Suchergebnis

 Anja Ilg freut sich über ihr Pedelec, das ihr der Vertriebsleiter Oliver Pusch stellvertretend für die Stadtwerke übergeben hat

Anja Ilg gewinnt Pedelec

Unter 530 Teilnehmern hat Anja Ilg anlässlich eines Gewinnspiels beim Messeauftritt der Stadtwerke Aalen auf dem Kalten Markt in Ellwangen ein Pedelec der Marke Falter gewonnen. Am Dienstag wurde der Preis im KundenInformationsZentrum (KIZ) der Stadtwerke Aalen an die glückliche Gewinnerin übergeben. Bereits zum siebten Mal waren die Stadtwerke Aalen auf der Traditionsmesse des Kalten Markts vertreten. In der Hoffnung, das ausgestellte Pedelec zu gewinnen, hatten 530 Standbesucher beim Preisrätsel mitgemacht und den Fragebogen mit fünf Fragen ...

In Deutschland werden mehr als 50 Kilogramm Lebensmittel pro Person und Jahr weggeworfen. Die Hälfte der Abfälle wären bei einem

Lebensmittel nicht mehr in die Tonne - Lassen sich Menschen zum Umdenken bewegen?

Das „tägliche Brot“ und viele andere Lebensmittel landen in Deutschland ebenso täglich in der Mülltonne. Im Rahmen der landesweiten Ernährungstage veranstaltet das Forum Ernährung des Landkreises Tuttlingen von Montag bis Donnerstag, 11. bis 14. Februar, die Woche der Lebensmittelwertschätzer. Dabei stehen Regionalität, Nachhaltigkeit und der Genuss ohne Reste im Mittelpunkt. Mit Redakteur Matthias Jansen sprach Susanna Güttler vom Landwirtschaftsamt Tuttlingen über die Themenwoche und den Wert von Lebensmitteln.

In diesem Jahr findet wieder das Stadtfest Trops statt.

Hauptstraße soll zum Museum werden

Für das diesjährige Stadtfest Trops haben sich der Gewerbeverein und die Werbegemeinschaft Trossingenactiv gemeinsam mit dem Museum Auberlehaus etwas ganz besonderes überlegt: Entlang der Hauptstraße und darüber hinaus soll das „(Vermutlich) längsten Museum der Welt“ entstehen.

Die Idee, erzählt Alexander Keller von Trossingenactiv, kam im Gespräch mit Volker Neipp auf, der vorschlug, in den Trossinger Geschäften historische Stücke auszustellen.

Moderatorin Lisa Augenthaler freut sich mit Familie Wöhrle über den neuen Luxus-Camper.

Hergensweilerin gewinnt Bulli

Juliane Wöhrle ist neuerdings stolze Besitzerin eines VW T6 California Beach im Wert von mehr als 60 000 Euro. Sie machte bei einem Gewinnspiel von Antenne Bayern mit. Es galt, sobald man zwei Songs (Lieblingsmensch von Namika und Losing my Religion von R.E.M.) im Radio hört, bei dem Sender anzurufen. Sie kam als erste Anruferin durch und darf sich nun über den Bulli freuen.

Ende vergangener Woche reiste Moderatorin Lisa Augenthaler nach Hergensweiler, um Familie Wöhlre einen Überraschungsbesuch abzustatten.

 Nadine Holdenried feiert am Sonntag, 3.Februar, in Veringenstadt die Eröffnung ihres Blumen- und Dekorationsartikelgeschäftes „

Veringenstädterin eröffnet Blumengeschäft

Nadine Holdenried feiert am Sonntag, 3.Februar, ab 13 Uhr in der Breitnaustraße 8 in Veringenstadt die Eröffnung ihres Blumen- und Dekorationsartikelgeschäftes „Kreativ Floristik“ mit einem Tag der offenen Tür. Ab 14 Uhr gibt es auch ein Gewinnspiel mit Preisen rund um Blumen, Floristik und Dekoration.

Mit der Eröffnung ihres eigenen Ladens in ihrer Heimatgemeinde erfüllt sich für Nadine Holdenried ein Traum, schwärmt die junge Floristin.

 Wilhelm Stöcker (v. l.), Peter Löffler, Rainer Hinger, Tilmann Kästle, Manfred Löffler, Stephanie Binder und Ottokar Greiner be

Rainer Hinger gewinnt den Hauptpreis

Einen Besuch der Bregenzer Festspiele inklusive Hotelübernachtung und Schiffstransfer hat Rainer Hinger aus Pfullendorf gewonnen. In den Räumen des Bauunternehmens Löffler in Hohentengen nahm Hinger den Preis entgegen. Der Lions-Club Sigmaringen-Hohenzollern verkauft jedes Jahr einen Adventskalender, den das Bild eines zuvor veranstalteten Schul-Malwettbewerbs ziert. Die Schwäbische Zeitung unterstützt das Gewinnspiel.

Rainer Hinger mag Opern.

 Träume in Weiß werden bei der Hochzeitsmesse in VS-Schwenningen wahr, die am 2. und 3. Februar stattfindet.

Hier gibt es alles von der Planung bis zum Ja-Wort

Die größte Hochzeitsmesse der Region gastiert am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Februar, in den Schwenninger Messehallen. Die „TRAU“ bietet den Besuchern von Informationen, Beratung bis hin zu Produkten alles, was Heiratswillige haben sollten.

An zwei Tagen bespielen rund 180 Aussteller aus mehr als 40 hochzeitsnahen Branchen die Messehallen A und B. Die aktuelle Braut- und Bräutigammode wird zudem nicht nur ausgestellt, sondern bei Modeschauen präsentiert.

 Josef Voggel (Mitte) nimmt von Nina Buck (links) und Katharina Oehler (rechts) den Geschenkkorb entgegen.

Josef Voggel gewinnt den Nudelkorb

Josef Voggel aus Bad Saulgau hat den Gaggli-Nudelkorb, der beim Gewinnspiel der Schwäbischen Zeitung ausgelobt worden war, gewonnen. Zusammen mit seiner Frau holte er seinen Gewinn im Gaggli-Nudelhaus der Firma Buck in Ennetach ab.

„Ich war überrascht“, schildert er seine Empfindungen, als er die Nachricht von seinem Gewinn erhielt. Gerechnet hat er damit nicht, denn gewonnen habe er bislang von einer Ausnahme abgesehen noch nie etwas: „Als Jugendlicher habe ich mal ein Gartenbuch gewonnen“, erinnert er sich.

  Verschiedene Modelle werden am Wochenende zu sehen sein.

Stetten wird zum Mekka der Modelleisenbahn-Freunde

Am kommenden Wochenende, Samstag, 5. Januar, und Sonntag, 6. Januar, wird das Gemeindezentrum Stetten Treffpunkt für Freunde und Liebhaber der Modelleisenbahn. Der Modelleisenbahnclub (MEC) Stetten/Donau lädt zu den 19. Stettener Modellbahntagen ein. Auch in diesem Jahr haben die Modelleisenbahner ein Programm zusammengestellt – und begrüßen einen Fernsehmoderator unter den Ausstellern.

Nicht weniger als 15 liebevoll ausgestattete Anlagen zeigen die ganze Bandbreite des Hobbys von Groß und Klein auf.

 Elmar Dinser (links) aus Sigmaringendorf erhält den Hauptgewinn aus der Weihnachtsaktion des Gewerbevereins von Marcel Dietsche

Gewinner kommt aus Sigmaringendorf

Der Hauptgewinn des Mengener Weihnachtsgewinnspiels geht nach Sigmaringendorf. Elmar Dinser hatte das Glückslos mit der Nummer 12798 gezogen und sich nach der Veröffentlichung der Gewinnernummer in der „Schwäbischen Zeitung“ bei Anna-Maria Butzengeiger in der Geschäftsstelle des Gewerbevereins gemeldet. Nun hat er am Mittwoch den Gewinn überreicht bekommen: einen ganzen Briefumschlag voller Einkaufsgutscheine für die Mengener Geschäfte im Gesamtwert von 500 Euro.