Suchergebnis

 Im Handwerk sind noch Lehrstellen frei

In der Region gibt es noch 102 Ausbildungsplätze

Im Gebiet der Handwerkskammer Ulm gibt es insgesamt rund 5300 regelmäßig ausbildende Handwerksbetriebe. In diesem Jahr haben bislang 2765 junge Menschen eine Ausbildung im Ulmer Kammergebiet begonnen. Auch nach dem Ausbildungsstart am 1. September 2020 sind noch 1.001 Lehrstellen vom Bodensee bis zur Ostalb unbesetzt.

Regional verteilt gibt es im Bodenseekreis nach Angaben der Handwerkskammer 102, im Landkreis Ravensburg derzeit 238 offene Lehrstellen, im Ostalbkreis 218.

Neue Partner (von links): Eberhard Frick (Mitglied der Kicherer-Geschäftsleitung), Johannes Mayländer (Stellvertretender FCH-Ber

Ellwanger Traditionsunternehmen sponsert FCH

Das Ellwanger Traditionsunternehmen Friedrich Kicherer GmbH & Co. KG ist seit Saisonbeginn neuer GoldPlus Sponsor des Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim. Das Unternehmen erhält umfangreiche Werbepräsenzen im Stadion des FCH.

Eberhard Frick, Mitglied der Kicherer-Geschäftsleitung, sagt über die neue Kooperation mit dem 1. FC Heidenheim: „Der FCH besticht durch eine kontinuierlich positive Entwicklung und eine starke Vereins-, Fan- und Partnerkultur.

 David Scheiner.

Tannhausen hat einen neuen Kämmerer

Tannhausen hat einen neuen Kämmerer. David Scheiner wird den vakanten Posten im Rathaus übernehmen. Er stellte sich am Montagabend dem Gemeinderat persönlich vor.

Der gebürtige Stimpfacher David Scheiner wird offiziell zum 1. Januar 2021 die Stelle des Kämmerers im Rathaus von Tannhausen antreten. Er tritt damit die Nachfolge von Franz Werner an, der erkrankt ist und bis auf Weiteres ausfällt.

Scheiner ist ein Quereinsteiger und kommt aus der privaten Wirtschaft.

In der der Krankenpflegeschule der Sankt-Anna-Virngrundklinik in Ellwangen startet am Donnerstag die Gesundheitsakademie Ostalb.

Ein moderner Lern- und Wissensort für Gesundheitsberufe

Die Gesundheitsakademie Ostalb für die Aus- und Weiterbildung von Gesundheits- und Pflegeberufen startet am Donnerstag in Ellwangen vorerst in Räumen der Krankenpflegeschule an der St. Anna-Virngrund-Klinik. Ob dies auch der endgültige Standort sein wird, ist allerdings offen. Darüber wollen sich der Ostalbkreis, die Kliniken und die Stadt Ellwangen noch abstimmen. Die Mitglieder des Verwaltungsrats der Kliniken haben den offiziellen Startschuss am Montag in öffentlicher Sitzung in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule der Ellwanger Klinik ...

Das Doppel Josef Wanner (l.) und Markus Klein war für den TSV Erbach erfolgreich.

Siege auf der ganzen Linie

Ein sehr erfolgreiches Wochenende liegt hinter den aktiven Mannschaften der Region. Sowohl Landesligist TSV Erbach, als auch die SG Öpfingen in der Bezirksliga und SC Bach, TTC Ehingen gewannen. Nur der SC Berg tanzte aus der Reihe.

Herren Landesliga 4. Der TSV Erbach hatte einen starken Rundenbeginn. Gegen SC Staig II gewannen Marcel Klein/Sefa Dogan, Stefan Staudenecker/Max Mößlang und Josef Wanner/Markus Klein gleich alle drei Doppel.

Landwirt Steffen Weller bekommt beim CDU-Kreisparteitag in der Kochertalmetropole Abtsgmünd drei Minuten Redezeit und lässt sein

Bauern protestieren vor der Kochertalmetropole

Die Basis- und Bauernbewegung „Land schafft Verbindung“ hat den Kreisparteitag der CDU in Abtsgmünd genutzt, um auf die Nöte der Landwirtschaft aufmerksam zu machen. Eine fünfköpfige Gruppe hatte sich vor der Kochertalmetropole mit ihrem Transparent aufgestellt. „Die Politik macht unsere Landwirtschaft kaputt und dann werden die Lebensmittel aus anderen Ländern importiert“, so kritisiert ihr Sprecher Steffen Weller aus Abtsgmünd-Hohenstadt. Der CDU-Kreisvorsitzende Roderich Kiesewetter räumte Weller spontan ein dreiminütiges Rederecht ein, um ...

Paulis Rico Benatelli (links) und Heidenheims Kapitän Marc Schnatterer kämpfen um den Ball.

Auf St. Pauli werden Geschichten geschrieben

In der Ära Frank Schmidt/Marc Schnatterer gab es schon zig Geschichten zu irgendwelchen Spielen. Aber das ist ja das Schöne am Fußball: Es passiert immer wieder etwas Neues, es gibt immer wieder Stoff zu erzählen, selbst wenn man Frank Schmidt/Marc Schnatterer heißt und mit dem 1. FC Heidenheim so ziemlich alles erlebt hat, vor allem Höhepunkte, seit mehr als zehn Jahren.

Die Reise nach Hamburg war etwas Besonderes. Nicht weil sie mit dem Flugzeug unternommen wurde, was man manchmal so macht, wenn man Profifußball betreibt.

Heidenheims Torwart Kevin Müller senkt den Kopf nach dem Spiel

Heidenheim mit erster Saisonniederlage: 2:4 bei St. Pauli

Der 1. FC Heidenheim hat am zweiten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga die erste Saisonniederlage kassiert. Der Fastaufsteiger der vergangenen Saison verhinderte am Sonntag nach einem 0:4-Rückstand beim FC St. Pauli zwar eine größere Klatsche, verlor aber dennoch mit 2:4 (0:2). Beim Heimdebüt von St. Paulis Trainer Timo Schultz vor 2226 Zuschauern am Millerntor sorgten Daniel Kofi Kyereh (26.), ein Eigentor von FCH-Profi Patrick Schmidt (34.), Jannes Wieckhoff (46.

FC St. Pauli - 1. FC Heidenheim

St. Pauli besiegt Heidenheim bei Heimdebüt von Coach Schultz

Die Zweitliga-Fußballer des FC St. Pauli haben ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Beim Heimdebüt von Trainer Timo Schultz bezwangen die Hanseaten den 1. FC Heidenheim mit 4:2 (2:0).

Vor den 2226 Zuschauern am Millerntor sorgten Daniel Kofi Kyereh (26.), ein Eigentor von Gästespieler Patrick Schmidt (34.), Jannes Wieckhoff (46.) und Maximilian Dittgen (70.) für den ersten Sieg der Hamburger seit 2017 über den FCH. Für die Gäste trafen Christian Kühlwetter (78.

Jubel

Siegreiches Pauli verspielt in drei Minuten Tabellenführung

Der FC St. Pauli hat in der 2. Fußball-Bundesliga einen überzeugenden Sieg gefeiert, die Tabellenführung aber verschenkt.

Die Hamburger, die im Vorjahr nur knapp dem Abstieg entronnen sind, gewannen gegen den Vorjahres-Dritten 1. FC Heidenheim mit 4:2 (2:0) und haben nach zwei Spielen vier Punkte. Da St. Pauli nach 4:0-Führung aber noch zwei Gegentore in der 78. und 80. Minute kassierte, bleibt Erzgebirge Aue aufgrund der besseren Tordifferenz zunächst Erster.