Suchergebnis

 Drei Rätinnen haben sich nach infamer Hetze gegen sie aus dem Wainer Gemeinderat zurückgezogen. Kehrt jetzt Friede ein im Dorf?

Die Stühle der drei Rätinnen blieben am Donnerstag bereits leer

Binnen fünf Minuten waren die Beschlüsse gefasst: Einstimmig hat der Wainer Gemeinderat am Donnerstag den Anträgen von Julia Freifrau von Herman, Lotte Obrist und Faiza Gummersbach entsprochen, mit sofortiger Wirkung aus dem Gremium auszuscheiden. Betont sachlich ging das über die Bühne, erst am Ende der Sitzung fielen noch hitzige Worte.

Die drei Rätinnen hatten wiederholt Kritik am Amtsgebaren von Bürgermeister Stephan Mantz geübt und waren ihrerseits ins Kreuzfeuer der Kritik von Wainer Bürgern geraten.

Paris

Pariser Cafés öffnen wieder

Aufatmen im Land des guten Essens: Von diesem Dienstag an dürfen Cafés und Restaurants in Frankreich nach einer zweieinhalbmonatigen Zwangspause wieder Gäste bewirten. Die Regierung hatte die Lockerung der coronabedingten Beschränkungen in der vergangenen Woche angekündigt.

In Paris hält sich die Freude der Gastwirte allerdings in Grenzen - denn in der schwerer von der Covid-19-Epidemie getroffenen Hauptstadtregion darf nur auf Außenterrassen der Lokale getrunken und gegessen werden.

Paris

Pariser Cafés öffnen wieder

Aufatmen im Land des guten Essens: Von diesem Dienstag an dürfen Cafés und Restaurants in Frankreich nach einer zweieinhalbmonatigen Zwangspause wieder Gäste bewirten. Die Regierung hatte die Lockerung der coronabedingten Beschränkungen in der vergangenen Woche angekündigt.

In Paris hält sich die Freude der Gastwirte allerdings in Grenzen - denn in der schwerer von der Covid-19-Epidemie getroffenen Hauptstadtregion darf nur auf Außenterrassen der Lokale getrunken und gegessen werden.

Marco Rose

Roses Frage an Schmidt im TV: „Stimmt deine Nummer noch“?

Borussia Mönchengladbachs Coach Marco Rose und Trainerkollege Martin Schmidt haben ihren gemeinsamen Auftritt im TV-Sender Sky zur Klärung offener Fragen aus den vergangenen Wochen genutzt.

„Martin, stimmt deine Telefonnummer noch? Ich habe dich angerufen, nachdem du in Augsburg gehen musstest, habe dir auf die Mailbox gesprochen und seitdem nichts mehr von dir gehört“, sagte Rose am Sonntag vor der Partie seiner Borussia gegen Union Berlin an Schmidt gerichtet, der als Experte des TV-Senders Sky dabei war.

Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand

Leimener Kampfhunde-Attacke beschäftigt Justiz weiter

Ein Jahr nach der beinahe tödlichen Attacke zweier Kampfhunde auf einen Teenager in Leimen ist der Fall rechtlich noch nicht abgeschlossen. Zwar hat der vom Landgericht Heidelberg wegen schwerer Körperverletzung zu einer Jugendstrafe von zweieinhalb Jahren verurteilte Haupttäter die Revision zum Bundesgerichtshof zurückgezogen (Az.: 3 KLs 351 Js 1439/19 jug.). Aber die zwei anderen zu Bewährungsstrafen verurteilten jungen Männer wollen nach Angaben des Landgerichts weiter in der zweiten Instanz gegen die Entscheidung vom Dezember 2019 vorgehen.

Zahlreiche Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen erwartet

In vielen bayerischen Städten wollen Menschen am Wochenende erneut gegen die ihrer Meinung nach zu strengen Corona-Maßnahmen auf die Straßen gehen. Allein für heute seien mehr als 50 Versammlungen angemeldet worden, sagte ein Sprecher des Innenministeriums am Freitag in München. Für das gesamte verlängerte Wochenende seien knapp 70 Versammlungen geplant, unter anderem in Würzburg, Augsburg, Kempten und Ingolstadt.

Mit 1500 angemeldeten Personen wird eine der größten Kundgebungen in Nürnberg vor der Meistersingerhalle erwartet.

 Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU), hier im Gespräch mit Hendrik Groth, richtet den Blick auf die europ

Exklusivinterview: Laschet sieht „Riesenchance, dass Europa am Ende der Krise stärker ist“

Armin Laschet, Ministerpräsident in Nordrhein-Westfalen, gilt unter den Länderchefs als derjenige, der besonders nachdrücklich auf Lockerungen der Corona-Beschränkungen drängt. Ein „Hauruck-Abschaffen aller Vorschriften“ sei aber der falsche Weg, sagt der CDU-Politiker im Gespräch mit Hendrik Groth und Claudia Kling. Zudem spricht er sich für europäische Milliardenhilfen für besonders von der Corona-Krise betroffene EU-Staaten aus, wie sie von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron vorgeschlagen wurden.

Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand

Land kämpft vor Gericht gegen Ausweitung von Fahrverboten

Die Landesregierung will gerichtlich alles tun, die Diesel-Fahrverbote zur Luftreinhaltung in Stuttgart nicht ausweiten zu müssen. Der grün-schwarze Koalitionsausschuss einigte sich am Freitag in Stuttgart darauf, eine sogenannte Vollstreckungsgegenklage und zusätzlich einen einstweiligen Antrag auf aufschiebende Wirkung bei Gericht einreichen zu wollen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) teilte mit: „Wir akzeptieren selbstverständlich die Gerichtsurteile.

 Der Babybrei-Erpresser kritisiert die Haftbedingungen, die die stellvertretende JVA-Leiterin vor dem Landgericht erläutert.

Babybrei-Erpresser kritisiert Haftbedingungen

Im neuen Prozess um den sogenannten Babybrei-Erpresser ist am Freitag die stellvertretende Anstaltsleiterin der JVA-Ravensburg vor dem Landgericht Ravensburg gehört worden. Der Angeklagte selbst schildert seine Haftbedingungen als belastend und stellt erneut eine Flut von Anträgen.

Zu gut zwölfeinhalb Jahren Haft hatte das Landgericht Ravensburg den heute 55-Jährigen 2018 verurteilt. Nachdem der Bundesgerichtshof das Urteil in Teilen abgeändert hat, wird nun ein neues Strafmaß ermittelt.

 An der Bushaltestelle in der Tettnanger Seestraße wartet Jakob D. an einem Mittwoch im Oktober auf den Bus. Als Polizisten ihn

Nach Polizeischüssen bei Festnahme: Warum der Angeschossene sich im Gefängnis unrechtmäßig behandelt fühlt

Schüsse in der Tettnanger Innenstadt haben am 16. Oktober 2019 viele Bürger in Sorge versetzt. In kürzester Zeit verbreiteten sich Gerüchte darüber, was dort wohl passiert sei. Wenig später stellte sich heraus, dass Polizisten an der Bushaltestelle in der Tettnanger Seestraße bei einer Festnahme einen verurteilten Straftäter angeschossen hatten, der dadurch schwer verletzt wurde.

Einige Monate später sitzt Jakob D. in einem kahlen Besuchsraum in der Justizvollzugsanstalt Ravensburg und schildert in einem Gespräch, wie er jenen Tag ...