Suchergebnis

Breitbandföderung für Altheim und Moosburg

In der aktuellen Förderrunde für den Breitbandausbau fließen nach Information des Landtagsabgeordneten Thomas Dörflinger (CDU) weitere Landesmitteln in den Landkreis Biberach: Unterstützt werden die Ausbauanstrengungen der Gemeinde Altheim mit 26 007 Euro und die der Gemeinde Moosburg mit 109 481 Euro.

Mit 26 007 Euro werden in der Gemeinde Altheim die Mitverlegung bei einer Baumaßnahme der Netze Südwest im Ortsteile Heiligkreuztal und der Glasfaserkabeleinzug für Gewerbebetriebe im Wohn- und Mischgebiet unterstützt.

Gudrun Berner, Pfarrerin der evangelischen Gemeinde Pflummern-Heiligkreuztal.

„Freiheit des Christen spielt eine ganz große Rolle“

Coronakrise, Rückzug ins Private und Reformationstag: Die Gegenwart ist eine Herausforderung für evangelische Pfarrer, für die die öffentliche Proklamation des Glaubens Teil der protestantischen Identität ist. SZ-Redakteur Kai Schlichtermann hat mit Gudrun Berner, Pfarrerin der evangelischen Gemeinde Pflummern-Heiligkreuztal, gesprochen, wie sie das Christsein und den Reformationstag mit ihren offiziell 822 Mitgliedern der Gemeinde feiert.

SZ: Frau Berner, der heutige Reformationstag steht im Zeichen der Corona-Pandemie und ...

Bauplatzpreise für Heiligkreuztal festgelegt

Etliche Zuhörer hat die Festlegung der Bauplatzpreise für das Baugebiet „Erlenstock III“ in Heiligkreuztal zur Gemeinderatssitzung in das Dorfgemeinschaftshaus des Teilorts gelockt. Bei 83 Euro liegt der kostendeckende Wert pro Quadratmeter, inklusive der Erschließungsbeiträge. Um auch die Vermessungskosten und jene für die Hausanschlüsse mit dem Kaufpreis abzudecken, wurde der Quadratmeterpreis auf 91 Euro festgelegt. Bei der Vergabe der Bauplätze orientieren sich Verwaltung und Gemeinderat an die jüngst in Altheim praktizierten: Der ...

Altheim beteiligt sich am Gutachterausschuss

Auch Altheim beugt sich der gesetzlichen Vorgabe, löst seinen eigenen Gutachterausschuss auf und beteiligt sich an der Bildung eines gemeinsamen. Er ist zuständig für die ganze Raumschaft, bezieht die Federseegemeinden mit ein und wird in Riedlingen etabliert.

Als eines der Ziele der Novellierung des gesetzlichen Rahmens wird die Erweiterung der Möglichkeiten zur interkommunalen Zusammenarbeit genannt. Damit einher geht auch die rechtliche Verankerung einer zentralen Geschäftsstelle zur Grundstückswertermittlung, die gebildet und im ...

Zeugen beobachteten einen Streifenwagen, der am Sonntagmorgen zwischen Heiligkreuztal und Andelfingen hin und her fuhr.

Polizei gibt neue Details nach Wald-Attacke bekannt: Täter flüchtete mit dem Zug

Nachdem ein 41-Jähriger am vergangenen Samstag einen anderen Mann mit einem Metallspieß in einem Waldstück in Heiligkreuztal bei Altheim lebensgefährlich verletzt hat, gibt das Polizeipräsidium Ulm auf Anfrage der Schwäbischen Zeitung weitere Informationen zum Vorfall preis: Demnach sei der Täter zunächst unerkannt vom Tatort geflohen und mit dem Zug von Riedlingen nach Ehingen gefahren.

In der Bahn sei er jedoch anderen Fahrgästen aufgefallen.

Vororttermin des Heroldstatter Gemeinderats: Das Gremium schaute sich mit einigen Bürgern das Backhaus in Ennabeuren an und spra

Elektro-Steinbackofen für das Ennabeurer Backhaus

Nachbarn in Sontheim wehren sichSeit Monaten ein brisantes Thema

Heroldstatt - Die Gemeindeverwaltung Heroldstatt soll einen Entwurf einer Benutzungsordnung für die beiden Backhäuser in Ennabeuren und Sontheim überarbeiten. Dies legte der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montagabend fest. In zwei Wochen wollen die Räte dann eine Benutzungsordnung für die Backhäuser verabschieden. Zudem beschloss das Gremium, für das Ennabeurer Backhaus einen Elektro-Steinbackofen zum Preis von 13 146 Euro anzuschaffen.

Die Weggabelung im Waldstück bei Heiligkreuztal: Hier soll sich die Bluttat ereignet haben.

Auf 42-Jährigen eingestochen: Ermittler nennen Details zur Bluttat im Wald

Bei der mutmaßlichen versuchten Tötung eines 42-Jährigen am Samstag gegen 14.15 Uhr in einem Waldstück bei Heiligkreuztal hat die Polizei am Sonntag einen dringend tatverdächtigen 41-jährigen Mann festgenommen und später in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Das teilt das Polizeipräsidium Ulm mit.

Zuvor sei der Mann einem Richter am Amtsgericht Wangen vorgeführt worden. Das Gericht habe den 41-Jährigen festsetzen lassen, weil ein Haftbefehl aufgrund eines Diebstahls vorgelegen habe, teilte die Staatsanwaltschaft Ravensburg auf ...

Zeugen beobachteten einen Streifenwagen, der am Sonntagmorgen zwischen Heiligkreuztal und Andelfingen hin und her fuhr.

Bluttat im Wald: Versuchtes Tötungsdelikt in Heiligkreuztal

Bei einem versuchten Tötungsdelikt ist am Samstag in Heiligkreuztal eine Person verletzt worden. Das hat das Polizeipräsidium Ulm auf Nachfrage der Schwäbischen Zeitung bestätigt. Das Opfer befinde sich – so zumindest der Stand am Samstagabend – außer Lebensgefahr. Die genauen Umstände der Bluttat sind noch nicht bekannt. Die Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Ravensburg laufen.

Im Altheimer Teilort Heiligkreuztal hat der Vorfall am Wochenende für großes Aufsehen gesorgt.

Sie schreibt wie im Mittelalter Tagebuch - ein Einblick

Vero Bobke ist Kommunikationsdesignerin und Gestalterin für Print, Texte, Web und hat ein Gefühl für Typografie. Ihre Leidenschaft gilt den alten Schriften. Seit drei Jahren schreibt sie begeistert Tagebücher, exakt, wertvoll, originell, eine Augenweide.

Nach einem Kurs in Heiligkreuztal über Kalligrafie wurde ihre Liebe zum aufwendigen Schreiben und Zeichnen entdeckt. Inzwischen gibt sie selbst Kurse und bildet sich immer weiter fort.