims Johannes Rech (weiß).

SG Altheim kommt auf die Siegerstraße zurück

Zwei Siege haben die Bezirksligisten unserer Region am vergangenen Wochenende eingefahren. Nur die TSG Rottenacker blieb erneut ohne Erfolg und ist auf den drittletzten Platz abgerutscht.

SV Hohentengen - TSG Ehingen 0:4 (0:3). - Tore: 0:1, 0:2 Valentin Gombold (11./28.), 0:3 Marco Wasner (40.), 0:4 Valentin Gombold (65.). - Gegen ersatzgeschwächte Gastgeber wusste der Ex-Landesligist schon früh zu überzeugen, die TSG übernahm direkt die Spielkontrolle.

 Die SG Altheim (Marijan Simurina, links) will sich nach drei Unentschieden am Sonntag drei Punkte gutschreiben lassen. Zu Gast

TSG Rottenacker vor Kellerduell in Laiz – Altheim trifft auf Krauchenwies

Die TSG Rottenacker hat nur vier Punkte mehr als der FC Laiz, bei dem die TSG am Sonntag, 11. November, zu Gast ist. Deshalb ist dieses Spiel für die Gäste von enormer Bedeutung. Doch auch die SG Altheim sollte einmal wieder einen Sieg einfahren. Die TSG Ehingen ist am Samstag, 10. November, in ihrem bereits letzten Auswärtsspiel dieses Jahres zu Gast in Hohentengen.

SV Hohentengen – TSG Ehingen (Samstag, 14.30 Uhr). - Die Göge war schon immer ein heißes Pflaster.

 Christian Münz (rechts, hier gegen die TSG Rottenacker) war auch schon mal für den SV Bad Buchau am Ball.

Reißt Neufras Serie gegen Bad Buchau?

Der Favorit ist gestrauchelt, aber nicht gefallen. Der SV Uttenweiler trennte sich am vergangenen Wochenende zu Hause von der SG Altheim torlos. Damit ist die Chance für Verfolger Bad Schussenried weiterhin gegeben, doch noch die Herbst-/Wintermeisterschaft zu holen. Die Verfolger Neufra/D. und Bad Buchau liegen schon mit sechs und sieben Punkten zurück. Am Tabellenende sind vier Mannschaften gefährdet: die TSG Rottenacker, die SG Altheim, der SV Sigmaringen und der FC Laiz.

Beim Martinimarkt in Mengen gibt es wieder viele Strickwaren und gebackene Martinsgänse vom Handarbeitskreis der evangelischen K

Erlöse sind für Teilhabe am kulturellen Leben bestimmt

Es gibt Familien und Einzelpersonen in Mengen, Hohentengen und Scheer, die es sich nicht leisten können, Mitglied in einem Verein zu sein, einen Kurs der Volkshochschule zu besuchen oder ein Instrument zu lernen. Diese Menschen möchte der Handarbeitskreis der evangelischen Kirchengemeinde mit den Erlösen aus dem diesjährigen Martinimarkt unterstützen. Der Markt findet am Mittwoch, 14. November in der Innenstadt statt.

„Es sind nicht nur die Menschen, die von Hartz IV leben, die jeden Euro mehrmals umdrehen müssen“, sagt Brunhilde ...

Im Kinderhaus Sonnenschein in Scheer lernen die Kinder die Geschichte von St. Martin anhand von Playmobilfiguren kennen.

Kinder ziehen mit ihren Laternen durch die Straßen

„Ich gehe mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir...“ In den kommenden Tagen finden in der Region wieder zahlreiche Umzüge zu St. Martin statt. Die Kinder tragen stolz ihre Laternen und hören die Geschichte vom Heiligen Martin, der seinen Mantel mit einem armen Bettler geteilt hat. Hier die Termine um Überblick.

Mengen: Die Mengener Familien sind zum St.-Martinsumzug am Sonntag, 11. November, eingeladen. Die Feier beginnt um 17 Uhr in der Liebfrauenkirche.

Fußballbezirk Donau: Kreisliga-Spiele sind neu terminiert

Die am Sonntag, 28. Oktober, witterungsbedingt ausgefallenen Spiele in den Fußball-Kreisligen A1, B1 und B2 sind neu angesetzt worden. Alle Begegnungen sollen noch im Kalenderjahr 2018 nachgeholt werden.

Die fünf in der A1 am 27./28. Oktober abgesagten Begegnungen sollen nun am Sonntag, 9. Dezember, ausgetragen werden. In den Kreisligen B1 (in dieser Spielklasse fielen am Oktober drei der sechs Partien aus) und B2 (hier wurden Ende Oktober alle Begegnungen abgesagt) wurden die Nachholspiele auf die beiden Wochenenden nach dem ...

Die Reitergruppen ziehen durch Hohentengen.

Göge begeht Ritt im Andenken an Georg Steurer

Zum Leonhardiritt sind am Sonntag rund 150 Reiter mit ihren Pferden nach Hohentengen gekommen. Die Tradition ist fest verankert, viele Zuschauer und Wallfahrer nahmen an der Veranstaltung teil. Die Hohentengener Reitergruppe trug Trauer: Ihr Gruppenführer Georg Steurer ist vor Kurzem gestorben. Bürgermeister Peter Rainer sprach Worte zum Gedenken. Pfarrer Jürgen Brummwinkel ging durch die Reiterreihen und gab den Segen.

Der Leonhardiritt gehört zu den festlichen Höhepunkten in der Göge.

 Eng geht es zu am Sonntag auf dem Kunstrasen in Bad Buchau (von links): Bad Buchaus Kai Vogelsang, Bad Buchaus Kapitän und zwei

Torfestival in Bad Buchau

Nach dem torlosen Remis des SV Uttenweiler zu Hause gegen den Tabellenvorletzten SG Altheim und dem gleichzeitigen Sieg Bad Schussenrieds in Rottenacker ist die Tabellenspitze bis auf einen Zähler zusammengerückt. Neufra ist derzeit Dritter und kommt dank eines späten Brehm-Treffers auch näher. Im Tabellenkeller tauschen Altheim und Sigmaringen die Plätze, Letzter bleibt der FC Laiz. Ein wahres Torfestival liefern sich Bad Buchau und Riedlingen.

SV Uttenweiler - SG Altheim 0:0.

 Die TSG Rottenacker (schwarz) musste sich dem Spitzenteam aus Bad Schussenried in letzter Minute geschlagen geben.

Altheim überrascht den Tabellenführer – Rottenacker verpasst Punktgewinn

Zwei Unentschieden und eine Niederlage ist die Bilanz des 13. Spieltages der Fußball-Bezirksliga Donau. Sowohl die TSG Ehingen als auch die TSG Rottenacker kassierten in den letzten Minuten noch Gegentore. Altheim punktete bei Spitzenreiter Uttenweiler.

TSG Ehingen – FV Altshausen 3:3 (2:1). - Tore: 1:0 Daniel Topolovac (30.), 2:0 Mathias Soukup (38.), 2:1 Patrick Hugger (45.), 3:1 Daniel Post (70.), 3:2 Martin Funk (72.), 3:3 Heiko Wenzel (87.