Suchergebnis

 Josef Voggel (Mitte) nimmt von Nina Buck (links) und Katharina Oehler (rechts) den Geschenkkorb entgegen.

Josef Voggel gewinnt den Nudelkorb

Josef Voggel aus Bad Saulgau hat den Gaggli-Nudelkorb, der beim Gewinnspiel der Schwäbischen Zeitung ausgelobt worden war, gewonnen. Zusammen mit seiner Frau holte er seinen Gewinn im Gaggli-Nudelhaus der Firma Buck in Ennetach ab.

„Ich war überrascht“, schildert er seine Empfindungen, als er die Nachricht von seinem Gewinn erhielt. Gerechnet hat er damit nicht, denn gewonnen habe er bislang von einer Ausnahme abgesehen noch nie etwas: „Als Jugendlicher habe ich mal ein Gartenbuch gewonnen“, erinnert er sich.

  Verschiedene Modelle werden am Wochenende zu sehen sein.

Stetten wird zum Mekka der Modelleisenbahn-Freunde

Am kommenden Wochenende, Samstag, 5. Januar, und Sonntag, 6. Januar, wird das Gemeindezentrum Stetten Treffpunkt für Freunde und Liebhaber der Modelleisenbahn. Der Modelleisenbahnclub (MEC) Stetten/Donau lädt zu den 19. Stettener Modellbahntagen ein. Auch in diesem Jahr haben die Modelleisenbahner ein Programm zusammengestellt – und begrüßen einen Fernsehmoderator unter den Ausstellern.

Nicht weniger als 15 liebevoll ausgestattete Anlagen zeigen die ganze Bandbreite des Hobbys von Groß und Klein auf.

 Elmar Dinser (links) aus Sigmaringendorf erhält den Hauptgewinn aus der Weihnachtsaktion des Gewerbevereins von Marcel Dietsche

Gewinner kommt aus Sigmaringendorf

Der Hauptgewinn des Mengener Weihnachtsgewinnspiels geht nach Sigmaringendorf. Elmar Dinser hatte das Glückslos mit der Nummer 12798 gezogen und sich nach der Veröffentlichung der Gewinnernummer in der „Schwäbischen Zeitung“ bei Anna-Maria Butzengeiger in der Geschäftsstelle des Gewerbevereins gemeldet. Nun hat er am Mittwoch den Gewinn überreicht bekommen: einen ganzen Briefumschlag voller Einkaufsgutscheine für die Mengener Geschäfte im Gesamtwert von 500 Euro.

 Marcel Dietsche (von links), Vincent, Anna-Maria Butzengeiger und Rosalie haben den Stapel mit den Teilnehmer-Karten vor sich a

Hauptgewinn geht an die Nummer 12 798

Die 500 Euro Hauptgewinn des Mengener Weihnachtsgewinnspiels gehen an das Los mit der Nummer 12 798. Wie jedes Jahr haben Kunden beim Einkauf in Mengen an dem Weihnachtsgewinnspiel des Gewerbevereins Mengen teilnehmen können. Aus Datenschutzgründen hinterlegten die Kunden nicht mehr ihren Namen, sondern bekamen eine Nummer.

„Es ist eine wichtige Aktion für uns“, sagte Marcel Dietsche, Vorsitzender des Gewerbevereins Mengen. Zum einen diene das Gewinnspiel der Kundenbindung, zum anderen würden die Kunden, die in Mengen einkaufen, ...

 Die Gewinnerin des Hauptpreises, Renate Hauser, mit dem RGW-Vorsitzenden Frank Oster (rechts) und Herbert Fiesel von der Kreiss

RGW-Gewinner stehen fest

Die Gewinner des Weihnachtsgewinnspiels der RGW stehen fest. Viele haben sich wieder an dem Gewinnspiel der Riedlinger Einzelhändler über die Adventszeit beteiligt.

Insgesamt wurden über 3000 Gewinnkarten an die Kunden in den RGW-Geschäften der Stadt abgegeben und gezählt, so der RGW-Vorsitzende Frank Oster. Aus denen wurden die glücklichen Gewinner gezogen. Dieses Jahr gab es 96 Preise im Gesamtwert von über 3000 Euro zu gewinnen. Der Hauptgewinn, den Sparbrief der Kreissparkasse Riedlingen im Wert von 500 Euro, ging an Renate ...

Abgelegter Telefonhörer

Ärger über unerlaubte Telefonwerbung nimmt zu

Es klingt ein wenig nach Kriminalfall, nach „Aktenzeichen XY ... ungelöst“. Um „Telefonwerbern das Handwerk zu legen, benötigen wir Ihre Unterstützung und handfeste Beweise“, heißt es auf den Seiten der Verbraucherzentrale Hamburg.

„Die Gegenseite streitet den Anruf ansonsten einfach ab.“ Die Rede ist von aufdringlichen, ungebetenen Anrufen zu Werbezwecken. Das Problem wächst - und mit ihm der Ärger der Betroffenen, das zeigen aktuelle Zahlen, die die Bundesnetzagentur am Donnerstag veröffentlicht hat.

 Polizei warnt vor Gewinnversprechen.

Polizei warnt vor Gewinnversprechen

In den vergangenen Tagen haben mehrere Haushalte im Zuständigkeitsbereich des Polizeireviers Schwäbisch Gmünd Anrufe erhalten, in denen Gewinne von bis zu 29 000 Euro versprochen worden sind. Um die Gewinnausschüttung möglich zu machen, sollten die Gewinner aber zunächst 1000 Euro mittels Überweisung oder Steam-Karten in Vorleistung erbringen.

Die Polizei warnt eindringlich vor der Betrugsmasche und rät, bei Gewinnzusagen misstrauisch zu sein.

 Freuen sich über die tollen Preise: Die glücklichen Gewinner des Weltsparwochen-Quiz der Volksbank.

Volksbank überreicht Preise des Weltsparwochen-Quiz

Die Volksbank Friedrichshafen-Tettnang hat vom 29. Oktober bis 2. November zur Weltsparwoche eingeladen. Neben der Möglichkeit ihre Ersparnisse einzuzahlen und sich ein kleines Geschenk auszusuchen, konnten die jungen Kunden auch an einem Gewinnspiel teilnehmen. Die Gewinner haben nun ihre Preise erhalten, wie die Volksbank mitteilt.

Das Gewinnspiel stand unter dem Motto „Detektive“ und fand laut Volksbank großen Anklang. Insgesamt nahmen 639 Kinder und Jugendliche teil.

 Das Geld in dem Tresor ist falsch, der Gewinn aber echt.

Wieso das 50 000-Euro-Gewinnspiel in Tettnang eine Versicherung braucht

Das Stadtmarketing Tettnang veranstaltet ein Gewinnspiel, bei dem ein Teilnehmer 50 000 Euro gewinnen kann. Das ist die größte Einzelsumme, die jemals vom Stadtmarketing Tettnang bei einem Gewinnspiel in Aussicht gestellt wurde. Doch der finanzielle Aufwand dafür ist deutlich geringer, sagt Geschäftsführerin Martina Weishaupt.

Rund 3500 Euro betrage das Budget für die Weihnachtsaktion insgesamt – und da ist das Gewinnspiel nur ein Punkt unter vielen.

 Der Allgäuer Mountainbike Profi Guido Tschugg lädt alle Mountainbike Begeisterten in seinen Bike Park nach Nieratzbad im Allgäu

Guido Tschugg lädt in seinen Bike Park ein

Der Allgäuer Mountainbike Profi Guido Tschugg vom Team Husqvarna Bicycles lädt am Samstag, 8. Dezember, ab 11 Uhr alle Mountainbike Begeisterten in seinen Bike Park nach Nieratzbad im Allgäu ein, um dort gemeinsam die Bike Saison ausklingen zu lassen. Dabei zeigen Bike-Profis, Hobbysportler und Kinder auf Guidos Trainingsstrecke, was sie drauf haben. Der Spaß am gemeinsamen Fahren solle im Vordergrund stehen, heißt es in einer Mitteilung. Neben warmen Getränken, leckerem Essen und Musik von Red Bull DJ Freizeit gibt es auch ein Gewinnspiel.